Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Auf den Pfaden der Aborigines

    Auf den Pfaden der Aborigines Wir haben eine gute Wander - und Four Wheel Drive Karte vom “Great Sandy National Park”. Wir sind kreuz und quer durch Busch und Regenwald gefahren, manchmal musste ich aussteigen und mit dem Stock ausprobieren, wie tief de

    Autor: koala
  • Kleopatra's Bademilch

    Wer kann sich noch daran erinnern, wie gut ein Glas frische Milch direkt vom Bauern frueher geschmeckt hatte. Heute sind nur noch wenige, die die Moeglichkeit haben, sie direkt beim Bauern zu kaufen. Nicht nur in Deutschland, auch in Australien weiss man

    Autor: koala
  • Von den anheimelnden Heuballen

    Von modernen Heuballen uned heutigen Wanderwegen - Christian Wagners Wanderweg von Warmbronn - Dass die großen, modernen Heuballen am Feldrand jahrelang lagern un...

    Autor: longtime
  • Pfingstbesuch auf dem Campingplatz

    Pfingstbesuch auf dem Campingplatz. Schon früh am Morgen wurden wir von unserer ältesten Tochter mit Mann ,abgeholt. Es war ein sonniger Morgen im schönen Monat Mai. Eine Fahrt durch viel Wald führte uns zu dem Campingplatz an der Sieg ...

    Autor: sternfee
  • Lohnt sich Geduld?

    In unserer schnelllebigen Zeit ist die Geduld eine Fähigkeit, die gar nicht so einfach umzusetzen ist. Aber diejenigen, die Geduld haben, sind oft wie ein Fels in der Brandung. Und da ist man gern in der Nähe...

    Autor: stefan15
  • Hochwasser

    Das Bild zeigt Neuwied bei Hochwasser vor dem Deichbau Der Wetterbericht brachte letzte Woche die Vorwarnung, dass wir mit starken Regenfaellen und Ueberflutungen fuer die naechsten Tage rechnen muessten...

    Autor: koala
  • Das...

    ...waren noch Zeiten in der du sicher sein konntest beim Autoneukauf ein ebensolches mit sechs Rädern bekommst. Wie - Was - gibts nicht - ohhh doch also: 1 Lenkrad 4 Räder mit Bodenhaftung 1 ERSATZRAD Tja, DAS war einmal, denn heute sucht man meistens

    Autor: lapaloma
  • Nicht mit der Zeit gehen!

    : NICHT MIT DER ZEIT GEHEN ! Ja, da stand ich einmal bei der Kasse im Supermarkt. Es ist nicht lange her. Auf einmal ging es nicht mehr so schnell voran. Es war ja Freitag, die Menschen machen ihre große Einkäufe...

    Autor: tilli
  • Abschied

    Abschied. Das Wort Abschied-- sagt sehr viel aus. Abschiednehmen von einem lieben Menschen , der in die Fremde geht , tut weh. Haben wir aber die Hoffnung auf ein Wiedersehen, dann kann man so einen Abschied leichter verkraften...

    Autor: sternfee
  • Nächtliche Konzerte

    Er schnarchte sehr bald beim Einschlafen. Sie konnte so schlecht einschlafen, wanderte zuweilen aus. Er verhielt sich ruhig, unterdrückte das Einschlafenwollen. Er lauschte ob ihres Schnarchens, vernahm es und schlief dann auch ein, schnarchend...

    Autor: ortwin

Anzeige