Blog - Eigene Themen

Übersicht
  • Die Liebe und die Eifersucht

    „Ich bin ein Teil von Dir“, sagt die Eifersucht in vorwurfsvollem Ton zur Liebe. „Warum versteckst Du mich, als würdest Du Dich für mich schämen?“ „Du bist kein Teil von mir“, erwidert die Liebe, „im Gegenteil...

    Autor: Dnanidref
  • Der Verstand und die Liebe

    Der Verstand begegnet der Liebe und sagt zu ihr: „Ich habe schon oft über Dich nachgedacht, aber ohne ein befriedigendes Ergebnis. Deshalb möchte ich Dich geradeheraus fragen: Was ist Dein Sinn?“ Bevor die Liebe antworten konnte, fügte der Ver

    Autor: Dnanidref
  • Die Liebe und die Ehe

    „Du verstehst mich nicht“, sagt die Liebe zur Ehe, „Du machst mich zum Gegenstand eines Vertrages, eines behördlichen Vorgangs, eines amtlichen Papiers, das Du unter Zeugen unterschreiben lässt, als würdest Du mir nicht trauen...

    Autor: Dnanidref
  • Zeitbank – was sagen Sie dazu?

    „Die Idee, mit der Zeitbank fürs Alter vorzusorgen, stammt aus Japan. Dort etablierte sich bereits in den 90er Jahren ein geldloses Pflegesystem mit mittlerweilen über drei Millionen Mitgliedern. „Fureai Kippu“ heißt „Pflege-Bezieh

    Autor: Dnanidref
  • Schöne neue Arbeitswelt?

    Mit Spannung warte ich auf die neusten Ausgaben von - etwas eher seltenen - Zeitschriften und Magazinen, um deren Inhalte mit einer gewissen Faszination in mich aufzunehmen, daraus zu lernen und auch interessante Beiträge über unser Netzwerk zusätzlich zu

    Autor: Dnanidref
  • Die Favoriten des Jahres auch bei mir

    Zum Jahresende gibt es grundsätzlich viele Artikel und Sendungen, die sich mit irgendwelchen "Favoriten des Jahres" oder vergleichbaren Zusammenstellungen beschäftigen. Die lustigsten Versprecher, die blödesten Falschparker, die größten Flops und was es n

    Autor: det
  • vor Jahren im ST

    zu lesen: Glieks achtern Diek Wer oft an Dag sik sliek'n deit, nokiek'n wie dat Woter steiht, und keen Roh hett im Büro; is alles annere as froh! De Lüüd in' „Hogen Norden“ mokt sick so langsam Sorgen; De Ieskappen, boben und ünn, ...

    Autor: kolli
  • Neue Regierung – alte Methoden!

    Die Realität hat uns eingeholt! – Wie gehabt! - Nichts Neues! - Hoch lebe die Demokratie, in der viel versprochen (Koalitionsvertrag) und noch mehr gebrochen (auch Gesetze) wird! Lesen Sie sich mal Beiträge von mir und meinesgleichen, von vor den Wa

    Autor: Dnanidref
  • Ich liebe SPAM

    Ich liebe SPAM, jedenfalls dann, wenn er so ansprechend formuliert ist: Guten Tag bin ich Fräulein Patuma, eine Angelegenheitsfrau, das sich im Bereich der Hilfe für die Person, aber nur jener eingeführt hat sogar, die in einem kritischen finanziellen Bed

    Autor: det
  • Das Glück hat viele Gesichter!

    …mitunter auch ein unglückliches. Alle reden vom Glück, wie zahlreiche Beiträge momentan in Fernsehen, Radio und Internet zeigen. Aber man kann nicht immer glücklich sein. Eine Beziehung soll einen Menschen 24 Stunden jeden Tag glücklich machen, im

    Autor: Dnanidref

Anzeige