Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Mal eben schnell....

    in der Mittagspause nach SATURN und kabellose Kopfhörer für Mutti besorgen. Also ich rein in den Laden..gucke rechts und schaue links, ich frag mal lieber jemanden, bevor ich lange suche, sagte ich zu mir...

    Autor: monja
  • Leuchten in deinen augen

    Gibt es etwas Schöneres, als das Leuchten Deiner Augen zu sehen? Das Strahlen, das über dein Gesicht geht, wenn du dich freust. Dein helles Lachen zu hören? Dein Reden zu hören? Zu sehen, wie du alles, was man dir anbietet, in dich aufsaugst? Dich an zu s

    Autor: cariha
  • Ich lebe

    Ich lebe und liebe das Leben! Es gibt so vieles, was wir lieben – nur manchmal wissen wir es nicht. Wir merken es erst, wenn wir es nicht mehr haben. Wenn kein Schmetterling mehr fliegen würde, dann würden wir erst merken, dass er uns fehlt...

    Autor: cariha
  • Ich glaube

    ......ja – woran eigentlich? Daran, dass an jedem Morgen die Sonne aufgeht und am Abend wieder unter? Klingt ein wenig banal. An etwas zu glauben und auch daran festzuhalten ist nicht einfach. Denn auf dem Weg zum Ziel, sind auch viele Wegweiser, die eine

    Autor: cariha
  • Du bist stark

    Ja....das bin ich, aber hat mich jemals einer gefragt, ob ich es auch sein will? Natürlich stärkt es das Selbstbewusstsein, wenn man merkt, dass man einiges aus eigener Kraft geschafft hat. Ohne Hilfe – ohne Beistand von guten Freunden...

    Autor: cariha
  • Hermann ist tot

    Lange Jahre lebte er unter uns, doch nun wurde er meuchlings ermordet, von mir! Hermann, immer nur Hermann. Er hing mir schon zum Halse heraus. Sein gekonnt inszeniertes Machwerk...

    Autor: outofspain
  • Jede Frau hat ihr kleines Geheimniss

    geschrieben nach der Erzählung meiner Freundin Michaela Vor Jahren als Michaela nach München zog, beschloss sie, nicht mehr älter zu werden. Ihre neuen Kolleginnen im Büro fragten sie Anfangs wie alt sie sei, da sagte sie nur "Ratet mal" - und wurde ein

    Autor: silberdistel
  • Flower-power

    An einem sonnigen Frühherbsttag, entschlossen ihrer Einsamkeit zu entfliehen, machte sich das Blumenmädchen Emilie auf den Weg um Freunde zu finden. Nicht jeden akzeptierte sie, das Auswahlprinzip war wohldurchdacht...

    Autor: silberdistel
  • Freundschaft

    Miteinander,füreinander da sein, das ist Freundschaft. Die Diagnose Krebs war für sie nichts Neues, eine Brust wurde vor Jahren amputiert. Doch die neue Diagnose traf sie wie ein Blitz...

    Autor: outofspain
  • Heimlich,still und leise

    ein Junkie auf Diebestour. Leise schleicht sie die Treppe in die obere Etage empor. Niemand der ihr Handeln tadeln würde, niemand der sie aufhält bei ihrer Tat. Ein schlechtes Gewissen hat sie schon, aber der Trieb ist einfach zu groß...

    Autor: outofspain

Anzeige