Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 14.11.2019, 17:27:40
Was bunt leuchtet ,ist meist auch gesund,
trotzdem wird man auch davon "rund"  😏.
Einseitiges Essen und in großer Menge,
treibt uns den Krankheiten in die Fänge.

Nur vegan ist auch nicht der Wahrheit letzter Schluss,
ich denke, dass man den Verstand walten lassen muss.
Ein Zuviel von allem, was uns wird beschert,
dagegen sich unser Körper heftig wehrt. 

Wir essen heute in großem Überfluss,
was der Körper erst mal verarbeiten muss.
Doch leider sind wir durchs Angebot verwöhnt,
durch das Übermaß wird der Bedarf verhöhnt. 

Doch Dein Angebot, Sternchen, birgt keine Gefahr -
und wenn ich das sage, ist es natürlich auch wahr 😊😋..Luchs







 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 14.11.2019, 17:48:35

Och Luchs , datt is mir grad neulich passiert,  als ich war wieder mal eingeladen, so zu Abendsfeiertagen,

da habe ich die ganze Nacht nicht gut geschlafen, drum geb ich jetzt acht, watt mir noch alles so  wird vorgebracht..

ich wünsche hier allen noch eine gute Ruh -- und mache für mich die Ponyhoftür zu .
 



LG weserstern
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf luchs35 vom 14.11.2019, 17:48:35
Nun will ich Euch guten Abend sagen,
es gibt für mich nichts zu klagen.
In der Dorfküche gab's ein leckres Abendbrot,
leiden müssen wir keine Not.
Nun muss ich noch etwas tun,
hab keine Zeit mich auszuruhn.
Seija
@Weserstern

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 14.11.2019, 18:29:31
Dann schlafe sanft und schlafe gut,
Sternchen-das tut Leib und Seele gut 😌..Luchs


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 14.11.2019, 18:33:07

Nun bin ich auch wieder zu Hause,
brauche aber dringend eine Pause.
Das ist die reinste Marathon Reise gewesen,
hoffentlich waren es nicht nur Spesen
die es mich gekostet hat,
menno, ich bin sowas von platt 😴😴
Bruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 14.11.2019, 18:55:12
 Schön, dass Du wieder im Warmen bist, Bruny, nun ruhe Dich aus. Sternchen hat Dir schon was Leckeres bereitgestellt, aber pass auf, dass Morena nicht vor Bgeisterung alles wegschlappert 😉..Luchs
 

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 14.11.2019, 18:55:12

Tja Bruny,

ich hoffe es hat alles gut funktioniert, denn ihr seid auf dem Markt nun schon lange ettabliert
doch nun kannst du auf Männe und Morena sehn,

die freuen sich bestimmt mächtig auf datt

WIEDERSEHEN.

LG weserstern  ( erhol sich erst einmal  -- )

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf weserstern vom 14.11.2019, 17:27:40

Sternenfrau, vielen Dank für die Speisen, die lecker'n
da gibts mal wieder pure Verwöhnung und nix zu meckern.
Ich nehm von den Fischbroten, die hab ich doch so gern,
und Julchen sabbert aus dem Mäulchen, sie riecht es von fern.
Im echten Leben gibt es bei mir heute Abend jungen Spinat,
da ich diesen Monat lange nichts mehr für die Gesundheit tat.
Tine

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 14.11.2019, 19:11:16

Ja Sternchen, während meiner Abwesenheit hat sich Morena ganz eigenartig benommen. Sie wollte partout nicht ins Haus kommen, weil aber Handwerker im Hof waren und das Gartentor mehr oder weniger ständig offen stand, musste Männe sie mit Nachdruck nach oben „bitten“.  Mit angelegten Ohren kam sie dann auch widerwillig rauf, fing aber zu zittern an. Nun bin ich wieder zu Hause und alles scheint in Ordnung zu sein. 

Männe hat während meiner Abwesenheit mächtig im Garten geschuftet bzw, schuften lassen (er hat den Supervisor gespielt). Natürlich habe ich mir das vorläufige Ergebnis gerne angeschaut, aber jetzt ist für mich erstmal Schicht im Schacht.

@Luchs35, gut dass Sternchen die Leckereien virtuell zur Verfügung gestellt hat, denn zum kauen wäre ich jetzt tatsächlich zu müde 😴.

Bruny

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Tine1948 vom 14.11.2019, 19:46:28
DSC04350.JPG
Den Mond hab ich heute abend auf der Heimfahrt gesehn
und dabei an Luchsi gedacht, denn er nimmt sachte ab - das fand ich schön!
Wie es auch im Leben einen ständigen Wechsel gibt
und nicht jede/r hat alles lieb!

Ich freue mich, dass Bruny wieder im gewohnten Revier
und wünsche von den Strapazen gute Erholung ihr!
Jetzt lockt mich Sternchens leckerer Fisch -
da schlag ich zu, da kenn ich nischt!

Heute sollte ich eine wohltuende Massage kriegen,
aber der Masseur hat mir wohl ein paar Rückennerven zerrieben.
Ich hoffe, dass ich morgen wieder einigermaßen schmerzfrei bin,
sonst  macht so eine Tortur gar keinen Sinn.

Der Tag war heute anstrengend genug
und ich wünsche allen gute Ruh!
Klara

Anzeige