Forum Kunst und Literatur Musik Io sono Italiano

Musik Io sono Italiano

loretta †
loretta †
Mitglied

Io sono Italiano
geschrieben von loretta †
Italienisches zum Träumen und (Wohl)fühlen



loretta
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von bongoline
super loretta,

schön dass Du diesen Thread aufgemacht hast.

1960 - mit Künstlername Tony Dallara (den richtigen Namen verrate ich jetzt nicht ) wie schreibt pilli immer so schön, durfte mich eine Zeit lang begleiten

Ach war die Jugend schön und alles was danach gekommen ist



und damals für mich zum Dahinschmelzen sein Romantica



bongoline
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von loretta †
als Antwort auf bongoline vom 30.11.2012, 20:30:08
Richtig kuschelig, bongo, so absolut die italienische Anschleichklammermucke. Den hätte ich auch nicht von der Bettkante geschubst

Ansonsten willkommen im Club. Meiner war Sizilianer und durfte mal 1 1/2 Jahr belgeitend mein Bester sein. Singen konnte er auch, aber mit Sizilianischen Marionettenpuppen spielen - außer mit mir, konnte er noch besser. Bei einem dieser Auftritte wars um mich geschehen.

Oh shit, wie lange ist das bloß her? Über 30 Jahre, wobei er noch 8 Jahre jünger war als ich.

Ja, ja, ich hör schon auf aus dem Nähkästchen zu plaudern ....



loretta

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von bongoline
als Antwort auf loretta † vom 30.11.2012, 21:05:48
loretta,

also wir dürfen uns real nie treffen - das wäre ein Fiasko

Tony hat auch ventiquattromila baci gesungen, das finde ich nicht bei youtube, dafür aber mit Adriano Celentano - ist doch wurscht, 24000 Küsse sind immer gut





bongoline
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von loretta †
als Antwort auf bongoline vom 30.11.2012, 21:16:04
... doch, doch, gerade .... bongo.

Wir würden die ganze Nacht von vergangenen italienischen Zeiten erzählen, bei Kerzenlicht mit schwerem, vollmundigem, italienischem Wein anstoßen und bei leichter beschwingter Musik die Jugend noch mal an uns vorüber ziehen lassen. Und du würdest vor Aufregung eine Ziggy nach der anderen qualmen, grins.

Und morgens hätten wir beide einen schweren Kopp - Gott vergelt's oder wie man in der Alpenrepublik so schön sagt.

Ach jaaaaaaaaaaaaaaa



Liebe Grüße zum (italienischen) Abend
loretta

edit: Ach kiek mal, haste ihn doch noch gefunden, come bravo
chris33
chris33
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von chris33
als Antwort auf loretta † vom 30.11.2012, 21:30:31


auch mich durfte ein italienischer "tenore" viele jahre begleiten (ich trage seinen klangvollen familiennamen).

es ist ja klar loretta, daß ich hier auch eines meiner lieblingslieder einsetze allerdings sind viele meiner lieblingslieder "in deutschland nicht verfügbar".

chris33

Anzeige

Zwischenruferin
Zwischenruferin
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von Zwischenruferin
als Antwort auf chris33 vom 30.11.2012, 22:50:28
Ciao loretta,
Di dove sei? Ich lerne seit einem Jahr im Netz italienisch und könnte hie und da eine Erklärung brauchen. Denn Rückfragen geht
im Netz ja nicht.
Wäre nett, von Dir zu hören.
Im übrigen mag ich die Musik.
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von Adoma
als Antwort auf Zwischenruferin vom 30.11.2012, 22:53:53

Lucio Dalla - Canzone
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von Adoma
als Antwort auf Adoma vom 30.11.2012, 22:59:21
Und eine Frau muss erwähnt werden:
Alice
Per Elisa

Adoma
isabelle
isabelle
Mitglied

Re: Io sono Italiano
geschrieben von isabelle
als Antwort auf loretta † vom 30.11.2012, 19:41:10
ich teile mit meinem ältesten Sohn die Liebe zu Paole Conti.
Dieses Lied stammt aus seiner Feder wurde von Adriano Celentano nach gesungen.
Ich mach mal zwei Versionen rein. Die Zweite habe ich noch auf einer Casette da geht der Punk ab. Er ist ein echtes Urgestein und soooo männlich..gg
Isabelle

http://youtu.be/TGGOkp0VHac

http://youtu.be/nWjjCyzZxKU

Anzeige