Innenpolitik Asyl für Homosexuelle?

pea
pea
Mitglied

Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von pea
als Antwort auf hl vom 16.01.2009, 23:53:35
Die neue (alte) rassistische Schule!
geschrieben von hl




Das verbiete ich mir!

Ich bin auf den Artikel gestossen, weil ich Google Alerts zu Nigeria bekomme.

Mein Mann ist nämlich gläubiger Christ (Igbo) aus Nigeria.

Und Du wagst es, mir Rassismus vorzuwerfen...


Hast Du auch eine inhaltliche Meinung zum Thema?




Fußnote:

Gibt es hier noch irgend ein Thema,

das nicht durch die Abdu-Brille betrachtet wird.



--
pea
karl
karl
Administrator

Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von karl
als Antwort auf wanderer vom 16.01.2009, 23:20:25
@ wanderer,


dein Beitrag ist ein geistiges Armutszeugnis. Seit wann müssen wir unsere Rechtsauffassungen davon abhängig machen, wie andere Staaten handeln. Primitiver geht es nicht mehr.

Falls es Ironie sein sollte oder Sarkasmus, so ist es - wohl wegen der späten Stunde (?) - ziemlich verunglückt.
--
karl
karl
karl
Administrator

Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von karl
als Antwort auf pea vom 17.01.2009, 05:10:57
@ pea,


falls es dich aufregt, dass Menschen in Bezug auf rassistische Äußerungen äußerst sensibilisiert sind, reg dich ab. Es ist nur zu begründet, Rassismus ist einfach sehr weit verbreitet, wobei die Verächtlichmachung anderer Religionen m. E. dazu gehört. abdu hat sich in diesem Thread noch überhaupt nicht gemeldet, was soll deine Bemerkung also? Q.E.D.
--
karl

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von Medea
als Antwort auf wanderer vom 16.01.2009, 23:20:25
Sarkasmus pur - so sehe ich deine Einlassung zu diesem
heiklen Thema. Auch eine Art, diese unwürdigen Zustände anzuprangern.

Asyl in Deutschland/Europa für Homosexuelle oder Christen, die in ihren Ländern mit hohen Strafen bis hin zur Todesstrafe bedroht sind? Ohne Frage: ein ausdrückliches JA.

Medea

pea
pea
Mitglied

OT
geschrieben von pea
als Antwort auf karl vom 17.01.2009, 07:03:56
Wo habe ich mich rassistisch geäußert?


Mit der Abdu-Brille habe ich die Art und Weise gemeint
anderen unbegründet und leichtfertig Rassismus und ähnliches zu unterstellen,
hier von hl.

Sogar der alte Rassismus (wohl Nazi-Zeit) wurde angeführt.

Aber auf dem Auge scheinst Du blind zu sein.

q.e.d.




--
pea
karl
karl
Administrator

Re: OT
geschrieben von karl
als Antwort auf pea vom 17.01.2009, 07:43:59
Wo unterstellt abdu anderen unbegründet und leichtfertig Rassismus? Ihm schlägt dieser hier in den Foren doch so offensichtlich entgegen, da muss man schon beidäugig blind sein, pea, um das nicht zu bemerken.
--
karl

Anzeige

Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pea vom 17.01.2009, 05:10:57
Fußnote:

Gibt es hier noch irgend ein Thema,

das nicht durch die Abdu-Brille betrachtet wird.

geschrieben von pea


Ja, aber leider nur PC-Technik, nicht jedermans Ding. *schmunzel*
(obwohl traurig,da ich jetzt Rassistin bin))
--
susannchen
Re: Asyl für Homosexuelle?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 17.01.2009, 09:57:28

Eigentlich eine Frage an Karl: Ist man gleich "Rassist", wenn man einem Ausländer mal eine nichtbejahende Antwort gibt?

Die Deutschen bekommen wohl noch in hundert Jahren die Vergangenheit vorgeworfen.

Ich glaube nicht, daß HIER im Forum noch jemand ist, der für die Vergangenheit mitverantwortlich ist!

(Das soll nicht heissen, daß ich sie gutheisse, keine falschen Schlüsse!)


karin2
Re: OT
geschrieben von mart1
als Antwort auf karl vom 17.01.2009, 08:30:28
Ich erinnere dich daran, dass ich ein von a. geschriebenes und nicht beanstandetes Beschimpfungspamphlet umgeschrieben habe und nur die Schlagwörter Westen, Araber etc. ausgetauscht habe.

Ich war sofort gesperrt und du kritisiertest, dass ich durch mein gutes Deutsch nochmals etwas drauflegen würde.

Daraus schlussfolgere ich, dass du die Beschimpfungen von a. gutheißt und tolerierst, vielleicht sogar als richtig empfindest. Konträre Beschimpfungen der haargenauen und punktgenauen Art aber als verhetzerisch und rassistisch einstufst.

--
mart1
pea
pea
Mitglied

Re: OT
geschrieben von pea
als Antwort auf karl vom 17.01.2009, 08:30:28
Ich glaube nicht,
daß die Kritik an Abdu und seinen Unterstützern rassistisch motiviert ist.

Aber anscheinend ist es immer mehr üblich,
pauschale Werturteile zu posten und die inhaltliche Argumentation zu meiden.

Es ist für mich enttäuschend,
daß das Posting von hl mir gegenüber offenbar Deine Billigung findet.


--
pea

Anzeige