Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!

Plaudereien Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!

karl
karl
Administrator

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von karl
als Antwort auf kirk vom 08.06.2018, 14:22:03
Mal sehen, vielleicht versuche ich mal die ISS direkt zu erreichen wenn denn mal einer der lizensierten Astronauten in einer freien Minute das Mikrofon der dortigen Amateurfunkstation in die Hand nimmt.

;-)
geschrieben von kirk
Wow kirk,

haben die Astronauten eine Amateurfunkstation?

Dann musst Du uns bei Kontakt unbedingt berichten.

Karl
Edita
Edita
Mitglied

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von Edita
als Antwort auf luchs35 vom 08.06.2018, 17:25:38

Ja Malinda und Luchsi - ich finde auch, daß das ein bewegender Moment war, und wie fröhlich die alle sind, einfach zum Staunen!
Ich habe ein paar Bilder gemacht:

Durch diese Luke müssen sie einschweben, von der Sojus-Seite her ist sie aber noch geschlossen.

Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.00.53.png

Der erste, ist der Russe, ist eingeschwebt

Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.18.30 1.png

Als nächster ist " Aleksanda Göörst " eingeschwebt
Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.18.53.png

Als persönlichen Gegenstand hat er " die Maus " mitgenommen
Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.19.01.png

Hier läßt er sie ihr Reich erschweben
Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.19.02.png

Und ein Mannschaftsbild

Bildschirmfoto 2018-06-08 um 17.25.48.png

Edita

 
kirk
kirk
Mitglied

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von kirk
als Antwort auf karl vom 08.06.2018, 18:34:21

Man bracht schon ein wenig Glück für einen solchen Kontakt.
Viele der Astronauten haben eine entsprechende Lizenz und wenn sie mal Freizeit haben kann es durchaus glücken.
Allerdings gibt es des öfteren Kontakte von Schulen mit der ISS. So etwas wird lange vorher, meist ein Jahr, geplant und die Schüler entsprechend vorbereitet.
Das wird hauptsächlich gemacht um Interesse an den MINT-Fächern zu zu fördern.
2014, bei dem ersten Aufenthalt von Alexander Gerst auf der ISS gab es einen solchen Kontakt und es gibt auch ein Video davon.


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Edita vom 08.06.2018, 19:09:55
Danke für die "Standbilder", Edita. Ich habe vorhin  die Gespräche zwischen den Astronauten und ihren Familie "belauscht" , es dauert ja nun eine halbe Ewigkeit, bis sich alle wieder in die Arme schließen können. Vielleicht wird uns auch hin und wieder ein Blick in den ISS-Alltag gegönnt. 
Luchs35

 
Edita
Edita
Mitglied

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von Edita
als Antwort auf luchs35 vom 08.06.2018, 19:21:09

Ricky Arnold kann man auf der ISS live beim Spacewalk beobachten!
 


Edita
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Wo klarer Himmel ist kann man in ein paar Minuten die ISS, an die die Atronauten morgen andocken, sehen!
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Edita vom 14.06.2018, 15:53:23
 So herrlich schwebend mit Rucksack auf dem Buckel möchte ich mich auch mal bewegen. Mir ging dabei gerade durch den Kopf, ob dort oben eigentlich Magneten funktionieren? Zwinkern Wohl doch eher nicht.
Danke für den Spaziergang,Edita, bis zum nächsten Mal....
Luchs35

Anzeige


Anzeige