Schwarzes Brett Rainers Rätselabend

kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf vitaraw vom 27.09.2010, 11:37:00
Ich habe bisher von einer Absicht geschrieben, eine Terminierung habe ich noch nicht vorgenommen.


Aus gutem Grunde:
Es bedarf einiger Vorarbeit, das geht nicht von heute auf morgen.

Adam:
Warum darf sich hier nicht jemand äußern, des bisher nicht dabei war und nun die Absicht erklärt bei mir mitspielen zu wollen?

Hier darf sich jeder äußer, ich und du.
Toleranz, bitte.

Wölfin,
ich werde den schon auf den Weg bringen und er wird so friedlich sein wie alle meine Rätselabende bisher.
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von pilli †
als Antwort auf bongoline vom 27.09.2010, 11:01:58
ist doch klar, bongoline

dass jeder von jedem profitiert, der in bereits gefertigte schuhe schlüpfen kann und nicht erst die vielfalt der möglichkeiten entdecken braucht, die es hat.

auch ich habe zur zeit meiner "Kölner Kaffeebud'" den als nachtjacken-treffpunkt am späten Freitag angedachten chatraum profitiert. zum einen von den besuchen bei dir in der Seefelder, wo ich schmunzelnd lernen durfte, wie unterhaltsam chatten sein kann, ohne dass leutz kreischend, lollend oder auf dem boden rollend in den chatraum stürmten und die bisher angenehme unterhaltung...vielleicht unbewußt...störten.

von miriam und Ziesemann habe ich bei den "Themenabenden" gelernt, dass es schwierig sein könnte, wissenschaftliche themen, untermauert mit statistischem zahlenmaterial im chat anzubieten. nur meinem empfinden nach, ist ein chatabend wenig geeignet, sehr reduziert miteinander zu kommunizieren; sondern anstatt dessen gehaltvolle vorträge anzubieten.

so durfte ich von den bisher gemachten erfahrungen profitieren und bin durch die hilfe und der geleisteten "vorarbeit" anderer, mit der zeit sicherer geworden.

für die "Rätselabende" habe ich termine verschoben und datt war die zeit, während der keine chance bestand, mich telefonisch zu erreichen. danke an die "urgesteine", die mich seinerzeit bewegen konnten, meine anfangs sehr kritische einstellung zum chatten zu bedenken!


--
pilli
oldtimerin
oldtimerin
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von oldtimerin
als Antwort auf buma vom 27.09.2010, 09:49:02
Hallo liebe Buma

Ja Du hast recht.

Wer den Rätselabend ins Leben gerufen hat, weiss ich wirklich nicht.
Denn das war ganz sicher vor "meiner Zeit"
Für mich spielt es auch keine Rolle
wieviele Rätselabende in der Woche
stattfinden.
Jeder darf das für sich in Anspruch nehmen, was ihm Spass macht.

Und nun noch

a liebs Grüssle
von d´r

Olti

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von luchs35
als Antwort auf oldtimerin vom 27.09.2010, 12:03:58
Hänge mich nur an, Olti!

Um Himmelswillen, was geht denn hier ab??? Endlich hatten sich die Gräben geschlossen, und nun wird wieder munter gebuddelt, nur weil sich ein Teil der Chatter an die vergnügten Rätselabende von KLR erinnert haben und sich auf eine Fortsetzung freuten - ohne den andern Rätselabend auszuschliessen.
Das darf doch wohl nicht wahr sein, dass man die Chatter gegeneinander antreten lässt und dabei vergisst, dass viele von uns Kleinesrainer ganz einfach nur ihre Dankbarkeit für seinen Einsatz und vor allem seine enorme Hilfsbereitschaft zeigen, weil er den von vielen heissgeliebten alten Rätselabend wieder aufleben lässt . Das bedeutet doch nicht Provokation, sondern ein breiteres Angebot für Rätselsüchtige. Ich gehöre auch dazu, habe wie Pilli alle Termine am Rätselabend vorbei gelegt, um ihn nicht zu verpassen.
Der derzeitige Rätselabend ist anders. Na und? Dann haben wir eben zwei.

Anjana , wozu also diese Welle lostreten, die nun prompt wieder zu einem neuen Grabenkampf aufruft?. Und Rainer, Deine Antwort auf Anjana war auch ganz und gar nicht hilfreich, hier Ruhe reinzubringen. Da gebe ich Vitara recht.

