Blog - Fernreisen

Übersicht
  • 8. Teil der Reisebeschreibungen Oregon/USA

    Zur Familie gehören drei Katzen, das sind Minka (sehr individuell, eine kleine Diva und Beherrscherin der anderen), Tiggy (ganz ganz lieb) und neuerdings seit ungefähr einem Jahr Sammy (bildschöner rabenschwarzer Kater mit tiefgrünen Augen)...

    Autor: Medea
  • 7. Teil der Reisesbeschreibungen Oregon/USA

    Uns fiel recht schnell auf, daß in dem Ortsteil, in dem Schwester und Schwager wohnen, keine Autos an den Straßen parkten, es war immer angenehm leer. Auf Nachfrage erfuhr ich, daß das nicht üblich sei, sondern jeder seinen Wagen auf sein Grundstück stell

    Autor: Medea
  • 6. Teil der Reisebeschreibungen Oregon/USA

    Ich habe - jedenfalls in Brookings - nicht erlebt, daß kein Alkohol verkauft werden darf. Das große Kaufhaus Fred Meyers hatte eine vorzüglich sortierte Wein- und Spirituosenabteilung, dort habe ich später den californichen Zinfandel nachgekauft...

    Autor: Medea
  • 5. Teil der Reisebeschreibungen Oregon/USA

    Oregon ist ein Staat mit moderaten Steuern, während zum Beispiel Californien seine Bürger schwer zur Kasse bittet. Ich habe mir nicht gemerkt, wie hoch der Unterschied ist, aber schon erheblich, denn meine Leute sind auch mit aus diesem Grunde nach Oregon

    Autor: Medea
  • 4. Teil der Reisebeschreibungen Oregon/USA

    Was mir aufgefallen ist, welchen Fleischverbrauch die Amerikaner, hier die Oregonaner haben. In den Einkaufswagen stapelte sich das Fleisch bei den dort einkaufenden Frauen: immer gleich so große Brocken von Schinken, Rippen, Steaks, Braten vom Rind oder

    Autor: Medea
  • 3. Teil der Reisebescheibungen Oregon/USA

    Gut beginne ich einfach mal mit dem Haus - es hat vier Schlafzimmer und drei Bäder, ist ungefähr 240 qm groß, liegt auf einem Hügel in einem sogenannten Court - Abzweigung von einer größeren Straße zu einer kleineren Zufahrtsstraße die in einem Halbrund e

    Autor: Medea
  • 2. Fortsetzung der Reisebeschreibungen Oregon/USA

    Jetzt mußte noch das Gate 54 gefunden werden, von dem die Maschine nach Crescent City abfliegt, noch einmal ca. 1 1/2 Flugstunden von SF entfernt, dieser kleine Mc Namarra Flugplatz liegt noch auf kalifornischem Gebiet, dort würden wir drei dann von meine

    Autor: Medea
  • Fortsetzung der Oregon-Reise

    Nun, diese äußerst wichtigen "Zettelchen" wurden ordnungs- und wahrheitsgemäß ausgefüllt, darauf geachtet, daß die "eins" nur ein Strich und die "sieben" wiederum keinen hatte, darin unterscheiden sich die amerikanischen Zahlen von den bei uns üblichen -

    Autor: Medea
  • Reise nach Oregon/USA 2009

    Eigentlich war diese Reise für voriges Jahr geplant, mußte dann verschoben werden und nun fand sie statt. Der 18.9. bis 11.10.09 war vorgesehen. Wir, das sind meine Tochter, meine Schwägerin und ich freuten uns sehr auf das Wiedersehen mit meiner Schwest

    Autor: Medea
  • Japanreise Teil IX (letzter Teil)

    Niigata 2. Tag und Rückreise nach Tokio (31.5.2009) Bei einem japanisch-europäischen Frühstück planten wir unseren Tag. Klar war, dass Karl als Begleitung für mich ausfiel, da er seinen Vortrag und einen vollen Arbeitstag in verschiedenen Arbeitsgruppen

    Autor: margit

Anzeige