Plaudereien Der böse Raab

EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Der böse Raab
geschrieben von EehemaligesMitglied58
Ist doch der Entertainer S.Raab in seiner sendung auf die wahnwitzige idee gekommen den vorschlag des ZR der Muslime und des Grünendino Ströbele nach einem Muslimischen Feiertag in D aufzugreifen.
Er hat auch gleich entsprechende Vorschläge gebracht u.a.
-Allahheiligen
-Gründönerstag
-Christi Kümmelfahrt
-Ayschemittwoch.
Das hätte er lieber nicht tun sollen, denn die permanentbeleidigtfraktion der Muslime mit ihrem Internetsprachrohr Muslimmmarkt macht daraus eine
"Staatsaffäre".
Die Aussage in der Sendung vom 14.10. 2009 wird als volksverhetzung eingestuft, alle muslime werden aufgefordert die Sendungen des R künftig zu boykottieren.
Da der straftatbestand der üblen beleidigung und hetze
erfüllt sei, müßten sich alle friedliebenden deutschen dem Hassprediger R entgegenstellen.
Da kann man doch nicht nein sagen, wenn man friedliebender Deutscher sein will.
Ich schlage deshalb vor eine Protestresolution gegen den Hassprediger R zu verfassen und durch massenhafte unterschriften zu manifestieren.
Als Verfasser hoffe ich den user Hugo zu gewinnen, der aus seiner DDR zeit sicher noch auf Vorlagen zurückgreifen kann, wurden doch dort ständig solche resolutionen gegen die imperialistischen kriegstreiber u.a.Adenauer, general Max Arthur oder general Motor verfasst.
Gram
longtime
longtime
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von longtime
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 11.12.2009, 12:05:08
Man könnte die obszönen Festvorschläge und unanständig- unverständnisvollen Festitvitäten – als brandheißen Satire-Beitrag noch erweitern und andere Leser und Protestanten erheitern:

- Allahheiligen
- Gründönerstag
- Christi Kümmelfahrt
- Ayschemittwoch

- Gram-Grab- oder -Stilllegung

- Griesgram-Zuckerfestastreuerchen

- Krischtmulla-Steuerbefreiung

- Mulla-Mund-Orthese

- Gram-Schreier-Rabenvogel

*
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf longtime vom 11.12.2009, 12:15:18
Na da find ich die vorschläge von R doch noch einigermaßen lustig.
Was Du Dir da ausgeschwitzt hast ist eher peinlich und klingt ein bißchen nach hilfloser wut.
Aber da Du meine vorschläge zur protestresolution nicht kommentiertst, muß ich folgern, daß Du kein friedliebender Deutscher bist.

Anzeige

miriam
miriam
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von miriam
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 11.12.2009, 12:21:23
Mein Vorschlag bezieht sich auf Raab, und lautet:

- Raabs-Hackfleisch-Entertainment-Sendung

eine etwas feinere Version wäre:

- Raabs-Frikadellen-Sendung

Der Fam. Raab gehörte die Metzgerei unserer Wahl (übrigens eine gute Metzgerei) - der Sohn bediente uns seinerzeit im Laden seiner Eltern.
Es spricht hier eigentlich aus mir die Wut, die ich empfinde wenn ich ihn rein zufällig mal auf der Mattscheibe sehe.

Es ist das peinlichste, oft auch unverschämteste Entertainment Deutschlands.

M.
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf miriam vom 11.12.2009, 12:40:01
Der Herr Raab ist für mich mit das Letzte, was ich mir im TV freiwillig antun würde. Schon wenn ich die Vorschauen auf seine Sendungen sehe, fällt mir das Essen aus dem Gesicht.
Dass ein Mensch auf diese Art und Weise im TV Menschen demontieren darf kann ich nicht nachvollziehen. Das hat nun mit Satire rein gar nichts mehr zu tun. Es wird Zeit, dass er mal einen Gong bekommt.

Und Raabs Äußerungen zu den Feiertagen, finde ich reichlich unverschämt, unabhängig davon gegen wen sie gerichtet sind. Dieser Mann hat in meinen Augen keinen Funken Anstand.

LG,
woelfin
josie
josie
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von josie
als Antwort auf Drachenmutter vom 11.12.2009, 13:33:39
Der Herr Raab ist für mich mit das Letzte, was ich mir im TV freiwillig antun würde. Schon wenn ich die Vorschauen auf seine Sendungen sehe, fällt mir das Essen aus dem Gesicht.
geschrieben von woelfin


Das kann ich gut nachfühlen. Es geht mir genauso. Vor einigen Jahren hat er gegen die Boxerin Regina Hanisch geboxt. Diese Sendung musste ich mir ansehen und es freute mich, dass er da verloren hat.
Der Mann hat mir nichts getan, aber für mich ist er wirklich ein Widerling.


Gruß
Josie

Anzeige

Re: Der böse Raab
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf josie vom 11.12.2009, 15:57:42

dem MUSS ist jetzt mal widersprechen. ich finde stefan raab äußerst ideenreich und
witzig. eben was für die junge generation!

die "alten" müssen ihn ja nicht gut finden...

jeder hat eben seine anhängerschar.
adam
adam
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von adam
als Antwort auf vom 11.12.2009, 18:41:37
Ja, der Herr Raab. Er hat 32 Zähne.........und alle oben).

Wenn gar nichts anderes zu gucken ist, kann man schon mal auf "Schlag den Raab" umnschalten. Und auch die Wok-Weltmeisterschaften sind ganz amüsant.

--

adam
cariha
cariha
Mitglied

Re: Der böse Raab
geschrieben von cariha
als Antwort auf vom 11.12.2009, 18:41:37

dem MUSS ist jetzt mal widersprechen. ich finde stefan raab äußerst ideenreich und
witzig. eben was für die junge generation!

die "alten" müssen ihn ja nicht gut finden...

jeder hat eben seine anhängerschar.
geschrieben von karin2


Oje! Dann gehöre ich schon zu den Alten, nur leider ist es bis zu meiner Rente noch lang hin.......

Conny
Re: Der böse Raab
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf cariha vom 11.12.2009, 19:53:20
na. es war nicht persönlich gemeint *gg


Anzeige