Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 11.11.2019, 18:30:10
Darf ich euch zeigen, wie das hier an meinem Wohnort aussieht, wenn die Kinder mit ihren Laternen und vor allem ausgehöhlten Kürbisköpfchen singend durch den Ort marschieren, gut bewacht von Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen und Lehrern - selbstverständlich auch von den Müttern. 
Sie singen ihren Lieder, stoppen vor dem Altersheim und machen den alten Menschen eine Riesenfreude. 
Allerdings nennt man es hier "Räbaliechtli-Umzug".  Die geschnitzten Räba (Rüben oder Kürbisse) werden von innen mit Kerzen erleuchtet. Manche Kinder haben auch schöne Laternen, und meist werden auch große Kürbisköpfe auf einem geschmückten Wagen mitgezogen.

Und ganz wichtig : Am Ende des Umzugs gibt es warmen Tee und Brötchen. Und natürlich noch viel Spaß, bis es dann nach Hause geht....Luchs 




 
 

738f1cd55bd63.jpg

1733de39d3d0b.jpg

bf5bbedab796f.jpg

67b169b1b8170.jpg
So ein geschmückter Kürbiswagen gehört natürlich immer dazu
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf WoSchi vom 11.11.2019, 18:30:10

Maus-moin .jpg
zusammen  alle hier in der Ponyhofrunde


Habe heute mal  Rundumschlag gemacht hier im Haus. Deshalb komme ich mal wieder zu später Stunde.
Hier wurde heut ja ganz prima aufgetischt, drum gibt es nun aus der Dorfküche – nix   .😉



Doch will ich euch mal vorstellen war wir als Kinder hier früher gesungen haben, als wir von Tür zu Tür gegangen sind.  Natürlich wurde sich mit den Freunden dazu verabredet.

Bei uns klang es früher so :  Als Martin noch ein Knabe war, hat er gesungen manches Jahr  vor fremder Leute Türen. Er sang so fein, er sang so zart so recht  nach frommer Kinderart. Das kann ein Herz wohl rühren.
( als Zugabe -- manchmal auch noch --  Es kommt ein Schiff geladen )



Heute ist nun diese Melodie angesagt :

Martinsabend  ist heut Abend klingelt an der Türe. Liebe Frau gib uns was wir müssen noch nach Kölle. Kölle ist ne große Stadt, da geben alle Leute was. Ich hör den Schlüssel klappern, ich hör den Schlüssel klingen, ich glaub sie wollen was bringen.

Aber es gibt auch  Kinder ,  die nun wieder etwas anderes drauf haben -- aber datt muss ich mir erst noch so merken -- bin ja auch nich mehr so jung 😉



Gruß in die Runde zur Abendstunde – na ja in Kölle und Umgebung  😂  da geht es nun wieder rund  und Seija kann nun wieder die Jeckenzeit eröffnen.

LG weserstern
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 11.11.2019, 19:26:16

Eigentlich ist es doch spannend, wie die kleinen und großen Feste oder Gebräuche an verschiedenen Orten gefeiert werden.
Hier ist es immer wieder beeindruckend, mit welcher Inbrunst die Kinder ihre Lieder singen und ihre Laternen schwingen. So ein Umzug kann manchmal bis zu 2 Stunden dauern, und da werden die Jüngsten einfach mit geschmückten Wagen mitgezogen und haben auch ihren Spaß. 

Und Du, Sternchen,  vergisst darüber ganz Deine Dorfküche? Oder werden wir für Ungehorsam bestraft? 😉


 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35

Und weil @Songeur sich heute unter dem "Weibervolk" so tapfer gehalten hat ,bekommt er noch einen Extraschluck zum Feierabend 😉..Luchs  (wir sind doch gar nicht sooo schlimm! Oder? )


himmelfahrtstag-36144136.jpg
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2019, 19:40:39

Na ja zum Knabbern für den Fernsehabend  Luchs

da habe ich noch was dabei  😉


Knabber1.jpg

auch einige Fischbrötchen passen vielleicht noch rein --

es muss ja nicht immer so watt Dolles sein  .

Brötchen mit Fisch 1.jpg
ich habe mich heute noch an der Palme des Nordens erfreut--

och datt war genug für heut--  

LG   weserstern
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 11.11.2019, 20:04:57
So ein Fischbrötchen kommt es genau richtig , und dazu einen Riesenschluck Bier - dann ist der Schlaf wenigstens sicher, weil mich sonst der Runde oben wieder piesackt, es ist sein letzte Plagenacht ⭐️...Luchs

Anzeige

Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Songeur
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2019, 19:51:57

Herzlichen Dank, werte Luchs, und nein, sooo schlimm seid ihr wirklich nicht. 😃

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Songeur vom 11.11.2019, 20:39:01
Das wusste ich zwar, Songeur,  aber wenn Du es sagst, klingt das viel besser 😋⭐️
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35

Nun gibt es noch was auf...ääh ..für die Ohren- meine Lieblingsberuhigungsmusik ...und damit sage ich gute Nacht. Also Augen schließen und träumen ...Luchs
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2019, 22:20:32

Morgenwonne

Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
betiteln mich „Euer Gnaden“.

Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
ein ungeheurer Appetit
nach Frühstück und nach Leben.

Joachim Ringelnatz . 1883-1934


Lasst es Euch schmecken!
Seija

Anzeige