Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Begegnung mit einer Elfe

    Um meinen Kopf wieder frei zu bekommen beschloss ich Einen Spaziergang zu machen. So ging ich in unser nahe gelegenes Wäldchen. Es dämmerte schon,die Sonne schicke ihre allerletzten Strahlen durch die Zweige der dicht bei einander ste...

    Autor: Herbstzeilose
  • ..der Porzellan-Topf zum Hinterhof......

    zu später Stunde besuchte ich das Örtchen und hörte durch das gekippte Fenster ein seltsames Schmatzen und leises Fauchen und Geraschel. Uiih, sind Gespenster an der Hintertür? So leise wie es ging, schlich ich mit der Taschenlampe zur Vordertür hinaus -

    Autor: finchen
  • der kleine, dünne Faden..........

    ...der sich beim Anziehen an meinem Fingernagel verhing. Ich zog mit weiter an und der Faden wurde immer länger. Ein komisches Kribbeln ging um meinem Bauch herum - ich zog nochmal heftig nach...

    Autor: finchen
  • Er riskierte nur ein Lächeln

    Ich las einen Beitrag über die Unfreiheit der Afghaninnen und mir fiel meine Geschichte wieder ein, die ich einmal im SP schrieb. Die einzige Antwort auf meinen Beitrag war damals: Was hat die Geschichte mit Afghanistan zu tun? Sie hatte etwas mit der Unf

    Autor: sarahkatja
  • Cuba libre

    Cuba libre Seit drei Wochen war Gabi von dem gemeinsamen Kurztrip mit ihren Freundinnen zurück. Das Haus war nicht abgebrannt, Mann und Kinder nicht verhungert und der Hund lag faul in der Gegend rum...

    Autor: magenta
  • Wiederentdeckt

    Auf einer alten CD hatte ich Geschichten, die ich einst für das Seniorenportal schrieb, gespeichert, und heute wieder entdeckt. Die meisten Geschichten, da SHS Dateien, lassen sich nicht mehr öffnen...

    Autor: sarahkatja
  • der Besuch beim Neurologen.....

    :-) ...hast Du einen an der Klatsche? Kommentar von einem , den ich als egozentrischen Misanthropen benenne. Jetzt fiel ihm aber die Kinnlade runter, was ist das denn? Naja, deshalb könnte dir vielleicht auch ein "Püschologe" helfen !? Das Gespräch wurde

    Autor: finchen
  • Schutzengel

    Unser Garten besteht aus einer Wildnis. Die einzige Arbeit ist auslichten und zuschneiden mit Heckenschere, Schere, Säge und Pickel. Für die hochliegenden Schnittstellen habe ich eine verlängerte Schere...

    Autor: Schang
  • Ein Fleischer - Krimi

    Die Venusfalle Erwin Wurstkötter, der rundliche Fleischer aus Amerika in Sachsen, ist eigentlich beliebt, aber er hat auch seine Eigenarten. Obwohl er sein Geschäft nie pünktlich öffnet, aber bereits vor der Zeit schließt, hat er auch seine Freunde...

    Autor: velo79
  • Noch ein Kurzkrimi

    Doppelgrab Nur wenige Insider kannten die Brüder Jan und Knut, wußten von deren dunklen Geschäften, lebten indirekt davon und hielten deshalb dicht. Allerdings wußten auch sie nicht alles, was die Brüder gemeinsam ausheckten und durchzogen...


Anzeige