Die Chatter sind doch wohl alt genug, um sich eine Meinung bilden zu können, ohne "Fronten" aufzubauen. Nun wird es wohl so kommen, dass demonstrativ nur noch jener Rätselabend besucht wird, wo man wähnt auf der "richtigen Seite" zu stehen, anstatt sich friedlich einen doppelten Spass zu gönnen.

Langsam ist es schade, hier seine Zeit zu verbringen!

Luchs
karl
karl
Administrator

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von karl
als Antwort auf kleinesrainer vom 27.09.2010, 10:42:32
1. Ich werde niemand fragen, am allerwenigsten dich oder sonst jemand.
2. Ich mache das, was mir gefällt.
3. Wenn ich meine etwas für meine Freunde zu tun, dann mache ich das.
4. Also no chance für dein Gemecker.
geschrieben von kleinesrainer an anjana

Das ist leider Dein Stil Rainer. Zu deiner Zeit wäre jede Aktivität im Chat anmeldepflichtig gewesen.

Es spricht m. E. sehr für das jetzige Team, dass niemand die Absicht hat, Eigeninitiativen zu unterbinden. Im Gegenteil, Initiativen werden begrüßt.

Was wir aber nicht dulden werden, dass ist Dein herrischer Befehlston, den Du auch hier wieder hervorholst. Von meiner Seite werden keine Gräben aufgegraben, ich werde mich aber immer voll hinter das jetzige Adminteam stellen, wenn versucht werden sollte, ihnen das Leben schwer zu machen.

Ich möchte daran erinnern, dass auch kleinesrainer hier Gast ist und Terminierungen von Veranstaltungen im Chat sollten mit den Admins abgesprochen werden. Wenn dies geschieht, sehe ich einen Rästselabend von Dir positiv.

Karl
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von pilli †
als Antwort auf karl vom 27.09.2010, 14:19:58
seinerzeit karl

hatte es die möglichkeit, dass z.bsp. jeder chatter sehr spontan und so wie es gefiel, einfach einen raum für einige stunden eröffnen und diesen sogar abschliessen konnte. du hattest das mal im forum des chat als alternative angeboten, wenn mal allzu viel unruhe im chatraum herschte.

darf ich bei dieser gelegenheit fragen, ob das nun nicht mehr möglich ist und so ein raum jetzt nicht mehr nach eigenem gusto genutzt werden darf, sondern als neue regelung im chat für ditt & datt nun die genehmigung der admins erforderlich ist?

vorab danke für deine info.

@ all

habe ich überlesen, dass rainer an irgendeiner stelle geschrieben hätte, dass die termine zeitgleich und in konkurrenz mit den bereits bestehenden rätselabenden stattfinden sollen?

ist es...nur nach meiner lesart...nicht eher so, dass rainer unterstellt wurde, dem sei so?

ich möchte meine fragen stellen als einen versuch, vermitteln zu können; denn allzu oft wird in der eile eventuell watt interpretiert, dass vielleicht nicht so gedacht ist?


--
pilli

Anzeige

kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf karl vom 27.09.2010, 14:19:58
Guten Tag Karl,
du siehst es, wie so oft, falsch.

Ich habe hier nichts losgetreten, ich habe, weil ich darum gebeten wurde, überlegt meinen Rätselabend wieder aufleben zu lassen. Das habe ich angekündigt.
Dazu brauche ich niemand zu fragen.

Zitat Anjana
Ohhh, ein zweiter Rätselabend….. Da muss ich doch mal tabaluga fragen ob sie was davon weiß.
Zitat Ende

Solche Drohungen lassen mich kalt. Auch der Vergleich mit einem blinden Maulwurf.

Zitat Karl:
Es spricht m. E. sehr für das jetzige Team, dass niemand die Absicht hat, Eigeninitiativen zu unterbinden. Im Gegenteil, Initiativen werden begrüßt.
Zitat Ende.

Diese Aussage ist falsch.
Es ist dir sicher bekannt, als Chris eine Veranstaltung machen wollte dies von deinen Damen abgelehnt wurde, nur ihre Veranstaltungen werden bekannt gemacht. Da kann dir Chris näheres zu sagen.

Weiterhin darf ich dich daran erinnern, als Youngster darum bat, "weil ich so schöne Musik mache", meine Sendezeiten mit in den Anzeigeplan aufzunehmen strikt von denen abgelehnt wurde und Youngster noch "belehrt!" wurde, nur was Admins veranstalten gehört in die Anzeige.
Deswegen musste extra ein Hinweis auf "Veranstaltungen ClubRadioLive" außerhalb dieser Seite eingesetzt werden.
Davon abgesehen mache ich meine Radiosendungen für die Hörer des ST ganz ohne Absprache mit den Admins.

