Aktuelle Themen "Butterbeschiss"

carlotta
carlotta
Mitglied

Re: "Butterbeschiss"
geschrieben von carlotta
als Antwort auf Medea vom 07.10.2007, 20:22:29
medea, gibt es auch einen überbrotaufstrich?
--
carlotta
hugo
hugo
Mitglied

Re: "Butterbeschiss"
geschrieben von hugo
als Antwort auf carlotta vom 07.10.2007, 22:43:35
hallo carlotta, wozu schmierst Du Dir Butter aufs Brot ?

ich mach das nur, damit die draufgelegte Wurst nicht so schnell verrutscht oder gar wieder herunterfällt.
Es ist also eine Art Haftschicht, eine unter dem Brotbelag oder dem Brotaufstrich (falls es Streichwurst ist) aufgebrachte Unterbrotbelagsaufstrichschicht,, *g*
--
hugo
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

ihr seid pingelig!
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf hugo vom 07.10.2007, 23:43:05
in holland kostet butter seit jahren um die 1,20 € für´s halbe pfund. wieso jammert ihr? fleisch ist generell in holland mindestens 2x so teuer wie in deutschland, ohne daß es bessere qualität hätte. die wursttheke bei einem holländischen metzger ist langweilig, aber teuer.

allerdings:

ihr jammert über sterbende innenstädte und rennt im selben moment zur "super discount shoping mall" auf der grünen wiese, um euch mit sonderangeboten für wochen einzudecken - gleichzeitig soll es ökologisch, umweltverträglich, schadstofffrei und gesund sein. ...habt ihr zuviel STAR TREK gesehn?

wenn ich mir was kochen möchte, schaue ich mir an wie´s aussieht und ob der preis passt. dann werf ich alles zusammen und erwarte, daß es schmeckt. ob dabei die butter mit 20 cent mehr ins gewicht fällt, ist mir egal. hab sowieso ein gurkenglas mit kupfer-cents rumstehen - dafür könnte ich ne menge gute butter kaufen.

Anzeige

hulda
hulda
Mitglied

Re: ihr seid pingelig!
geschrieben von hulda
als Antwort auf dutchweepee vom 08.10.2007, 03:58:26
Hallo Dutchweepee,

der Begriff *gute Butter* ist so typisch für den Osten, meine Mutter und Großmutter nannten sie auch so wohl im Gegensatz zur Margarine, die damals zum anbraten genommen wurde.
Ich ziehe auch die *gute Butter* vor und mir schmeckt besonders gut die dänische oder die deutsche Grasbutter im Frühling. Wegen der derzeitgen Preiserhöhung werde ich aber trotzdem auf meine Butter nicht verzichten.
--
hulda
Re: "Butterbeschiss"
geschrieben von klaus
als Antwort auf angelottchen vom 07.10.2007, 20:33:16
@angelottchen,
"margarine ist ja auch die reinste Chemie ..."
IRRTUM- auch Margarine besteht NUR aus Naturstoffen.

Ich mag aber die Butter auch lieber. Da man nicht täglich die Butter kiloweise isst- sollte man auch dabei bleiben.
--
klaus
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: "Butterbeschiss"
geschrieben von eleonore
als Antwort auf klaus vom 08.10.2007, 09:23:03
sicher, in manche margarine sind alle wichtige vitamine, B,A,S und F drinn.
--
eleonore

Anzeige

Re: ihr seid pingelig!
geschrieben von klaus
als Antwort auf hulda vom 08.10.2007, 06:45:46
@hulda,
"der Begriff *gute Butter* ist so typisch für den Osten, meine Mutter und Großmutter nannten sie auch so wohl im Gegensatz zur Margarine, die damals zum anbraten genommen wurde."

Ist ja interessant, dass dieser Begriff nicht nur bei uns(Brandenburg-Berlin) üblich war. Meine Mutter und Großmutter benutzten diesen Begriff immer als Gegensatz zu Margarine.
"Mach doch des Jungchen mal gute Butter off de Stulle".
Auch meine Frau, die aus Mecklenburg kommt, kannte diesen Begriff sehr gut. Hier hieß es "gau Bodder".
Ist es wirklich ein typischer Ostbegriff oder mehr ein Nachkriegsbegriff?
Würde mich echt interessieren.
--
klaus
Re: ihr seid pingelig!
geschrieben von klaus
als Antwort auf hulda vom 08.10.2007, 06:45:46
@hulda,
"der Begriff *gute Butter* ist so typisch für den Osten, meine Mutter und Großmutter nannten sie auch so wohl im Gegensatz zur Margarine, die damals zum anbraten genommen wurde."

Ist ja interessant, dass dieser Begriff nicht nur bei uns(Brandenburg-Berlin) üblich war. Meine Mutter und Großmutter benutzten diesen Begriff immer als Gegensatz zu Margarine.
"Mach doch des Jungchen mal gute Butter off de Stulle".
Auch meine Frau, die aus Mecklenburg kommt, kannte diesen Begriff sehr gut. Hier hieß es "gau Bodder".
Ist es wirklich ein typischer Ostbegriff oder mehr ein Nachkriegsbegriff?
Würde mich echt interessieren.
--
klaus
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: ihr seid pingelig!
geschrieben von susannchen
als Antwort auf klaus vom 08.10.2007, 09:41:26
Es ist ein Nachkriegsbegriff, nicht nur dem Osten vorbehalten.
Meine Oma (westen) sprach auch immer von guter Butter.
--
susannchen
marianne
marianne
Mitglied

Re: ihr seid pingelig!
geschrieben von marianne
als Antwort auf susannchen vom 08.10.2007, 09:45:24
Susannchen,
ich gebe dir recht. In 1955 machte ich ein Haushaltsjahr (meine damalige "Chefin" ist heute 87 und topfit...:))
Die sprach auch von "guter Butter" und ich wunderte mich.Von zuhause kannte ich diesen Ausdruck nicht.
Übrigens heisst es ja im Schwabenland "der" und nicht "die"Butter...aber das ist wieder ein anderes Thema.
--
marieke

Anzeige