Plaudereien Einfach so!

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Jil vom 01.07.2021, 18:08:06

Hallo, @Jil,

ja, meine Frau ist auch geimpft. Aber wir werden nach wie vor alle Maßnahmen einhalten, Maske, Abstand, Handhygiene. Wir sind ja noch nicht über den Berg. Wenn man den Nachrichten von heute wird einem ganz mulmig, denn die WHO hat vor einer vierten Welle in Europa gewarnt, nicht zuletzt ausgelöst durch die ach so tolle Freiheit während der Fußball-EM. Allein in Schottland soll es wegen der EM 2000 Neuinfektionen gegeben haben, davon fast 1300 aufgrund EINES (!) Spiels.

Wen's interessiert... (hier klicken!)

Liebe Grüße und einen schönen Abend und eine gute Nacht an/für alle!

DW

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna

Zum Abend komme ich nochmal vorbeigeschlichen, die Nebenwirkungen sind noch nicht von mir gewichen 😉. Im Gegensatz zur 1. Impfung sind sie dieses Mal ganz schön heftig, ich erspare euch aber die Aufzählung. Du Glücklicher, lieber @Der-Waldler bist einfach so „davongekommen“. Ich kann auch nicht verstehen, dass Menschen so unvernünftig sein können und, wenn es zu einer 4. Welle kommt, wird wieder groß gejammert. Aber mit ausbaden müssen es auch die, die vorsichtig waren/sind.

Dir, liebe @ladybird kann ich nur zustimmen, diese Freiheiten, die man als Rentner genießen darf, sind einfach schön. Es freut mich, dass dir der Gesang Avi Kaplans auch gefällt. Vielleicht machen wir mal ein ST-Treffen auf Helgoland 😁, wie wäre das?

Deine Fotos, liebe @pippa sind einfach zauberhaft und man kann gar nicht genug davon bekommen. Nicht, dass du jetzt denkst, das wäre ein Wink mit dem Zaunpfahl 😁, aber vielleicht hast du ja Lust uns noch ein bisschen mehr zu zeigen. Beim Anschauen habe ich fast die Nebenwirkungen „vergessen“. Ja, der Schrott ist ein toller Sänger, inzwischen ja längst nicht mehr der Ehemann von Anna Netrebko.

Dir, liebe @Virginia wünsche ich, dass du bald wieder gut bei Stimme bist und ich danke dir für deine guten Wünsche. Dass ihr immer wieder Internet-Ausfall habt, muss doch eine Ursache haben. Weiß man, woher das kommt?

Hier bei uns, lieber @JuergenS sieht die mahnende Hand so aus 😉
 

 
DSC04337.JPG
 

Du, liebe @Jil hast mir so einen schönen roten Liegestuhl hingestellt an einem ganz lauschigen Plätzchen, das hat wirklich gut getan. Bin dankbar für deine Fürsorge 😉.

Hier noch eine helle und eine tiefe Stimme
 

und damit wünsche ich euch einen schönen restlichen Abend und später eine gute Nacht

Roxanna
 
Simiya
Simiya
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Simiya
funpot0000628179_x250_y285.jpg
Guten Morgen am Freutag! Freuen wir uns aufs Wochenende!!!

Habe wieder viel von euch gelesen. Ohne Herzchen, ich mag euch trotzdem.

Es freut mich sehr, dass du, Roxanna, nicht mehr so unter Nebenwirkungen zu leiden hast. Und du, Waldler, kennst doch den Spruch: Eine alte Eiche bleibt standhaft, auch wenn sich ne Wildsau dran reibt!

Ich bin heute schon vor 6 aufgestanden, weil ich gleich in die Folterkammer muss. Ich konnte kaum was essen, habe fast schon Herzrasen, den Blutdruck messe ich lieber gar nicht erst. Wohin ich muss? Frauenarzt - nee! Zahnarzt - nee! Was gibt es Schlimmeres?
Frisörtermin!!! Ich bin schon fix und alle. Wenn ich da so sitzen muss, mich immer im Spiegel sehe, eine fremde Frau auf meinem Kopf rum werkelt, das ist entsetzlich. (Obwohl meine langjährige Frisöse eine ganz Nette ist.)
Frisch frisiert auf die Straße zu gehen verlangt mir fast das letzte ab. Kopf einziehen und schnell ins Auto.
Ach, wenn es doch schon vorbei wäre!

