Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • DER ANRUFBEANTWORTER UND ANDERE DINGE...

    Was gibt es heute für eine Vielfalt von Geräten die uns das Leben erleichtern. Sollen oder können. Doch oft ist die Bedienung so schwierig, die Gebrauchsanweisung so klein geschrieben dass man eine Lupe braucht um sie zu lesen...

    Autor: Juxman
  • Fahrkarte zurückgeben

    Ich wollte meine Kinder einladen, dass sie mit mir meine Rückkehr nach Berlin feiern mögen. Ich hatte diese Einladung schon rechtzeitig ausgeschrieben, nur rührte sich bei einigen nichts. Und der Termin für den Einkauf der preiswerten 29Euro-Fahrkarten sc

    Autor: ortwin
  • Schneeschmelze.....

    ......Überschwemmungschaos. Schnee schmilzt in den Bergen füllt Bäche und Flüsse macht aus Rinnsalen reissende Gewässer früher friedliches sprudeln nun zerstörende Wellen überfluten Ufer und Dörfer gefährden Menschenleben vernichten was geschaffen ist ma

    Autor: paddel
  • Springflut - Katastrophe

    Das was Toowoomba getroffen hat, koennte man am Besten als ploetzlicher Hinterland –Tsunami bezeichnen, sagte der Buergermeister der Stadt. Am Montag hat eine meterhohe Sturzflut innerhalb 10 Minuten die Stadt teilweise bis auf 4 m ueberflutet...

    Autor: koala
  • die Geschichte, wie die Hefe in die Bäckerei kam....

    ...als wir noch von Marken lebten und jede Marke auf Papierbögen zur Abrechnung des Geschäftsbetriebes bei der Innung abgegeben werden mußten, dementsprechend erfolgte die nächste Zulieferung an notwendigen Materialien...

    Autor: finchen
  • Der Koffer ist aufgegangen

    Berlin S-Bahnhof Plänterwald Tagesthema: Die Berliner S-Bahn und ihr Fiasko Ich bin nach fünfundsechzig Jahren zurückgekehrt. Ich bin wieder in Berlin, in meiner Geburtsstadt angekommen. Innerlich war ich nie weg, innerlich waren die Gedanken ständig im

    Autor: ortwin
  • Henne Ilse mit blauem Pioniertuch

    :-) und wie schon bei Henry, dem Miststück, erwähnt, lebte Henne Ilse außerhalb des Hühnerzoos, begrüßte die Hausfrauen mit ihren Backblechen auf der Ballustrade an der Hintertür der Backstube und hatte für jeden ein freundliches Glucksen...

    Autor: finchen
  • Wohlfühltreff - eine Erfolgsgeschichte und wie schwerkranke Kinder unterstützt werden (können)

    Im Februar vergangen Jahres hatte ich die Idee, eine Gruppe im ST zu gründen. Ich hatte schon über viele Probleme hier im ST gelesen und mich deshalb spontan entschlossen, eine Gruppe einzurichten, in der man sich wohlfühlen sollte...

  • IM OPERNHAUS

    Da saß der alte Opa,des Abends In der Oper,schnarchend beim Duett. links Reihe 3 - Parkett.Da weckt ihn auf die Oma,Du bist hier in der Oper und nicht in Deinem Bett.Erschreckt fiel ihm das Opernglas,der Dame die daneben saß,ins Decollté von ihrem Kleid.

    Autor: Juxman
  • Henry , das Miststück und Henne Ilse mit blauem Pioniertuch

    es war 1949: meine verwitwete Mutter heiratete einen Bäckermeister mit eigener Bäckerei und großem Hühnerhof. Die Freiheit lachte wieder und mein Herz schlug Purzelbäume. Der Hühnerhof wurde zu meinem Revier und mein Stiefvater war voll des Lobes, wenn es

    Autor: finchen

Anzeige