Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht

Internationale Politik Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht

udor
udor
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von udor
als Antwort auf Itsme vom 24.05.2021, 18:26:16
Schon komisch, bei mir öffnet sich der link ...
ingo
ingo
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von ingo
als Antwort auf karl vom 24.05.2021, 16:20:31

@karl: """" ....bei Kenntnis unserer Geschichte ....""""
Stimmt! Aber wieviel Geschichts-Analphabeten haben wir in Deutschland? Ich glaube, sehr sehr viele.

karl
karl
Administrator

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von karl
als Antwort auf ingo vom 24.05.2021, 20:07:48
@karl: """" ....bei Kenntnis unserer Geschichte ....""""
Stimmt! Aber wieviel Geschichts-Analphabeten haben wir in Deutschland? Ich glaube, sehr sehr viele.
geschrieben von ingo
@ingo,

da muss ich Dir leider Recht geben, aber sollte (und könnte!) dies nicht gerade dann die Aufgabe von Schule und Gesellschaft sein, das zu ändern?

Karl

 

Anzeige

karl
karl
Administrator

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von karl
als Antwort auf Itsme vom 24.05.2021, 18:30:49

@Itsme,

da Du nun gleich zweimal den von mir zügig korrigierten Link noch im defekten Zustand zitiert hast, habe ich diese zitierten Links auch korrigiert.

Karl

Bias
Bias
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Bias
als Antwort auf karl vom 25.05.2021, 07:39:12
da muss ich Dir leider Recht geben, aber sollte (und könnte!) dies nicht gerade dann die Aufgabe von Schule und Gesellschaft sein, das zu ändern?
Karl
geschrieben von karl
Guten Morgen,
ich weiß nicht, wem ich recht geben könnte, weil ich nicht weiß, wessen Vermutungen richtig sind.

Was ich beobachte ist, dass Lehrer zunehmend mit dem überfordert zu sein scheinen, was die Politik ihnen beschert und abverlangt
und
dass Kinder unter- und voneinander lernen was in ihrem Alltag zählt.
Edita
Edita
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Edita
als Antwort auf Bias vom 25.05.2021, 08:18:08

Was ich beobachte ist, dass Lehrer zunehmend mit dem überfordert zu sein scheinen, was die Politik ihnen beschert und abverlangt
und
dass Kinder voneinander lernen was in ihrem Alltag zählt.
geschrieben von Bias
Und die Gesellschaft??? Eltern, Freunde, Onkel, Tanten, Nachbarn .......
Wenn Lehrer gesellschaftspolitische Defizite aufweisen, müßte die Gesellschaft temporär in der Lage sein, das aufzufangen, leider versagt die Gesellschaft auch!

Edita
 

Anzeige

ehemaliges...Mitglied
ehemaliges...Mitglied
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von ehemaliges...Mitglied
als Antwort auf Bias vom 25.05.2021, 08:18:08

..nun, so lange auch deutsche Schulbücher zum Teil noch gewisse Stereotypen zu "Juden" verbreiten und so lange die EU Schulbücher für palästinensische Kinder finanziert, in denen Judenhass "gelehrt" wird, kann sich kaum etwas ändern ...

EU finanziert seltsame Schulbücher für pal. Schulen ..

Bias
Bias
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Bias
als Antwort auf ehemaliges...Mitglied vom 25.05.2021, 08:36:48

Na ja, Woschi,
- irgendwie könnte es daneben aber auch daran liegen, dass bei der modernen Art des täglich neuen Aushandelns unseres Zusammenlebens in Deutschland der Markt noch nicht richtig funktioniert.

Frau MdB Aydan Saliha Özoğuz (SPD) hat zwar den Weg gewiesen.
Doch es braucht eben alles seine Zeit.

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Michiko
als Antwort auf ehemaliges...Mitglied vom 25.05.2021, 08:36:48
..nun, so lange auch deutsche Schulbücher zum Teil noch gewisse Stereotypen zu "Juden" verbreiten und so lange die EU Schulbücher für palästinensische Kinder finanziert, in denen Judenhass "gelehrt" wird, kann sich kaum etwas ändern ...

EU finanziert seltsame Schulbücher für pal. Schulen ..
@woschi2

Ich habe mir Deinen von mir fett gedruckten link aufgerufen und u.a. gelesen:
Um die Inhalte ihrer Schulbücher macht die palästinensische Autonomiebehörde kein Geheimnis. Alle Bände sind über die Homepage des Bildungsministeriums für jedermann einseh- und herunterladbar. Der Tagesspiegel hat dies getan und ist auf Bemerkenswertes gestoßen.
Fand man in früheren Auflagen noch Hinweise auf vergangene Friedensbemühungen und diplomatische Annäherungen, fehlen diese in den aktuell gültigen Bänden. Dafür ziehen sich die vermeintliche Boshaftigkeit der Juden und die Notwendigkeit, sie aus der gesamten Region zu vertreiben, wie ein roter Faden durch sämtliche Jahrgänge. Dabei werden auch historische Fakten verdreht.

Was soll man dazu noch sagen?
 
Bias
Bias
Mitglied

RE: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Bias
als Antwort auf Michiko vom 25.05.2021, 08:54:37
. . . .
Was soll man dazu noch sagen?
geschrieben von Michiko
Die praktische Umsetzung unserer europäischen Werte
und/oder
der vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte moralisch gebotene Versuch, der Lage beider Seiten irgendwie gerecht zu werden,
wäre meine Antwort.
Doch der Auftrag ist delegiert. Leute wie mich fragt jetzt eigentlich keiner mehr wirklich.

Anzeige