Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

Jetzt macht euch mal keinen Kopp,
das mit dem Hollersekt wird kein Flopp.
Es braucht etwa 2 Wöchelchen nur,
dann serviere ich ihn ganz frisch und pur.
Bis dahin könnt ihr überbrücken mit Hugo,
das wär Sirup mit Prosecco, doch ich wett:
der Sirup als Industrieprodukt ist gar nicht nett.
Dann lieber das, was Bruny kennt: Im Bierteig
ist die Holderblüte ein Genuss, doch bin ich zu feig,
euch die Rezepte aus dem Internet hier reinzustellen.
Sonst bekomm ich einen Rüffel oder eine Strafe,
worauf ich dann tagelang nicht mehr so gut schlafe.
Wenn ich mein neues Handy habe, mach ich ein Foto
vom Rezept der Bauersfrau, das ist nostalgisch und macht schlau.
Eine nostalgische Eule schickt euch viele Gute-Nacht-Grüsse,
und wünscht euch  Träume unterm Hollerbusch, und nur süsse.

Tine
 

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 11.05.2020, 23:46:31

Dann will ich heut mal nicht so sein
und stell euch die passende Musik dazu ein.
Ihr Schleckermäuler, Holundersekt soll es sein,
ich hoffe danach steht ihr noch auf einem Bein.
Wenn alle Stricke reißen
werden wir uns nicht in den Popo beißen.
Machen es uns gemütlich bei Mareike im Garten
und tun auf den Morgen dann warten.
Um zu bestaunen die herrliche Pracht
über die wir gehalten haben über Nacht die Wacht.
Bevor ich mich hier mit Unsinn niederlasse
greifen wir besser Alle zu der Tasse,
lassen uns schmecken den herrlichen Trank,
den ich euch brachte, Gott sei Dank.  😂😂

Holundersekt 1.jpg
a-k-J
 
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 12.05.2020, 00:12:03

heute war ich unterwegs
was seh`ich da entlang des Stegs?
CIMG0744.JPGCIMG0744.JPGCIMG0744.JPG
ich pflückte den Hollunder so schnell es ging
und bringe ihn nun zu Tine hin
damit sie ganz viel brauen kann
und alle Eulen sich erfreuen dann!
Hexenkessel, Kochtopf, Dampfen, Hexerei
winke durch den Dämmerwald
bestimmt kommen auch die anderen bald

WurzelFlügel (2).JPG


Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf WurzelFluegel vom 12.05.2020, 21:06:26
Juhuhu - wir ruecken dem Holundersekt taeglich ein wenig naeher.

Hier gibt's ihn nicht den schoenen Holunder,
dafuer oft reichlich andr'en Plunder (mit Plunder meine ich Blueten-reimte sich nur nicht :-)
Ist schoen Euch Eulen hier zu hoeren,
der Gesang kann schon betoeren.
Gleich kommen sicher auch die Andern,
und denken nicht dran abzuwandern.
Eulengeheul klingt durch die Luefte,
und Gluehwein wuerd' machen schoene Duefte.
Gestern war hier viel Betrieb,
es waere schoen wenn es so blieb'.
Doch wen die Muedigkeit erfasst,
der steigt ins Bett statt auf den Ast.

In diesem Sinne, habt Alle eine gute Nacht, nachdem das Tagwerk ist vollbracht.

Ich gruesse Euch nun ganz verwegen - inmitten von ganz, ganz viel Regen.
                                                    Majorie
images.jpg
ich_mag_schoene_Menschen.jpg



 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 12.05.2020, 21:25:15
B3C948D1-CFB4-4499-ACCF-E363FDC475F1.jpegHollunder gibt es bei mir nicht,
darum mache ich auch so ein Gesicht.
Aber heute habe ich dazu eigentlich keinen Grund,
denn bei meinem Einkauf da lief wirklich alles rund.
Gleich 2 Eimerchen (je 1 Kg) griechischen Joghurt habe ich gekauft
und die wunderbar süßen Erdbeeren eingetaucht.
Auch ein Eimerchen (800 Gramm) Heidelbeeren nahm ich mit,
ich kann euch sagen, geschmacklich sind die voll der Hit.
Frisches Körnerbrot und Käse habe ich mitgenommen
und Männe hat ein wenig Fleisch bekommen.
So sind wir nun alle glücklich und zufrieden
Morena tut schon zu meinen Füßen liegen 😊.
Bruny
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 12.05.2020, 22:11:02

Bruny war endlich mal richtig shoppen
das tat ihre Laune toppen,
auch wenn sie ein wenig verkniffen um sich blickt
schien sie für einen Moment zufrieden mit ihrem Geschick.

