Computerhilfe (PC-Abteilung) Webalbum mit Link versenden?

gitti66
gitti66
Mitglied

Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von gitti66

Ich habe meine Fotos immer mit Picasa importiert  und in Webalbum von Picasa
gespeichert. Ich konnte zu einem jeweiligen Album mit einem Link  das Album Freunden zum ansehen schicken. (mußte also nicht die Bilder extra schicken)
Importieren geht noch aber mit einem Link weiterschicken funktioniert nicht mehr.
Picasa  hat das Portal eingestellt. Gibt es ein ähnliches?
Ich habe Windows7 und Firefox 58.02. 64bit
Ich brauche aber kein Fotoprogramm da habe ich Paint shop pro XI
Kennt jemand ein ähnliches Programm?
LG Gitti

Elko
Elko
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Elko
als Antwort auf gitti66 vom 12.02.2018, 17:24:52

Hallo Gittie,
das hört sich irgendwie nach dem heutigen Google Drive an.
15 GB Speicher sind da kostenlos.

https://www.google.com/intl/de/drive/

Sieh mal ob das ein Nachfolger sein könnte.

Schöne Grüße
Peter
 

Elko
Elko
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Elko
als Antwort auf gitti66 vom 12.02.2018, 17:24:52

Nachtrag:

@gitti
Ich habe Windows7 und Firefox 58.02. 64bit

Ich habe was herausgefunden, Google-Drive gibt es für den Firefox jetzt auch  als AddOn.
Du könntest also deine Dateien und Ordner direkt im Firefox - Tab bearbeiten.

Beste Grüße
Peter


Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf gitti66 vom 12.02.2018, 17:24:52

Ich bin mir nicht sicher was du suchst.
Zum einen gibt es Zonerama bei https://www.zoner.com/de/zonerama  Dort findest du eine kostenlose Heimat für deine Bilder(-Galerien). Dabei ist es wurscht, ob du deine Bilder nur einem begrenzten Personenkreis zeigen möchtest oder sie jeder sehen darf.

Zudem bietet Zoner auch eine kostenlose Bildbearbeitung und kannst dich von anderen Anbietern trennen. Du bekommst grundsätzlich eine Vollversion und hast 30 Tage Probezeit (echte Shareware). Danach kannst du dich entscheiden, ob dir die kostenlose Version reicht oder du nach Ablaufdatum die kostenlose Version haben möchtest.

Zum Zweiten gibt es den eMail-Anbieter https://wetransfer.com/. Der ermöglichtes dir, kostenlos bis zu 2 GByte im Anhang zu versenden. Dieser Maildienst wurde extra für derart große Dateien geschaffen, denn die normalen Freemailer lassen derartige Anhänge nicht zu.

Der einzige "Haken" daran ist, dass die Mails nur 6 Tage im Server aufbewahrt werden. Sie müssen also innerhalb einer Woche herunter geladen werden. Danach werden sie spurlos entsorgt. Sollen sie längere Zeit aufbewahrt werden und deine Anhänge bis 10 GByte sein sollen, dann musst du ein Account erwerben. Du kannst also auch ganze DIA-Shows und Videos versenden.

Kostenlos kannst du deine Mail mit einem Mal an so viel Adressen versenden wie du willst. Es ist auch möglich den Inhalt der Anhänge zu verschlüsseln. Das geschieht im einfachsten Fall mit einem Passwort für das Archiv (WinZip, 7z, Winrar etc), so das der Inhalt nicht eingesehen werden kann. Dieses Passwort kannst du via Facebook oder Handy versenden.

osterhasi
osterhasi
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von osterhasi
als Antwort auf gitti66 vom 12.02.2018, 17:24:52

Hallo,Ich hab einen Tipp bekommen wo das mit dem Link versenden gehen
soll,
Wär diese Seite,
https://www.gmx.net/produkte/mediacenter/
Vorraussetzung ist ,Sich da eine kostenlose Mail-Adresse zu holen.
Erst dann hast Du zugriff auf das Mediacenter .
Glaub es sind 2 Gigabite was du kostenlos zur verfügung hast.

gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von gitti66

Danke für alle Tipps
LG Gitti


Anzeige

Elko
Elko
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Elko
als Antwort auf Elko vom 12.02.2018, 23:20:15
Hallo liebe Gitti,
du hast jetzt keine Information über einen gewählten Picasa Nachfolger genannt.
Kann es sein, dass du noch nicht so richtig fündig geworden bist, sagt mir irgendwie mein
Gefühl. Selbst wenn du aber schon einen funktionierenden Ersatz haben solltest,
ich stelle mal hier eine Musterlösung ein. Das könnten andere Leser auch vielleicht mal
gebrauchen.

Diese Musterlösung ist genau auf deine gegebenen Daten zugeschnitten.