Wenn ich nie wieder schreibe, habe ich den Tag nicht überlebt.
Simiya

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
Guten Morgen @all.

dieses Mal hat es mich doch ziemlich erwischt, aber ich lese immer wieder, dass der Spuk nach dem 2.Tag vorbei ist. Heute ist noch einmal Schonung angesagt.

Ich drücke dir die Daumen, liebe @Sirmiya, dass der Frisörbesuch glimpflich abläuft und du nicht die nächsten Wochen mit Hut herumlaufen musst 😁. Das Schlimmste, was mir mal passierte war, dass Haare färben danebengegangen ist. Als ich mein früh einsetzendes Grau noch nicht so gerne haben wollte, habe ich mal eine zeitlang färben lassen und einmal waren die Haare plötzlich knallrot. Das hat gedauert, bis es wieder abblasste, und es war sehr auffällig. Hut habe ich aber trotzdem nicht getragen 😁.

Am heutigen Tag vor 144 Jahren wurde Hermann Hesse in Calw geboren. Ein Großer unter unseren Dichtern und zudem konnte er sehr gut malen. Seine Bilder erinnern ein wenig an August Macke.

Ich bringe mal eines seiner bekanntesten Gedichte, das er auf diesem Video sogar selber spricht und die Herkunft aus dem schwäbischen Calw nicht verleugnet werden kann 😉

 


Und er liebte seinen Garten.

 
Die Sonne scheint in Freiburg, ich hoffe bei euch auch und wünsche euch einen guten und schönen Tag

Roxanna
Virginia
Virginia
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Virginia

Guten Morgen, liebe Bänkler!

Also hier läuft alles nicht so rund 😠. Gestern der Totalausfall im Bereich Kommunikation und heute früh klingelte es an der Tür: Das Wasser hier im Haus muss abgestellt werden wegen eines Schadensfalles. Zum Glück hatte ich schon Kaffee gekocht. Aber meine Huashaltspläne sind erstmal über den Haufen geworfen. Bin schon gespannt, was als Nächstes kommt 😄.

@Roxanna

Gönne Dir die Auszeit. Man soll ja auch nach der Impfung nichts Anstrengendes tun. Hoffentlich ist es bald ausgestanden 🌸.

@Simiya

Über Deinen "Frisör"-Bericht lache ich immer noch. Dass jemand vor dem Frisör mehr Bammel hat als vom Zahnarzt, höre ich wirklich zum ersten Mal 😂!

LG + allen einen schönen Freitag

LG
Virginia

pippa
pippa
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von pippa
als Antwort auf Roxanna vom 02.07.2021, 09:49:46

Hahaha, liebe Simiya, das kommt mir sehr bekannt vor. 

Nur ganz selten gehe ich deshalb zum Frisör und lass einfach die Haare wachsen, was mir auf der Hochseeinsel Helgoland zum Vorteil gereichte. Ich habe mir die Haare einfach am Hinterkopf zusammen gedreht und hatte trotz des stetig wehenden Windes immer freie Sicht.

Was du, liebe Roxy mal beim Frisör erlebtest, habe ich mir ersparen können, denn ich habe mir all die Jahre meine Haare selber gefärbt (wegen dieser Frisörphobie).

Neben meinem PC liegt ein kleines Büchlein von Hesse - „mit Hermann Hesse durch das Jahr“ -
so der Titel, da steht für den Juli:

Wenn man etwas für recht hält, muss man es auch tun.

Wohl wahr, aber ganz schön schwer, genau wie die Vorstellung vom Abschied um zu gesunden.

Stufen gibt es auf Helgoland sehr sehr viele.

Wir haben zB jeden Morgen die ca 270 steilen Stufen des Hirtenstieges zum Oberland erklommen und haben nicht eineinziges Mal den Fahrstuhl genommen.

Mit dem Rundgang auf dem Oberland und dem anschließenden auf der Düne haben wir es immerhin jeden Tag auf mindestens 10 km gebracht.

Ich wünsche euch allen einen gesunden Tag und dass bei dir, liebe Roxy, der Impfspuk ganz schnell verschwindet.