Ich denke mir oft so bei mir selbst:
es gibt Zeiten, da hat das Leben viel mehr Tiefen als Höh`n
aber auch darin gibt es Momente, die sind einfach schön.
Nacht, Mädchen, Katze, Schaukel, Wald
 


Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
eule-0012.gif
Hört ihr Leut' und lasst euch sagen:
die Uhr hat grad erst Zehn geschlagen!

Anstatt nun munter zu erscheinen,
höre ich müde Eulen heulen
Huhu..huhu..hört nur zu,
spät in der Nacht spricht der Uhu!

Andere hört man schimpfen,locken....
wie war der Spruch: " zieh die Strümpfe aus und folg auf Socken"---

für Majorie in Kanada
schick ich diese Grüße,ja:


die lass ich jetzt gemischt nun singen.
und hoffe,es wird mir auch gelingen....

klickt ihr zugleich auf beide Pfeile
könnt ihr zuhör'n,eine Weile

ich flatter erst mal wieder weiter
23ea6923b2e838510d5673e36372d30d.gifkommt noch wer und singt mit,heiter?
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 12.05.2020, 22:23:05

Jahaa, meine Stirn ist heute nahezu faltenlos
das schaffte dieser Tag ganz locker bloß
auch da ist ohne Moos nix los 😁.
Ja WuFlü, die schönen Momente hatte ich wohl
meine Tage waren ein einziger Ruhepol.
Nun sind die Tage wieder mit Betriebsamkeit voll.
1B9AA31C-B277-43CD-90CB-B630AB720629.jpegBruny

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 12.05.2020, 22:23:42

Huch @old_Go, willst du mich etwa hypnotisieren
und mich anschließend in das Reich der Wölfe entführen?
Sag, wie lange musst du denn auf dein Paulchen noch warten?
und wenn er bei dir ist, darf er dann auch in den Garten?
Morena ist heute wieder den Hasen hinterher gefetzt
doch die haben sich bald abgesetzt
dind durch ein kleines Loch im Zaun verschwunden
und Morena hat ihr Pech lange nicht verwunden.
Immer wieder schaute sie zurück,
aber die Hasen waren verschwunden, zum Glück.
Im Moment hat sie bei mir auf Durchzug geschalten
da kann ich schreien oder alles mögliche gestalten,
sie versucht mich zu ignorieren
aber gleiches kann ihr halt auch bei mir passieren 😆.
ADFF5A79-A781-44D5-A0A7-58A29548F3A1.jpeg
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 12.05.2020, 22:40:09

Ich weiss schon, Bruny, und es tut mir leid, was du meinst mit Moos,
bei mir ist zur Zeit eine traurige andere Vermoosung los.
Sie hat mit Heimweh zu tun und auch mit bangen Sorgen:
Ein Freund hatte eine grosse Operation heute Morgen.
Und da mein Auto Moos ansetzt ,wegen gesperrter Grenzen
kann ich nicht heimfahren, muss Besuche und Fürsorge schwänzen.
So langsam geht mir auf den Geist, als Wanderin zwischen zwei Welten,
dass ich nicht in meinen ODW kann, noch nicht mal zum Zelten.

Doch zugegeben, es gibt grössere Einschränkungen, als meine,
und ich geb mir total Mühe, es von anderer Warte zu sehen, eh ich weine.
Es kommt immer ein bisschen auf die Tagesform an, so sehe ich das,
und begebe mich jetzt in den Wald und geselle mich zu euch, bevor es wird nass.


Tine


Anzeige