Einmal anders.............................................




Weihnachten im Frühlingskleid
so war´s nie um diese Zeit.
Doch ich find es auch ganz schön,
ohne Schnee spazieren geh´n.


Morgen´s hört man Vogelstimmen
Geranien blühen noch am Haus.
Nutze schnell die Morgenstunden
Geh mit Hund in Wald hinaus.


Lang wird es nicht mehr so bleiben.
"Es ist Weihnacht...Winterzeit"!
Bald kommt Schnee,es werden freuen
sich die Kinder,weit und breit.




Kleiber


Anzeige

Kommentare (12)

kleiber Ja ...die Zeiten haben sich verändert...zum Gück kann keiner daran drehen...sonst...oh ...waia...........
Aber weißt du Monika ...wir haben unsere Erinnerungen und die kann uns keiner wegnehmen.
Es ist eine andere Zeit ...wir leben damit..und vieles ist auch schön!
Wichtig ist doch nur das wir gesund bleiben und das Frieden herrscht.
Ich danke dir für deinen Kommentar und die schönen Bilder.
Sei lieb gegrüsst ...deineFreundin Margit
monika nun habe ich auch Dein schönes Gedicht gelesen und
es gefällt mir sehr.
Ja, in diesem Jahr wird das Weihnachtsfest einmal
anders....ohne Kälte und Schnee.
Da müssen wir uns die Erinnerungen der Kindheit
holen, denn wenn wir am Heiligabend aus der Kirche
kamen...waren die Wege voller Schnee.
Aber vieles hat sich im Leben verändert und
wichtig ist doch nur Gesundheit und das schöne
Beisammensein mit der Familie.
Unsere Kerzen sollen Wärme verstrahlen und Dich
beneide ich um Deinen Bollerofen

Ganz lieber Gruß zum vierten Advent

Deine Freundin Monika!

kleiber Da bist du ja...dachte schon du wärst krank.
Na dann ist alles in bester Ordnung.

Ich danke dir für dein "Kommen" und die schönen Bilder...

Herzlichen Gruss ...deine Freundin Margit
henryk Es ist Weihnacht...Winterzeit

November(henryk)


November(henryk)

enryk
H
kleiber Wir wissen noch garnicht ,was uns noch alles blüht in diesem Winter.
Es sieht zur Zeit alles so harmlos aus...sogar die Heizkosten halten sich im Rahmen...

Wir erfreuen uns noch an ..."Blümchen"...ist doch schön!
Ich denke wir sollten die schöne ,milde Witterung genießen.
Wir wissen nicht was noch kommt!

Lieb Seelchen,danke für deinen Kommentar
liebe Grüsse zu dir ins Saarland aus dem schönem Münsterland...

Deine Freundin Margit
seelchen die kinder sind zwar entäuscht....dass weihnachten kein schnee liegen soll....
ja....schade......aber es wird doch sicher etwas davon noch nachkommen.....
der winter ist wohl noch lange nicht vorbei........

in meinem bauerngarten blühen sogar noch die löwenmäulchen in einem wunderbaren gelb.........das hab ich wirklich noch nicht um diese zeit gesehen....schmunzel......
Die vögelchen pfeiffen bei uns auch noch......frühling pur...
ich seh sogar oft mehrere ......kleiber.....lächel.........die kommen sich ihre sonnenblumenkerne abholen........
danke...lieb margittchen....vielleicht für dein letztes gedicht vor weihnachtèn......oder in diesem jahr.......obwohl man bei dir nie wissen
kann...hihi.........
ich hab mich darüber gefreut.......und nächstes jahr wirds
weitergehen....gell????......

ich freu mich drauf.....

liebe grüsse......und noch eine schöne weihnachtszeit......auch ohne schnee......wünscht dir von herzen....seelchen..

weihnachten(seelchen)
kleiber Sage es mal mit deinen Worten...
Ich mag Schnee scheppen ...mag auch noch Schneemänner bauen....
Es macht sogar Spaß ...morgens in dem frischem Schnee...da muss ich erst raus ...wenn es über Nacht Schnee angebracht hat...laß sogar den Kaffee stehen.
Aber in den letzten Jahren hatten wir nicht oft das Vergnügen.

Das sich die Jahreszeiten verschieben ist doch sehr beängstigend...man weiß überhaupt nicht mehr was man glauben soll.

Liebe Ingrid...danke für deinen Kommentar ...und vor allem das du gekommen bist ...
Hoffe daß du uns immer treu bleibst ...
Ganz liebe Grüsse schick ich in euer neues Domizil !!!
Herzlich Margit...früher fast Nachbarschaft...
kleiber Erst mal ein "Hallo"ich freue mich daß du da bist!

ja wegen Schnee flüchte braucht zur Zeit keiner...obwohl für die Kinder find ich es schade...sie würden sicher gerne mal einen Schneemann bauen.
Na...kommt bestimmt noch ...(Zu Ostern)

Liebe Renate ich danke dir für deinen Kommentar

Schicke dir ganz...ganz...liebe Grüsse ...Margit dein Kleiberchen
indeed lange wurde abgestritten, dass die "Jahreszeitenverschiebung" bezüglich des Wetters aufgrund der CO2-Werte der Industrieländer Einfluss hätten. Seit einigen Jahrzehnten ist dieses Thema aktuell und jetzt ist es schon sehr spät (hoffentlich nicht zu spät) für viele Menschen.
Die Katastrophen reissen nicht ab. Obwohl wir hier noch im Verhältnis gesehen bisher glimpflich davon gekommen sind.
Ich mag in aller Frühe Schnee schippen, so lange es nicht zuuuuuu viel wird, lach. Ich mag auch immer noch Schneemänner bauen . . . aber Autofahren ist wirklich auf trockenen Straßen angenehmer.
Ein schönes passendes Foto zum Gedicht hast du eingesetzt.
Ingrid dankt und schickt liebe Grüße
ladybird Deine Zeilen erinnern mich an unsere Urlaube im Süden, vor Kälte und Schnee (wie es mal war)sind wir geflüchtet. Im Frühling dann ging es in die Berge zum Skifahren im Schnee.Wir haben selber unsere Jahreszeiten bestimmt,lach
Bald ist das Weihnachtslied von "white christmas" nicht mehr aktuell
Schön hast du beschrieben, wie man jeder Situation etwas abgewinnen kann,
danke sagt Dein D-mäuschen, lach,lach
kleiber Bei uns macht der Kleiber morgens mächtig Krach...
es ist ihm wohl egal was für Wetter.
Von diesem Vögeln haben wir das ganze Jahr über viele...

Ich habe noch zwei Blumenkästen da blühen die Geranien besser als im Sommer...na ja ...bis zum ersten Frost.

Für Kinder wäre ein weißer Winter natürlich schön..ich muss es nicht haben ...sooooooooooo läuft mein Auto besser ...lach...auf trockener Straße!!!

Danke für deinen Kommentar
Sei lieb gegrüsst von deinem Schwesterchen ...Margit
Komet ja, das Wetter spielt verrückt und Schnee ist nicht in Sicht. Auch bei uns in der Höhe nicht.
Vereinzelt schaut ein Gänseblümchen aus der Wiese.
Ich freue mich zwar, dass ich keinen Schnee schieben muß, aber dieses sehr nasskaltes Wetter macht einem schon zu schaffen.
Und zwitschern wollen unsere Vögel auch nicht mehr.
Klimawandel????? Der Wetterfrosch im Fernsehen hat gesagt, das hätte nichts damit zu tun.
Machen wir es uns dann eben zu Hause gemütlich.

Mit einem lieben Morgengruß von deinem Schwesterchen.

Anzeige