Santiago de Compostella


ich finde die Bilder sprechen für sich das war im Mai 14
da ich mich von keinem trennen konnte sinds ein bisschen viel Fassade
mygeneration38

Anzeige

Kommentare (4)

APet Den Weg von Jaca nach Santiago de Compostella bin ich gelaufen. Da war ich 5 Wochen unterwegs. Das Beste, was ich je gemacht habe, sagte ich damals. Aber, es hat doch mein Leben nachhaltig verändert. Ich wurde aus Altem herausgerissen. Aufgeweckt, aufgeschreckt... wie man es nennen will.
En liebe Gruess
Agathe
mygeneration38 mit den Momentaufnahmen bin ich auch sparsam geworden denn ich plane einen neuen Teneriffafilm und der Sommer in ilm (der alte ist von 2010 )und da benötige ich die Sequenzen vielleicht für das Video Ihr seht ja ich nähere mich langsam dem aktuellen Datum Es fehlt noch der Norden Spaniens. und der Sommer in Italien.Eure mnygeneration38
meli mach es, rufe ich Dir mal zu.

Ich habe zu lange gewartet und kann nach meinen Wirbelsäulenoperationen diese Touren nicht mehr machen.

Und ich kann nur sagen, es stimmt. Alles, was wir nicht gemacht, aber davon geträumt haben, bleibt einem als Traum mit einem kleinen Stich im Herzen.

@ mygeneration,

hab Dank für Deine Arbeit. Es war mir eine Freude, den Clip zu sehen.

Liebe Grüße

Meli
Monioma Wenn es nämlich IRGENDWANN möglich ist, werde ich mir diesen Wunsch erfüllen...
Danke Evi!
Liebe Grüße Moni

Anzeige