Forum Allgemeine Themen Plaudereien Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?

Plaudereien Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?

florian
florian
Mitglied

Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von florian
Das man das denkt, als Jugendlicher, ist ja wohl kein Wunder.

Wenn man mal kein Quatschkopp ist, dann ein Schwätzer, ein Spion, der für irgendeine Studiumsarbeit den ST aushorcht oder es ihn gar nicht gibt. Kann gerne meine Geburturkunde bereitstellen.

Mann/Frau kann mir ruhig eine große Klappe vorwerfen. Ok - aber das ich dumm, einfältig oder gar betrügerisch bin, nein, dass nicht.

Ich streite auch gern. Klar, es fliegen auch die Fetzen, aber ich kann auch über sowas drüber wegsehen und einen Schwamm drüberlegen.

Null Problemo.

Zu meinem Nick zur Erklärung: Nach meinem besten Wissen und Gewissen ist er nicht geklaut, kopiert oder gehackt.

Nein, ich kenne das in anderen Threads erwähnte "Forum Romanum" nicht und ich kenne keinen "Bruno", außer den Problembär.

Wer Fragen zu mir und meinem Lebenslauf hat, ich beiße nicht und verschweige nichts.
Ich freue mich sehr darüber, wenn sich jemand, für mich oder meine Interessen bzw. Lieblingthemen interessiert.




--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von florian
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:02:43
Etwas vergessen:

Ja, mein früherer Nick war Florianwilhelm65, der wurde durch den Webbi (Webmaster) geändert. Nach kurzen Murren hab ich mich damit abgefunden. Mir nützt es nichts, mich um solch Kleinigkeiten die Birne zu zerbrechen.

Außerdem, bei einem Disput mit den Webbi oder den Admins, zieh ich eh den Kürzeren
--
florianwilhelm18
baltus
baltus
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von baltus
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:06:47
hallo florian

ich bin eigentlich nur ein *stiller* leser hier!!!!

aber nu schreibe ich mal was!!

weil es mir nicht gefällt... wie oft miteinander umgegangen oder aufeinander eingeschlagen wird (

und nun lese ich deinen thread!!

was veranlasst dich zu diesem *AUFSCHREI*???

DIR wird, so lese ich das, unterstellt..... das du nen falschen nick haben sollst??

es soll ja so einige hier geben, die nicht SIE (nick) selber sind!!!!!

ooops... sooorry (für die, die sich angesprochen fühlen)

oder das du zuuuu jung bist, deine meinung zu sagen bzw. du solltest erst mal erwachsen werden, oder solltest erst mal das leben lernen... oder soo...(ich habe mich sehr über diese aussagen geärgert) manche *ältere* sollten auch mal wieder lernen!!!! *g* mit jungen menschen umzugehen.

also florian.....

ich habe schon viele deiner beiträge gelesen... einige waren gut , einige nicht , manche klasse)!!

ich denke mal...... mach einfach weiter sooooo wie bisher

DU hast sicher schon einige *Größe*!!

lass dich nicht unterkriegen!!!

ICH lese DICH und DEINE meinung immer gerne.

gruß

Baltus


PS. sag mir deine interessen oder lieblingsthemen... würd mich freuen!!








Anzeige

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:06:47
Gehörst du zu denen:

Schule? Kas kann ich auch! - Ich bin doch nicht blöd! -

Ossi? - Bin ich auch. Bin doch der Gewinner der Geschichte! -

'Seniorentreff'? - kann ich auch, bin doch schön blöd, äh, schon blöd!

Lehrer? Kann ich auch werden!

Na, mach mal den Schultest für Referendare:

"... Lesen schadet den Augen!" S. TIPP!

--
hubertine
Medea
Medea
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von Medea
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:06:47
Flori
ich halte Dich weder für dumm noch für dämlich, ganz im Gegenteil sogar für mutig, hier in einem Seniorenforum mitzudiskutieren. Es ist ja nicht von der Hand zu weisen, daß wir "Alten" immer noch mit vielen Schwächen behaftet sind, die eigentlich längst hätten abgelegt werden müssen. Du traust Dich immerhin in ein "Alten-Forum" herein, ich weniger in eines Deiner Altersklasse, Du siehst, Du bist mir einen Schritt voraus.
Bleib hier, so lange es Dir immer gefällt.

Medea


karl
karl
Administrator

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von karl
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:02:43
Hallo Florian,


nicht das Alter sollte hier entscheidend sein, sondern allein das, was man schreibt. Allerdings sollte auch niemand ein falsches Alter, ein falsches Geschlecht (nicht wahr Hubertine?), eine falsche Identität vortäuschen (wobei ich explizit hinzufüge: Niemand ist gezwungen und aufgefordert, hier seine bürgerliche Existenz mit Adresse und Telefonnummer zu veröffentlichen. Jemand, der sich hier allein mit einem Nicknamen bewegt, täuscht deshalb noch keine falsche Identität vor, sondern nur derjenige, der tatsächlich versucht, andere hinter das Licht mit falschen Angaben zu führen).

Jüngere per se als dumm abzuwerten, Florian, wäre sehr dumm. Nicht jeder der alt ist, ist auch weise.

--
karl

Anzeige

bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf karl vom 31.08.2007, 09:16:04
Wie wahr Karl!
--
bartnixe
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von bongoline
als Antwort auf bartnixe vom 31.08.2007, 09:32:49
Lach flo,

für meine Begriffe war das schon weit mehr als eine Fleißaufgabe, Du bist niemandem Rechenschaft schuldig.
Aber Du siehst schon, es gibt so viele, die "WechseldasBäumchen" spielen und da wundert der Spruch nicht "der Schelm denkt, wie er ist".

Ich wiederhole aber nochmal meinen Vorschlag, der meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt wäre:
Wenn Dich wiedermal jemand als dummes Jungchen bezeichnet, dann kannst "ihr" ruhig mit alte Schachtel und "ihm" mit alter Knacker antworten. Vielleicht sagen sich dann die Verbohrten endlich mal - hoppala !!!

Was Deine Beiträge anlangt, da schließe ich mich baltus an, es waren für mein Empfinden sehr gute, aber auch weniger akzeptable dabei. Aber das ist auch gut so, wäre ja schlimm, wenn alle auf einer Welle schwimmen würden.

--
bongoline
kagula
kagula
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von kagula
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 23:02:43
Es ist nun mal so, ein längeres Leben setzt auch Ballast an den man so mitschleppt, die Wenigsten vermögen diesen Ballast abwerfen.
Die Jüngeren sind davon (noch) frei und schießen auch schon mal über das Ziel hinaus (wir waren da nicht besser - zu unserer Zeit)
Es ist das Vorrecht der Jugend mal ein wenig frischen Wind in den ST zu bringen.
--
kagula
bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Warum werden Jugendliche als "dumm" abgewertet?
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf bongoline vom 31.08.2007, 10:20:52
Hallo bongoline, Du haste ja so recht, aber Du hast Deinen Artikel an mich adressiert, war sicher für Flori gedacht.
--
bartnixe

Anzeige