Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Der Ring um Budapest wurde immer enger!

    Der Ring um Budapest wurde immer enger! Unser Vater konnte nicht mehr voll Arbeiten da der Fußweg nach Budapest langsam immer gefährlicher wurde da die Front immer näher rückte auch das Dorfleben begann darunter zu leiden,denndas Mistrauen unter den Dorfb

    Autor: Felix1941
  • freude

    freue mich darüber des im "ST" jetzt wieder mehr Reisebeschreibungen und Geschichten zu lesen sind. basta...

    Autor: Basta
  • Im Weinberg

    Im Weinberg Eine Geschichte die mir mein älterer Bruder Josef immer wieder erzählte beginnt damit an einem Tag wo unser Vater zuhause war um den Reifestand der Weinbeeren betreffend der Ernte zu überprüfen und mich zum ersten mal alleine und ohne irgendei

    Autor: Felix1941
  • „Um baldige Erlösung bittet“

    „Um baldige Erlösung bittet“ Zu allen Zeiten sind und waren Zeitungen die Quelle auch von Kuriosen und missverständlichen Aussagen, Anzeigen und Hinweisen. Eine Anzeige die heutzutage eher zum Schmunzeln Anlass gibt erschien im April 1901 in d

    Autor: haweger
  • Einführung Niederhofen den 20.08.2015

    Erinnerungen und Gedanken betreffend meines ersten und zweiten Lebens und ich. Ich habe das Licht der Welt an einem herrlichen Altweiber-Sommertag zu beginn eines goldenen Oktobers am 01.10...

    Autor: Felix1941
  • fortzetzung bergroman

    Neben der Hütte baute ihr Bruder einen Raum , in dem Hans ungestört seine Romane schreiben konnte , Kinder und Tiere sollten draussen bleiben , nur bei besonderen Anlässen öffnete sich die Türe für Alle...

    Autor: luzi
  • Bergroman- alles erfunden

    Lena ! Lena war schon als kleines Kind von den hohen Bergen fasziniert , sie schaute jeden Morgen aus dem Fenster, ob auch immer noch alle da waren. Als sie die Schule zu Ende gemacht hatte (sie hatte sehr gute Zeugnisse) , wollte ihr Vater sie in der Sta

    Autor: luzi
  • Begegnung(1)(m)eine Bettlerin in H.

    Fahre dann und wann nach Hannover ran. Vom Bahnhof Richtung Kröpke hin begegne ich einer Bettlerin. Klein,schlank,zierlich mit langem weißen Zopf sitzt sie auf einem Schemel,hält in beiden Händen den Betteltopf...

    Autor: Masurenlupus
  • Rückblicke im März 2013 (2)

    Rückblicke im März 2013 (2) Als ich am anderen Tag um 9.oo Uhr anrief sagte Frau Dr. Tochtermann zu mir. Herr Hoffer es bleibt alles wie wir gestern besprochen haben sie können 20 Minuten nach 18...

    Autor: Felix1941
  • Rückblicke im März 2013

    Rückblicke im März 2013 (1) Ab jetzt noch die weniger erfreulichen Ereignisse ,da war 2010 ein Ausflug den ich ohne meine Frau mit der Budakesser-Gemeinschaft machte dabei waren mein Bruder drei Cousins und auch drei Cousinen aber dieses macht der Felix n

    Autor: Felix1941

Anzeige