Plaudereien Schamgefühl

gila
gila
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von gila
als Antwort auf longtime vom 06.03.2009, 19:43:13
Man könnte diese Frage auch ehrlich beantworten, Denke ich
herzlichst

--
gila
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf gila vom 06.03.2009, 20:49:51
Ich wurde keineswegs prüde erzogen - Nacktheit von VaterMutterKind war zum Beispiel kein Problem, so lange man ehrlich war, brauchte man sich nicht zu schämen.

Aber so richtig geschämt habe ich mich, als meine Mutter ins "Kinderzimmer" kam (ich war 16) und meine damalige Freundin gerade dabei war mir einen zu blasen - ich hatte vergessen die Tür ab zu schließen. DAS war echt peinlich! Ich fand es vor allem blöde für mein Mädel und hab mich wegen meiner Unachtsamkeit geschämt.
Re: Schamgefühl
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dutchweepee vom 06.03.2009, 20:55:26
Ich denke und hoffe, Schamgefühl wird nie aus der "Mode" kommen.
Viele Grüsse
ingrid13

Anzeige

eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von eleisa
als Antwort auf dutchweepee vom 06.03.2009, 20:55:26
Dutch...warscheinlich hat sich deine Mutter noch mehr geschämt.......
Scham ist ja eine sehr menschliche Eigenschaft.
--
eleisa
gila
gila
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von gila
als Antwort auf dutchweepee vom 06.03.2009, 20:55:26
Ach dutch, deshalb mußt Du Dich doch nich schämen. Ich dachte eher an Dinge, die Menschen einnder antun.
Deine M. war wahrscheinlich nur überrascht in dem Moment, als sie Dich "erwischte" lach und evtl. a bissl verstört. Aber das meinte ich nicht mit Schamgefühl....
--
gila
majana
majana
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von majana
als Antwort auf vom 06.03.2009, 20:07:43
na dann majana erzähl doch mal, denn das möchte gila doch.
--
plumpudding
geschrieben von plumpudding


Wollt Ihr es wirklich wissen? Ich habe mal zu einem gelben Engel vom ADAC gesagt: "An dem Luftfilter hat vor 4 Wochen ihr Kollege rumgefummelt. Nachdem ich ein Stück gefahren war und mich auf einem Parkplatz wieder mit dem "gelben Engel" getroffen hatte sagte dieser: "vor 4 Wochen, dass war ich"! Das war z. B. mir äußerst peinlich.


--
majana

Anzeige

pilli
pilli
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von pilli
als Antwort auf gila vom 06.03.2009, 23:05:02
Ich dachte eher an Dinge, die Menschen einnder antun.
geschrieben von gila


berichte doch gila

was du anderen menschen angetan hast, wenn dir das thema so wichtig ist? also ich erteile dir schon vorab absolution!


--
pilli
heide
heide
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von heide
als Antwort auf majana vom 06.03.2009, 23:23:39
Also Majana, das Gefühl der Scham ist in mir doch tiefer verankert und würde in Deiner kurzen Erzählung - die Du ja richtigerweise “nur“ als peinlich betrachtest, - keinen Platz finden.
--
heide
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von sonja47
als Antwort auf gila vom 06.03.2009, 23:05:02
Ach dutch, deshalb mußt Du Dich doch nich schämen. Ich dachte eher an Dinge, die Menschen einnder antun.
Deine M. war wahrscheinlich nur überrascht in dem Moment, als sie Dich "erwischte" lach und evtl. a bissl verstört. Aber das meinte ich nicht mit Schamgefühl....
--
gila
geschrieben von gila


gila
Bitte gib doch einige Beispiele, Stichwort-Art, mach es uns doch
leichter!

--
sonja47
minu
minu
Mitglied

Re: Schamgefühl
geschrieben von minu
als Antwort auf sonja47 vom 07.03.2009, 00:56:32
Ich schäme mich katolisch zu sein und noch nicht den Mut hatte auszutreten.
--
minu

Anzeige