Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Sport Fußball ist das allerletzte

Sport Fußball ist das allerletzte

Henry74
Henry74
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von Henry74
als Antwort auf ingo vom 31.05.2015, 12:14:23
Da du beide ja persönlich zu kennen scheinst könntest du ihnen das doch direkt sagen.
Meinst du nicht?
Ich würde mir kein Urteil bilden über den Charakter von Menschen die ich persönlich gar nicht kenne!

Henry
ingo
ingo
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von ingo
als Antwort auf Henry74 vom 31.05.2015, 12:23:38
Was soll denn so eine schlichte Antwort, Henry? Im Link unten steht das Ganze nun differenzierter.
Henry74
Henry74
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von Henry74
als Antwort auf ingo vom 31.05.2015, 13:10:27
@ingo, mir ist bekannt daß dir nur Antworten in deinem Sinne genehm sind!
Ich antworte aber generell wie ich es will, das solltest du dir langsam einmal merken.
Nicht daß du dich jetzt hier auch wieder verabschiedet, es ist nun einmal in Foren so daß Meinungsfreiheit besteht.
Ob die schlicht ist oder nicht hast du nicht zu bewerten.
Und nochmal:
Mir steht es nicht zu den Charakter von Menschen zu beurteilen die ich nicht persönlich kenne!
Ich kann höchsten vermuten, das aber ist spekulativ und nicht zielführend.

Henry

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von ingo
als Antwort auf Henry74 vom 31.05.2015, 14:22:42
@ingo, mir ist bekannt daß dir nur Antworten in deinem Sinne genehm sind!
Ich vermute , dass Du diesen Satz einigen Mitgliedern nachplapperst. In keinem meiner Beiträge wirst Du finden, dass ich meine Meinung für "absolut" halte. Du wirst aber stets fundierte Begründungen meiner Meinung lesen können. Und die passt einigen von Euch nicht, weil Ihr, wie Du es auch gerade getan hast, nur in Allgemeinplätzen antwortet, statt zu begründen. Wenn Du Blatter und Beckenbauer noch für charaktervoll hältst, scheinst Du in den letzten Jahren nicht deren Lebenslauf verfolgt zu haben. Da Du den Beiden nie begegnen wirst, müssten sie ja Dein Leben lang Unschuldslämmer sein. Ich glaube, ich spinne.
Henry74
Henry74
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von Henry74
als Antwort auf ingo vom 31.05.2015, 16:28:46
Nein ingo, du irrst, ich habe Beiträge hier und anders wo gelesen von dir, du kannst Kritik nicht ab, egal ob sachlich oder agressiv.
Deiner Meinung muß zugestimmt werden dann ist alles in Ordnung.
Das aber wirst du weder hier noch anders wo erleben.
Ich habe auch teile deiner Kritik an dem Webmaster gelesen, ich staune wie sachlich sich dieser verhalten hat, wo anders hättest du dir das nicht erlaubt, das weisst du auch.
Wenn ich mich dagegen währe fremden Menschen Charakters zu bewerten, dann heisst das noch lange nicht daß ich sie für Unschuldslämmer halte, das ist ein dummer Vergleich.
So das war es, es lohnt nicht mit Beamten wie dir zu diskutieren!

Henry
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Henry74 vom 31.05.2015, 17:02:56
Und damit hast Du den Nagel auf den berühmt berüchtigten Kopf getroffen. Teilt man Ingos Meinung nicht, wird man harsch zurechtgewiesen.
Bruny

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von ingo
als Antwort auf Henry74 vom 31.05.2015, 17:02:56
""Deiner Meinung muß zugestimmt werden dann ist alles in Ordnung.""
Das wird nicht wahrer, wenn Du es wiederholst. Ich sag's noch deutlicher: Sowas ohne Beispiele/Begründung zu behaupten, ist für mich primitiv.
""Ich habe auch teile deiner Kritik an dem Webmaster gelesen...""
Du hast allerdings nicht die vorangegangenen Mailwechsel zwischen Karl und mir gelesen, die stets auf Frieden und Versöhnlichkeit bedacht waren. Wenn diese Mails veröffentlicht worden wären, würdest Du vielleicht anders denken. Nur mal ein Beispiel: Dem Rausschmiss von Pilli sind übrigens etliche Bitten von mir vorausgegangen. Rausgeworfen hat er sie erst, nachdem ich mich zurückgezogen habe. Ich stehe Karl nunmal nicht unkritisch gegenüber. Verboten?
Dein Hinweis auf den "Beamten" ist unterste Schublade und zeigt mir, wie unsachlich Du bist....Hatte ich bei Dir geschrieben, dass ich nicht mehr antworten will? Wenn ja, bin ich rückfällig geworden. Nun bestelle ich zur Sicherheit einfach mal die Benachrichtigung ab.
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf ingo vom 31.05.2015, 18:20:19
Nur mal ein Beispiel: Dem Rausschmiss von Pilli sind übrigens etliche Bitten von mir vorausgegangen. Rausgeworfen hat er sie erst, nachdem ich mich zurückgezogen habe.


Unglaublich. Karl wird sicher begeistert sein von Deiner Offenbarung, oder eher doch nicht?

Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist?

Pilli fehlt hier an allen Ecken und Enden. Und das ist nicht nur meine Meinung.

woelfin
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Drachenmutter vom 31.05.2015, 18:33:32
Da kann ich mich Dir nur anschließen , Woelfin. Und ich glaube nebenbei gesagt auch nicht, dass Karl Pilli auf Bitten oder Drohungen von Rückzug von Ingo gesperrt hat. Soviel mir bekannt ist, könnte Pilli auch jederzeit wieder zurückkommen, aber sie hat selbst damit aus ihr bekannten Gründen abgeschlossen.

Ingo, mach Dir lieber mal Gedanken, warum Du in einem gewissen anderen Netzwerk auch nicht gerade Jubelstürme erntest.

Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Fußball ist das allerletzte
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Drachenmutter vom 31.05.2015, 18:33:32
Ich schreibe hier nun nicht über Mitglieder

so einige vermisse ich schon hier, doch nun zurück zum eigentlichen Thema...

Ich finde nicht das Fußball das Allerletzte ist, denn viele Trainer in allen kleinen Vereinen nehmen sich in der Freizeit auch der Jugend an.
Da gibt es kein großes Geld zu verdienen, sondern es ist nur ganz einfach das Hobby und der Spass.

Man darf nicht alles nur an den großen Vereinen messen .

Gruß weserstern

Anzeige