Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.

Schwarzes Brett Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.

karl
karl
Administrator

Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von karl
Ob das bald in die Serienproduktion geht?



Ich glaube schon, denn es wird weniger Unfälle geben und man wird im Auto lesen können wie im Intercity. Früher hatte ich geglaubt, dass Auto hätte keine Zukunft. heute sieht es ganz anders aus.

Karl
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 28.05.2014, 09:55:59
Eigentlich dachte ich, dass der Prius, den ich aktuell fahre, mein letztes Auto sein werde. Wenn ich aber dieses Video angucke, bin ich mir da nicht mehr so sicher!

Aber: Wer gibt meinem Selbstfahrauto dann den richtigen Weg ein, wenn ich selber dazu nicht mehr in der Lage bin?
karl
karl
Administrator

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 28.05.2014, 10:09:22
Eigentlich dachte ich, dass der Prius, den ich aktuell fahre, mein letztes Auto sein werde. Wenn ich aber dieses Video angucke, bin ich mir da nicht mehr so sicher!

Lieber Schorsch,

selbstfahrende Autos werden natürlich die Mobilität der Senioren viele Jahre länger erhalten als dass das bisher der Fall ist.

Aber: Wer gibt meinem Selbstfahrauto dann den richtigen Weg ein, wenn ich selber dazu nicht mehr in der Lage bin?

Ich denke, wenn die Stimmerkennung geübt ist genügt ein "Hamburg Hauptbahnhof" oder wenn die Zieladressen einmal eingegeben sind, dann reicht "Zum Sohn!" oder "Zur Tochter!".

Karl

Anzeige

Tina1
Tina1
Mitglied

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von Tina1
als Antwort auf karl vom 28.05.2014, 09:55:59
Ob das bald in die Serienproduktion geht?

Ich glaube schon, denn es wird weniger Unfälle geben und man wird im Auto lesen können wie im Intercity. Früher hatte ich geglaubt, dass Auto hätte keine Zukunft. heute sieht es ganz anders aus.

Karl
geschrieben von karl


Hoffentlich kommt das bald dann könnte
ich auch noch mit einem Auto fahren wenn
es von allein fährt. Würde es jetzt so
brauchen.
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf karl vom 28.05.2014, 09:55:59
Hallo Karl

Diese Laser-Technik besteht schon sehr lange in der Industrie. Es hat mich ein wenig gewundert daß diese noch so aktuell ist. In dieser Zeit hatten wir 6 elektrische AGV (Züge mit Anhänger) welche sich gegenseitig kontrolliert haben, Einhalten der Vorfahrt, selbsständiges Einparken, wenn keine Aufträge, usw. (Nach Software)
Sehr selten kam es zu Kollisionen.
Phil.
karl
karl
Administrator

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von karl
als Antwort auf pschroed vom 28.05.2014, 19:29:11
Auch Daimler, BMW, Volvo und Toyota entwickeln autonom fahrende Autos. In den 20er Jahren werden sie spätestens beginnen, das Straßenbild zu beherrschen. Davon könnten wir noch profitieren.

Karl

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von karl
als Antwort auf karl vom 29.05.2014, 13:25:00
Ich wundere mich doch darüber, wie wenig Resonanz dieses Thema findet, wo andererseits doch das Auto des Deutschen (auch des STlers?) liebstes Kind ist.

M. E. scheint das begründet zu sein in der mangelnden Vorstellungslraft der Leser, weshalb ich hier einmal ein paar provokante Thesen des Google-Gründers Sergey Brin zitiere:

Künftig werden wir Autos nicht mehr besitzen, sagt Google-Gründer Sergey Brin.

Die vielen Autos im privaten Eigentum seien eine große Belastung für die Gesellschaft. Sie würden 96 Prozent der Zeit nicht genutzt - und zugleich sei zu Stoßzeiten jeder dritte in der Stadt auf der Suche nach einem Parkplatz unterwegs. "Damit ist es vorbei, wenn man Autos hat, die selbst fahren, sie aussetzen und sich andere Passagiere suchen", so Brin. Quelle
geschrieben von Welt.de

Wäre damit auch der Beruf des Taxifahrers am Ende?

Karl
Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf karl vom 29.05.2014, 17:50:08
Ich fände selbst fahrende autos sinnlos.
Gerade 'selbst fahren' macht doch spaß!

Mir wäre es viel lieber, wenn es endlich zur pflicht werden würde, daß autos ein
automatisches bremssystem zur pflicht hätten, damit die lkw's nicht immer in ein
stauende brettern, wie es täglich zu lesen und leider auch zu sehen gibt.

Aber das ist eine kostenfrage, die ALLE länder regeln müssten, weil es viele
ausländer auf den autobahnen gibt.

Da die speditionen aber eh über mangendes geld klagen, wird dieser wunsch wohl
ewig utopie bleiben 😡
Re: off topic
geschrieben von meli
als Antwort auf schorsch vom 28.05.2014, 10:09:22
Aber: Wer gibt meinem Selbstfahrauto dann den richtigen Weg ein, wenn ich selber dazu nicht mehr in der Lage bin?


Na, dann doch die Person Deines Vertrauens, das muss natürlich schriftlich hinterlegt sein.

Wer weiß, wo Du sonst landest.

Meli
karl
karl
Administrator

Re: Google stellt Prototype für selbstfahrende Autoserie vor.
geschrieben von karl
als Antwort auf vom 30.05.2014, 07:40:40
Eigenes Fahren macht so lange Spass, wie kein Unfall passiert. Die Sachzwänge werden die Entwicklung der selbstfahrenden Autos beflügeln.

1. Die Unfallhäufigkeit wird drastisch reduziert werden.
2. Staus werden drastisch reduziert werden.
3. Die Abgasbelastung vor allem in den Städten wird drastisch reduziert werden.
4. Die Parkplatzsuche entfällt.
5. Die Mobilität für Ältere bleibt deutlich länger erhalten.
6. Ich könnte während der Fahrt - ähnlich wie im ICE - etwas sinnvolles tun, endlich mal wieder ein Buch lesen

Aus all diesen Gründen wollen alle großen Automarken mitmischen:

Die Roboterautos von morgen!

Anzeige