Ich will da gar nicht rein, weil es meine Veranstaltung wird und nicht eine der Admins.

Zitat Karl:
Zu deiner Zeit wäre jede Aktivität im Chat anmeldepflichtig gewesen.
Zitat Ende

Woher hast du diesen hanebüchenen Blödsinn? Du hast dich doch nie um den Chat gekümmert.
Zu meinem Beweis gibt es genügend „alte“ admins und User, die das sofort belegen können, dass diese Behauptung von dir unwahr ist.

Ich habe niemand vorgeschrieben wer was zu machen hatte, im Gegenteil, ich habe dazu meine Hilfe und Unterstützung angeboten, wenn etwas gemacht werden sollte.

Zitat Karl
War wir aber nicht dulden werden ist dein herrischer Befehlston.
Zitat Ende.

Ich lasse mich weder von dir noch von Anjana in eine Schublade stecken.

Zitat Karl:
..wenn versucht werden sollte, den Admins das Leben schwer gemacht werden soll.
Zitat Ende

Das passiert schon durch meine Ankündigung einen Rätselabend wieder vorzubereiten?

Leider wirst du unsachlich wenn es um meine Person geht, Karl. Das gefällt mir nicht, ich lasse mir solche Angriffe nicht gefallen.

Auch als Gast werde ich mich gegen falsche Anschuldigungen von dir wehren.
Es tut mir leid, dass meine Ankündigung zu einem Rätselabend durch dein Posting wieder zur Schlammschlacht wird. Die Resonanz hat es gezeigt, dass mein Rätselabend gewünscht ist.

Liebe Luchsi,
leider wurde das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen. Der obere Satz wurde nicht mit einbezogen. Es wurde bemängelt, warum „Tabaluga“ davon nichts weis. Warum sollte ich Tabaluga was sagen?
So wird versucht, gleich von vornherein Stimmung zu machen. Wenn du nachliest, wirst du feststellen dass von meiner Seite absolut bis auf die Provokation von Anjana nichts von Admins geschrieben wurde.

Jedenfalls habe ich viele zustimmende PNs, Kritik nehme ich gerne auf, aber nicht auf solche Art.

Zusatz eben einer Userin per Telefon: Sind die jetzt alle bekloppt?


Beste Grüße
Rainer
hafel
hafel
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von hafel
als Antwort auf kleinesrainer vom 27.09.2010, 15:58:39
Ich bin in dieser Angelegenheit neutral, da ich noch nie an einen Rätselabend teilgenommen habe.-

Ich kann aber hier Kleinesrainer bestätigen, dass der Anstoß, einen Rätselabend zu machen, im Chat aus der Runde kam und auf große Resonanz gestoßen ist. Im Chat befanden sich zu dieser Zeit an die 20 Teilnehmer. Diese Resonanz spiegelt sich ja auch hier im Zuspruch der User wieder. Inwieweit eine solche "Veranstaltung" anmeldepflichtig ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Tatsache ist, dass sich der Teilnehmerkreis weitgehend aus dem Chatraum: "der Würzbuger" zusammensetzen wird. Hier treffen sich seit x-Jahren immer die gleichen Leute und wenn die zusammen etwas veranstalten wollen, dann sollte es wohl auch ihre Sache sein.

Hafel
gila
gila
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von gila
als Antwort auf karl vom 27.09.2010, 14:19:58
hallo karl,
ich denke mit der Aussage "ich werde niemanden fragen, am wenigsten Dich", meinte rainer nur ob er einen Rätselabend veranstalten darf, danach fragt er anjana nicht. So hab ich das verstanden. Daß er sich wegen es Termins abspricht, setze ich voraus, denn er kennt sich ja aus in dem Geschäft - smile -.
herzlichst
gila
P.S.: Ich freu mich auf den Rätselabend.
rosel
rosel
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von rosel
als Antwort auf gila vom 27.09.2010, 16:28:30
ich hänge mich mal hier ran.....
mein Gott,sind wir hier im Kindergarten?
wir sind doch wohl alt genug,um zu entscheiden,was,wieso und warum wir was wollen,und das sollte die akzeptieren,die hier so ein Geschrei machen um Rainers Rätselabend....
ich jedenfalls werde dabei sein,und freue mich darauf basta...........

Anzeige