Forum Allgemeine Themen Plaudereien Es ist zum Haareraufen......

Plaudereien Es ist zum Haareraufen......

hafel
hafel
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von hafel
als Antwort auf luchs35 vom 27.07.2008, 19:26:54
@ Luchsi: Kann man dann wirklich neutral bleiben oder muss es sogar?

Also nochmal: warum Neutral bleiben??? warum willst Du nicht ehrlich Deiner Meinung und Auffassung nach "Stellung beziehen"? Ein Forum ist doch sinnlos, wenn jeder mit seiner Meinung "neutral" bleibt um keine Ansatzpunkte oder Angriffsflächen zu haben. Eine lebendige Diskussion entsteht aus einer Vielfalt von Meinungen.... unterschiedlichen Meinungen.
--
hafel
uki
uki
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von uki
als Antwort auf adam vom 27.07.2008, 19:30:38
adam: kann es echte Freundschaft sein?

sowieso nicht so einfach. Ein Klick, Feundschaft geschlossen.
Der 2. Klick, Freundschaft gekündigt.
meinjeh, watt is datt denn? )
Naja, eigentlich ja super einfach das Leben. Man muss nur klicken können. )))
--
uki
uki
uki
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von uki
als Antwort auf peter25 vom 27.07.2008, 17:40:31
immer neutral
- - - -langweilig, gähhhhhn- - - - -))))
--
uki

Anzeige

hafel
hafel
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von hafel
als Antwort auf peter25 vom 27.07.2008, 19:29:46
Auch ein "Dreier" kann spannend sein ))))
--
hafel
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von luchs35
als Antwort auf uki vom 27.07.2008, 19:32:22
Uki, lach, ich hab dich nicht übersehen, aber bis ich eine Antwort gegeben habe, sind fünf neue Postings da, ich muss mal sammeln, glaube ich ) Aber recht hast du auf jeden Fall, ebenso wie Hafel.
Und Adam kann ich nur sagen, "echte" Freundschaften wie in der Realität gibt es im Virtuellen kaum, ausser zwei finden sich auf Lebenszeit

Meinen "echten Freunden" blase ich den Marsch, wenn sie sich wegen irgendwelchen Kinkerlitzchen in die Wolle geraten )
--
luchsi35
peter25
peter25
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von peter25
als Antwort auf uki vom 27.07.2008, 19:37:31
Uki du gefällst mir---------Alles was Du schreibst, da gebe ich dir ab sofort Recht-jetzt bin ich nicht mehr Neutral.


Bin ich denn langweilig oder was ?? ggg -!!

--
peter25

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von Linta †
als Antwort auf uki vom 27.07.2008, 19:34:22

Uki,

nun darf man diesen Freundschaftsklicks nicht soviel Bedeutung beimessen.

Ich sehe darin eher Sympathiebekundungen, keine Freundschaft in dem Sinne.

n.
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von luchs35
als Antwort auf peter25 vom 27.07.2008, 19:41:35

Grins, Peter, pass auf. Uki hat hier sicher auch gute Kontakte und dann staunst du plötzlich ))))))
--
luchsi35
maggy
maggy
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von maggy
als Antwort auf luchs35 vom 27.07.2008, 19:26:54

Maggy und Omaria, lassen wir doch einfach mal das problematische Wort virtuelle Freundschaft beiseite, das wird missverstanden.

Aber sagen wir mal so: Ihr beide habt euch vielleicht auch hin und wieder auf die Seite von Unsern/innen gestellt, die recht "eigenartige" Postings von sich gaben und dann "Zunder" kriegten von Usern, die euch, aus welchem Grund auch immer, wiederum "ein Dorn" im Auge waren. Der eine oder andere schloss daraus, dass es da zumindest Sympathien gibt. Na und? Ist doch normal und menschlich.
Andere haben vielleicht engere Kontakte und kommen in Konflikte oder werden sogar in die Querelen hineingezogen.
Und deshalb frage ich noch einmal: Kann man dann wirklich neutral bleiben oder muss es sogar?

Ganz nebenbei noch: Dass die Streitereien nur nerven möchte ich bezweifeln. Denn nie ist die Anwesenheitsliste so voll, wie in der Zeit, wo es hier kracht!)


--
luchsi35
geschrieben von luchsi35


***********************************************

luchsi, ich halte mich so weit wie möglich aus Diskussionen heraus wenn ich merke, dass ich nicht neutral antworten würde. Ebenso aus Diskussionen, wo ich bereits an der Überschrift erkennen kann, dass es wieder zu Streit kommt. Das war ein Lernprozess in all den Jahren hier. In den ersten Jahren ist mir das leider oftmals nicht gelungen. All die persönlichen Angriffe (nicht nur auf meine Person) fand und finde ich sowas von daneben. Das muss ich nicht haben, und darum habe ich mich inzwischen sehr zurückgezogen.

--
maggy
uki
uki
Mitglied

Re: Es ist zum Haareraufen......
geschrieben von uki
als Antwort auf peter25 vom 27.07.2008, 19:41:35
)))

Habe das Wort "Langweiler" sowieso noch schnell in "langweilig" editiert. )) Du verstehst, mein weiches Herz. lach

Alle: einfach alles nicht so ernst nehmen und hier schon gar nicht.
Krachen tut´s auch so noch oft genug im Leben.

Aber im Ernst, es ist manchmal wirklich nicht ganz einfach seine Meinung zu sagen, innerlich ruhig, möglichst humorvoll zu bleiben und keinen zu beleidigen.

Ja, das Leben ist nicht eins der leichtesten.
--
uki

Anzeige