@gitti
Picasa  hat das Portal eingestellt. Gibt es ein ähnliches?
Ich habe Windows7 und Firefox 58.02. 64bit
Ich brauche aber kein Fotoprogramm
da habe ich Paint shop pro XI

Hier meine Tipps:
Picasa ist und war ja ein Google-Produkt! Was liegt also näher den offiziellen Nachfolger
zu verwenden? Ich würde jetzt die Webalben in Google-Fotos nehmen.

Denn für Picasa hast du ja  vermutlich bereits ein Google-Konto, auf deinem Android dann
das Gleiche. Also nimm das auch für Google-Fotos das gleiche Konto. Ohne Umstand!
Noch einfacher wird das Ganze weil du den Firefox hast!

Schritt für Schritt, natürlich bebildert:

Zuerst zu den Firefox-AddOns
Pinned Google Drive > Hinzufügen

In der Leiste dann:

photos001.png
 Mit deinem gehabten Google-Konto anmelden,

Auf Google Drive die Option „Fotos öffnen“

photos111.png
Jetzt „Step by Step“ ein Webalbum aus dienen vorhandenen Fotos auf Google erstellen.
 Teilen, Link erstellen, Absenden an Email-Adr. usw. Alles ist möglich!

photos1.png
photos2.png
photos3.pngTeilen, Link erstellen, Absenden an Email-Adr. usw. Alles möglich!

photos4.png
..oder (habe ich selbst noch nicht probiert)

photos0.png

Hier noch ein Zusatz.
Umständliche Up- / Downloads kannst du dir ersparen.
Du ziehst Bilder oder Ordner einfach per „Drag and Drop“
in den Firefox Tab hinein
. ..und sitzt!  

photos011.png 
oder einzeln

d
Die 15 GB Google Drive gratis reichen dafür allemal aus. Eine Zubuchung ist kaum nötig!
Also Konto und Firefox vorhanden, was willst du denn noch mehr?Daumen hoch

Schöne Grüße
Peter
 
Specht
Specht
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Specht
als Antwort auf Elko vom 10.03.2018, 16:32:20

ELKO:
Werden denn bei Google FOTOS nicht alle meine Bilder zu Google transferiert?
Danke und Gruss
René
 

Elko
Elko
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Elko
als Antwort auf Specht vom 10.03.2018, 20:11:03

Hallo René,
sagen wir besser zu Google Drive. Googles Foto ist von diesem Cloud-Speicher ein
Teil,  das ist richtig!


Jetzt müssen wir hier im Thread eine Besonderheit berücksichtigen, das Handling
ist hier auf Gitti und ihren Firefox zugeschnitten.

Dafür benötigt sie das „Pinned Google Drive“,  das ist der Türöffner via Google Drive
zum Google Fotos Ordner. Google Fotos könnten anderseits  aber auch nur als eine
Art Transit für Fotos dienen. Vom Ordner aus dem  Rechner über Google Foto zum
Teilen oder umgekehrt, von der Kamera auf Mobiles über  die Cloud zu stationären
Rechnern. Das bei Bedarf in Echtzeit!


Wie der Nutzer es möchte, Fotos dauerhaft speichern oder eben temporär zu
einem bestimmten  Zweck.  War das die Frage?



Ansonsten gäbe es reichlich andere Wege auf Google Fotos zuzugreifen.
Perfektioniert wurde dafür der Browser Chrome, da ist die Kontenanmeldung ja
integriert, man könnte auch sich Weblinks zu  Google Fotos oder Drive anlegen
oder 
sogar „Google Drive für Backup & Sync für Windows“ auf  dem  Rechner
installieren, 
dann greife ich ohne Browser direkt über dem Explorer auf die Cloud
zu. 
Dann stellt sich aber u.U. die Frage nach der Zubuchung von Speicherplatz!

Hier mit Zugriff aus Fotos,  Drive, Gmail.

Karte.png


..spätestens bei der Abfrage des  Speicherplatzes sind die wieder einträchtig vereint.

Speicher.png


Hier noch ein  Drive Schema, da kann man sehen mit wie vielen andern Speichern
sich Google Fotos den Platz in der Cloud teilen muss. Erstaunlich!

Teilen.png


In der „Ablage“ werden sinnvoller Weise Arbeitsergebnisse gespeichert, wie
Präsentationen,  Dokumente usw. Durch eine Einstellung in „Google Fotos“
können die darin vorhanden Bilder auch in „Fotos“ angezeigt werden, nicht
die gesamte Arbeit!

Die sinnvolle Arbeit mit der Cloud ist eigentlich sehr einfach, die Optimierung
ist nur Übungssache.

So, René, das dürfte im Groben und Ganzen verständlich sein.

Schöne Grüße
Peter










 
Specht
Specht
Mitglied

RE: Webalbum mit Link versenden?
geschrieben von Specht
als Antwort auf Elko vom 11.03.2018, 11:04:08

Hallo Peter
Besten Dank für deine umfangreiche Anleitung.
Schöne Grüsse
René
 


Anzeige