Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 27.07.2014, 22:02:50
Chris... wow... zweimal Nachtigall... aber ich höre sie noch nicht trappsen..

Nochmal ein Lieblingsstück... ein Walzer von Verdi... aus La Traviata...

Verdi... er wusste... was der Zuschauer gerne hörte... in jeder seiner Oper hat er immer einen Hit komponiert... u. a.

- Gefangenenchor aus Nabucco
- La donna e mobile aus Rigoletto
- Triumph Marsch aus Aida
- Overtüre aus La Traviata



Anna Netrebko und Rolando Villazon... ein Traumpaar auf der Bühne...

ich mag die beiden und ihn besonders...

es gibt auch noch eine Aufnahme mit Anna und zwei Tenören (Rolando und Placido)
ich mag aber gesanglich lieber Rolando Villazon...

anjeli...
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf anjeli vom 27.07.2014, 22:55:31
Danke für diese tollen Stimmen zur Nacht!

Gute Nacht

Meli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf meli vom 27.07.2014, 23:01:26
anjeli,

ich geh mal weg von der Oper, bleibe aber beim Chor...

Und da gibt es ein wunderschönes Lied von Hubert von Goisern, aus der Sparte der Alpenrocker, aber hier gesungen vom Chor

Lorenz Maierhofer



im Video mit wunderschönen Fotos aus der Bergwelt...

und dann dagegen ein reiner Männerchor mit dem gleichen Lied...



Und jetzt bin ich dann auch gleich weit weg... im Land der Träume...

Meli

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 27.07.2014, 22:02:50
Meli... jetzt noch einen Walzer zur guten Nacht...

du hast ja schließlich mit Walzer angefangen... jetzt musst durchhalten... die ganze Nacht...

Frühlingsstimmenwalzer... Kaiserwalzer... Geschichten aus dem Wiener Wald...
Walzer aus Dornröschen... Walzer aus Rosenkavalier... Walzer aus Maskerade...

auch Mozart hat Walzer komponiert... ca... 150 an der Zahl... er war ja sehr fleißig..



Helmut Lotti... das Multitalent...

Oder Meli... willst du lieber etwas noch Schnelleres... dann lege ich den Hummelflug auf...



Gute Nacht

anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Wie freu' ich mich der Sommerwonne!


Wie freu' ich mich der Sommerwonne,
Des frischen Grüns in Feld und Wald,
Wenn's lebt und webt im Glanz der Sonne
Und wenn's von allen Zweigen schallt!


Ich möchte jedes Blümchen fragen:
Hast du nicht einen Gruß für mich?
Ich möchte jedem Vogel sagen:
Sing, Vöglein, sing und freue dich!


Die Welt ist mein, ich fühl es wieder:
Wer wollte sich nicht ihrer freu'n,
Wenn er durch frohe Frühlingslieder
Sich seine Jugend kann erneu'n?


Kein Sehnen zieht mich in die Ferne,
Kein Hoffen lohnet mich mit Schmerz;
Da wo ich bin, da bin ich gerne,
Denn meine Heimat ist mein Herz

Hoffmann von Fallersleben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und tguten Morgen Kleine Kneipe!

Anjeli und Meli, danke für die schöne Musik noch gestern Abend.
Ich hab sie heute miren auch noch gerne gehört.

Wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Chris







Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 28.07.2014, 07:08:03
Liebe Chris,

ich wünsche auch Dir und natürlich allen Lesern und Schreibern einen schönen Wochenanfang!

Danke für Dein Frühstück, stell mir doch bitte die Brezel sicher... ich bin heute morgen erst wieder einmal nüchtern unterwegs...

Ich hoffe, dass der Regen sich zurückhalten kann, bis ich wieder sicher trockene Räume erreicht habe...

Meli

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf meli vom 28.07.2014, 07:15:00
Chris,

vergessen habe ich noch, Dir für das Gedicht dieses Morgens zu danken... Es ist so ein positives, fröhliches...
Und ein tolles Konzept seit 12 Jahren den Tag mit einem Gedicht unserer großen Lyriker zu beginnen und enden zu lassen...
Mich erfreut es jedenfalls sehr und ich bin morgens immer schon gespannt, wenn ich den Rechner hochfahre, was ich zu lesen bekomme...

Lieben Gruß

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 28.07.2014, 07:35:32
Meli,

du sprichst von Regen, wir haben immer noch keinen gesehen
und ich geh jetzt gleich giessen.

Chris
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
Guten Morgen alle Nachtschwärmer, TänzerInnen und SängerInnen!
Habt ihr die Nacht zum Tag gemacht???

JA, meli - die KK ist ein Ort zur Entspannung / Spannung,
und immer für *Überraschungen* gut!
Das ist ein gelungenes Konzept und gefällt mir auch sehr!

Gedichte regen zum Nachdenken und Phantasieren an...
Gestern habe ich mich z.B. mit dem eleusischen Fest beschäftigt,
weil mein Bruder den kompletten Text in (von unserer Oma) handgeschriebenem "Sütterlin"
in seinen Unterlagen gefunden hat!
Warum und wann hat sie diese 27. Strophen geschrieben???
Großes Geheimnis!

Eine neue Woche beginnt!
Startet alle gut hinein!

omaria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 28.07.2014, 09:31:20
Omaria,

vielleicht hat dein Großvater die geschrieben, zu deiner
Hochzeit??

Könnte ich mit gut vorstellen-

Chris

Piccolotime:


Anzeige