Drei Seiten voll geschrieben
mit Emotionen – Gefühlen.
Nie ausgesprochen -
Nie abgeschickt

Im Kästchen des Lebens
gut verwahrt und behütet -
manchmal vergessen,
dann wieder so wichtig

Da werden sie liegen,
die drei Seiten und warten.
Erinnern an Freude,
an Schmerzen – Wehmut....


© Cornelia S.

Anzeige

Kommentare (4)

Maritt Solche selbstgeschriebenen Gedichte oder auch Geschichten sind doch immer ein Stück Gefühl von uns selbst, welches wir im Leben immer in den Hintergrund setzen mussten. Nicht immer lassen sich alle Träume verwirklichen und schon gar nicht in Sachen Liebe.

Menschen, die ihre Gefühle und Träume , Gedanken aufschreiben bewältigen Vergangenheit. Und das ist gut so. Später kann man darüber lächeln. So wie du, wenn auch mit ein bischen Wehmut.....

Schöne Lyrik....ich kann dich verstehen

Gruß Margit
groschbmich .. welch wunderschöner Gedanke.
Liebe Grüße,
Bernd
meli auf einen solchen Brief zu warten, Henryk. Und wer ist Wir - bist das Du und trittst als Gruppe auf?
Alles Gute Meli
henryk ....versuchst Du Deinen Brief uns schicken , wir warten auf Deinen Brief, wir werden alles gut von Dir verstehen. Danke . Alles Gute. Henryk

Anzeige