Liebe harzliche Grüße von Pippa

IMG_E5932.JPG
IMG_E6001.JPG
IMG_E6036.JPGDer Hirtenstieg - ich habe ihn immer nur mit kleinen Pausen auf den Absätzen geschafft.

IMG_E6087.JPGAuch auf der Düne gab es Stufen.
Diese gehen hinauf auf "Jonnys Hill" (Helgoländer Schriftsteller)


Anzeige

Simiya
Simiya
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Simiya
als Antwort auf pippa vom 02.07.2021, 10:51:30

Hiiiiilfeeeeee! Wenn ich die vielen Treppenstufen sehe, wird mir ganz anders. Damit haben meine Hinterbeine schon mächtig viele Probleme. runter, ja, aber bitte nicht hoch.

Liebe Roxanna, ich hatte mich im Eifer des Gefechtes heute morgen wohl verlesen, weil es dir doch nicht so gut geht. Das tut mir Leid! Hoffentlich kannst du bald wieder aufatmen. Mein Schwiegersohn hat sich gestern auch die zweite Impfe geholt und klagt über "Autschi-Ärmchen". Mein Arm tat ja auch fast eine Woche weh, aber das war schon alles.

Außerdem bin ich wieder da, fast 90 Öcken ärmer, dafür habe ich nun wieder Zeit bis zum Spätherbst oder so. Es freut mich, liebe Pippa, dass ich in dir eine Leidensschwester gefunden habe. Was mich am meisten ärgert, ist mein Mann. Ich bin schon richtig schneeweiß und mir gefällt das. Schneiden und legen reicht doch. Aber nein, ich muss mir jedesmal die Haare wieder dunkel mit Strähnchen färben lassen. Was tut man nicht alles für seinen Liebling!

Simiya

Xalli
Xalli
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Xalli
als Antwort auf pippa vom 02.07.2021, 10:51:30
Moin pippa, danke für deine wunderschönen "Urlaubmitbringsel", fantastische Fotos,
bitte mehr

LG Xalli
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna

Bei dir, liebe @Virginia ist allerhand los. Es scheint, als hättest du jeden Tag irgendeine andere Aufregung. Da wünsche ich dir, dass das bald mal wieder ein Ende hat und du zur Ruhe kommen kannst.

Die Stufen, liebe @pippa sind gigantisch, aber Treppen steigen bringt richtig viel Kondition. Ich würde auch nicht den Aufzug benutzen. Diese vielen Treppen kenne ich von Positano, das ja auch am Hang hochgebaut ist. Danke dir für weitere tolle Fotos.

Dein Frisör, liebe @Simiya langt ganz schön zu 😉. Mir gefallen weiße Haare auch, aber klar, wenn da jemand Sonderwünsche an einen hat, muss man die ja erfüllen 😉.

Freut mich, liebe @Xalli, dass du mal wieder vorbeigeschaut hast.

Ich bringe euch nochmal etwas von Hermann Hesse. Da erzählt er etwas über das Glück, geht ein bisschen länger, aber lohnt da mal hinein zu hören. Vielleicht könnt‘ ihr euch die Zeit nehmen.
 


LG
Roxanna
 
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Simiya vom 02.07.2021, 07:17:32
Ich bin heute schon vor 6 aufgestanden, weil ich gleich in die Folterkammer muss. Ich konnte kaum was essen, habe fast schon Herzrasen, den Blutdruck messe ich lieber gar nicht erst. Wohin ich muss? Frauenarzt - nee! Zahnarzt - nee! Was gibt es Schlimmeres?
Frisörtermin!!! Ich bin schon fix und alle. Wenn ich da so sitzen muss, mich immer im Spiegel sehe, eine fremde Frau auf meinem Kopf rum werkelt, das ist entsetzlich. (Obwohl meine langjährige Frisöse eine ganz Nette ist.)
Frisch frisiert auf die Straße zu gehen verlangt mir fast das letzte ab. Kopf einziehen und schnell ins Auto.
Ach, wenn es doch schon vorbei wäre!

 

Siehst Du, liebe @Simiya,

das erspare ich meiner Frau: Sie bekommt nämlich seit gut 20 Jahren die Haare von mir geschnitten... (sie ist übrigens auch fast ganz weiß-grau, was ich SEHR attraktiv finde...)

Ich wünsche Dir und allen einen schönen Abend und eine gute Nacht

Der Waldler

Anzeige