Schreiben

In der Antike bezeichnete Forum einen Platz, auf dem Menschen sich versammeln und sich austauschen konnten (z. B. das Forum romanum in Rom).

Im Seniorentreff kannst Du im Forum den Meinungsaustausch mit anderen Mitgliedern suchen. Falls Dich gerade aktuell diskutierte Themen interessieren, klicke oben in der Kopfzeile auf "Neues" zwischen Hilfe und Chat: Klickst Du links im Navigationsmenü auf Forum werden Dir alle Unterforen des Forums aufgelistet.

Das Forum im Seniorentreff besitzt folgende Hierarchieebenen: 

Forum > Unterforum (z.B. "Allgemeine Themen") > Bretter (z.B. "Plaudereien") > Thema (z.B. Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.).

Die meisten Unterforen sind für alle lesbar. Es gibt aber das Unterforum "ST Internes". Mit Ausnahme der Bretter "Chatterforum" und "Neuvorstellungen" sind alle Bretter dieses Unterforums versteckt, d. h. nur für Mitglieder sichtbar.

Die Bretter bei ST Intern sind:





Wer nicht angemeldet ist, bekommt außer Chatterforum und Neuvorstellungen nichts zu sehen.

 

Sobald man sich als angemeldetes Mitglied im Seniorentreff bewegt, kann man sich auch schreibend beteiligen. Liest man z. B. einen Forumsbeitrag, sieht man unter jedem einzelnen die beiden Buttons


Gibt es auf den Beitrag, auf den Du antworten möchtest noch keine weiteren Beiträge, bitte nicht auf Zitieren klicken, denn dies würde den Beitrag zuvor nur noch einmal wiederholen. Wie man richtig zitiert, wird weiter unten erläutert.

Erklärung der wichtigen Symbolbildchen im Seniorentreff

a) über dem Schreibfeld


Über jedem Schreibfeld ist folgender Funktionsbalken angebracht: 


Anklicken der einzelnen Funktionen wird in den meisten Fällen selbsterklärend sein, aber von links nach rechts sind die Funktionen folgende:

 rückgängig machen
fett schreiben
kursiv schreiben
 unterstrichen
 alle Formatierungen des markierten Bereichs mit einem Klick rückgängig machen
hier kann die Schriftgröße eingestellt werden
 nummerierte Liste erstellen
 unnummerierte Liste erstellen
 linksbündig, zentriert, rechtsbündig, Blocksatz
 jemanden zitieren. Die Anleitung zum richtigen Zitieren gibt es hier.
 Klick führt zur Farbauswahl
 Link erstellen (am Besten nach Markierung des zu verlinkenden Textes)
 Link löschen nach Markierung eines vorhandenen Links

 Smilies
 Filme (von  Youtube, Vimeo oder Dailymotion einstellen, nur obere Zeile mit URL im sich öffnenden Fenster ausfüllen!)
 Bilder von Festplatte hochladen
 VORSCHAU

Da Übung den Meister macht, verlinken wir hier zum Übungszimmer im internen Bereich.

Wenn der Beitrag veröffentlicht wurde, seht ihr rechts oberhalb desselben

b) das Rädchen


Dahinter verbergen sich die Tätigkeitsoptionen, die ihr in dem gegebenen Zusammenhang habt. Dort steht z. B. bei einem Beitrag im Forum

Das Rädchen findet ihr nicht nur im Forum, sondern fast überall dort, wo ihr tätig werden könnt, z. B. auch bei den Galerien, die ihr dann bearbeiten oder als ganzes Löschen könnt

Im Forum steht bei eigenen Beiträgen links neben dem Rädchen auch noch folgendes Zeichen

c) Beitrag melden



Dieser Button steht bei allen Beiträgen (die eigenen werden wohl kaum gemeldet werden). Er wird hoffentlich selten benötigt. Sollte er aber angeklickt werden müssen, öffnet sich ein Schreibfeld mit einer Auswahl von Gründen im Betreff:



 

Blog ist ein Kurzbegriff und wurde aus dem englischen Begriff Weblog gebildet, der ursprünglich so etwas wie "Tagebuch im Web" bedeutete.

Blogs sind die Möglichkeit für Autoren ihre Geschichten, Gedichte oder Gedanken unter die Leute zu bringen. Im Seniorentreff gibt es eine Menge Kategorien, unter denen man schreiben kann:


Überall dort, wo Häkchen sind, gibt es auch noch Unterkategorien. In diesem Text wollen wir Dich mit dem Vorgehen vertraut machen, das Dir die Erstellung eines aussagekräftigen Blogs erlaubt.

