Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Der Wespenstich

    Wespentaille- gelb geringelt- hat sie mich auch schon umzingelt- sticht mich in das Bein beim Laufen bin unterwegs um einzukaufen- ich spür den Stich- ich mache Pause- humpelnd auf dem Weg nach Hause ...

  • Das Chinesendirndl

    [img]Hier Bild-URL einsetzen![/img]http://5e5.de/Ta8difgl Das Chinesendirndl Neuli bin i wida in mei Lieblingsboutique ganga.. Vorn a K und hint a K , was kannst scho verlanga...

  • Du gingst ganz still

    Du gingst ganz still mit einem Lächeln im Gesicht, das den Regen innehalten ließ, und es erstrahlte ein Regenbogen. Als der Hoffnungsbogen verblasste, kam der Vogel Seelenfrieden...

  • Die Tasse

    Die Tasse Die Tasse stand auf einem Tisch und dachte sich frank, frei und frisch: Wie schön die Vögel draußen fliegen! Das wär für mich auch ein Vergnügen! So sprang sie hoch...

    Autor: 2.Rosmarie
  • Tierisch Bienen

    Der ganze Sinn der Honigbiene ist, dass ein Leben lang sie diene. Der Königin , ihr ganzer Sinn, strebt blindlings nach Vermehrung hin. Nach kurzem Sinn jedoch der Drohne, taugt deren Leben keine Bohne...

    Autor: protes
  • Abschied

    Abschied Der Sommer geht und schweren Herzens lasse ich ihn ziehen. Wenn Herbstwind weht, schau ich nach Blumen, die erblühen. Doch Glück verweht...

    Autor: 2.Rosmarie
  • Zukunftsgedanken

    Es ruft das Meer: „komm doch mal her“ Nimm dir nur ein bisschen Mut und steige in die Flut. Schwimme hin zum Horizont Dahin wo die Zukunft wohnt...

    Autor: Bruno32
  • Regensommer.............

    Regentropfen an den Scheiben tanzen schnell,als wär´s ein Reigen. Sonne glitzert hinterm Baum... näher nicht.-"Es ist ein Traum!" Vögel hören auf zu singen, von den Bäumen Tropfen springen, Häslein spielen nicht im Gras, we...

    Autor: kleiber
  • Erntewetter

    wenn die Misteldrossel singt werde ich dich küssen wenn der Mond ins Maisfeld springt lieg ich dir zu Füßen stopf mit dir aus Sommerluft Pusteblumenkissen bis wir, wenn der Kuckuck ruft Federn lassen müssen ...

    Autor: joan
  • Tierisch Frosch und Storch

    Der Storch, der klappert wild und laut, der Frosch sich nicht zu quaken traut. Er taucht im Teich ein Stückchen unter, der Storch packt ihn und schluckt ihn runter. Der Frosch ist für den Mensch ein Segen, ja! Er erhält den Storch am Leben...

    Autor: protes

Anzeige