Klickst du in der Navigation auf Blogs öffnet sich die Übersicht, deren Kopf hier dargestellt ist:


Uns interessiert hier das blaue Schild mit der Beschriftung "Blog erstellen". Beim Klick darauf erscheint ein Formular und Du kannst mit der Erstellung Deines Blogs beginnen. Bevor Du den eigentlichen Text in das Hauptschreibfenster einträgst, beachte bitte, dass Du alle Eingaben im Kopf des Formulars erledigst:

Bildschirmfoto 2018-03-18 um 09.38.21.png1. Wähle eine Kategorie aus, z. B. "Reisebeschreibung". Hierfür  gibt es auch noch Unterkategorien, z. B. "Reisen in Deutschland".

2. Wähle zwischen "Veröffentlichen" oder "Nichtveröffentlichen". Letzteres führt dazu, dass Du Deinen Blog nach dem Speichern Deines Blogs im eigenen Profil > Blogs > Unveröffentliche Blogs wiederfindest. Diesen Reiter sehen Besucher Deines Profils nicht. Wählst Du "Veröffentlichen", wird der Blog in den öffentlichen Inhaltsverzeichnissen aufgeführt.

2. Wähle einen aussagekräftigen Titel, z. B. "Mit dem eBike die Donau entlang".

3. Besonders wichtig ist ein gutes Titelbild. Dieses Titelbild wird später sowohl oberhalb des Textes im fertigen Blog gezeigt, als auch in den öffentlichen Listen der Blogs. Blogs ohne Titelbild, beidenen dann ein Bild im Anriss fehlt,  werden signifikant seltener angeklickt!.

4. Die Kurzbeschreibung wird ebenfalls in den Listen gezeigt. Sie sollte nur 1-2 Sätze umfassen.

5. Der eigentliche Blog wird in das Hauptschreibfeld eingetragen. Das Schreibfeld sieht exakt so aus und hat die gleichen Funktionen wie im Forum oder in den Privatnachrichten. Diese sind:



Anklicken der einzelnen Funktionen wird in den meisten Fällen selbsterklärend sein, aber von links nach rechts sind die Funktionen folgende:

 rückgängig machen
fett schreiben
kursiv schreiben
 unterstrichen
 alle Formatierungen des markierten Bereichs mit einem Klick rückgängig machen
hier kann die Schriftgröße eingestellt werden
 nummerierte Liste erstellen
 unnummerierte Liste erstellen
 linksbündig, zentriert, rechtsbündig, Blocksatz
 jemanden zitieren. Die Anleitung zum richtigen Zitieren gibt es hier.
 Klick führt zur Farbauswahl
 Link erstellen (am Besten nach Markierung des zu verlinkenden Textes)
 Link löschen nach Markierung eines vorhandenen Links

 Smilies
 Filme (von  Youtube, Vimeo oder Dailymotion einstellen, nur obere Zeile mit URL im sich öffnenden Fenster ausfüllen!)
 Bilder von Festplatte hochladen
 VORSCHAU

Nach dem Veröffentlichen kannst Du Deinen Blog lebenslang editieren. Beachte hierzu das Rädchen oben rechts über Deinem Blog:


Bitte beachte, dass Dein Blog von anderen Mitgliedern kommentiert werden kann. Wir empfehlen Dir, auf solche Kommentare mit einem eigenen Kommentar zu antworten. Das erhöht die Sichtbarkeit Deines Blogs und seine Leserzahlen.

Viel Erfolg mit Deinem Blog!
Wie kann ich ein Video einbauen?

Das Einbauen von Videos von Youtube, Vimeo & Dailymotion geht überall in den Blogs, dem Forum und auch in PNs. In den entsprechenden Schreibfenstern seht ihr oben das KamerazeichenKlickt es an und es öffnet sich folgendes Fenster: 



Ihr müsst nur die obere Zeile beachten. Kopiert dort die Film-URL hinein. Klickt auf OK und schon ist euer Film integriert.

Wie ihr die Film-URL am Besten abgreift, ist am Beispiel von Youtube hier erläutert:


Klickt auf "Teilen" und die URL wird Euch in einem Fensterchen präsentiert:


Kopiert die URL und fügt sie dann wie oben beschrieben ein. das Ergebnis würde dann in unserem Beispielt folgendes sein:
 

Hier möchten wir zunächst mit einigen vom Mitglied adoma erstellten Videos die Funktionsweise des Schreibfensters erläutern, das sich öffnet, wenn Du auf "Antworten" klickst. 


1. Die Grundfunktionen zum Textformatieren





2. Listen erstellen, Funktion der roten Linien, Smilies, Vorschau




3. Das Einsetzen von einem anklickbaren Link über Text und Bilder




4. Videos einfügen



5. Bilder einfügen, platzieren und verlinken





6. Wie zitiere ich richtig?


 

Keine passende Lösung gefunden?
Schreibe Karl oder Margit eine Privatnachricht oder rufe an: 0761-403868 (bitte nicht mehr nach 20 Uhr MEZ)

Anzeige