Blog-Kommentare Bluimiges

Syrdal
Syrdal
Mitglied

In heiterer Art
geschrieben von Syrdal
den Finger auf die Wunde zu legen, ohne diesen wie ein Oberlehrer steil und drohend in die Höhe zu recken, ist eine besondere Gabe, Wichtiges aufzuzeigen und dabei leise zum Nachdenken anzuregen. - Die ist in diesem kleinen Gedicht auf hervorragende Weise gelungen und man darf wünschen, dass es von Vielen gelesen wird und dazu beiträgt, sich nicht immer mal wieder dazu verleiten zu lassen, Dinge zu kaufen, die man doch eigentlich gar nicht braucht.
Ich habe es gerne gelesen... sagt mit heiteren Grüßen
Syrdal

l
Monioma
Monioma
Mitglied

Kann mich nur anschließen...
geschrieben von Monioma
Muss mich aber auch bei der Nase nehmen! Kaufen ohne zu denken, wie oft macht man das? Dinge, die nicht notwendig sind und trotzdem daheim landen!
Wieder mal ein kleiner Denkanstoß von dir, lieber Hade!
Liebe Grüße Moni
HeCaro
HeCaro
Mitglied

Lieber hade
geschrieben von HeCaro
Du hast recht mit jeder Silbe. Wir kaufen oft nur
um der Mode willen, weil es gerade "In" ist, dieses
oder jenes zu besitzen und belasten damit gedankenlos
unsere Erde. Du hast das mit knappen Worten,
treffend ausgedrückt.
Ein kluges Gedicht. Danke dafür.
Liebe Grüße, Carola

Anzeige

monika
monika
Mitglied

Lieber hade,
geschrieben von monika
wieder ein sehr kluges und immer
mit Humor gespcktes Gedicht von Dir.
Ich kaufe schon sehr lange bewußt ein
und die Kreditkarte bleibt immer zu Hause

Danke für Deinen kleinen Fingerzeig
sagt

Monika
floravonbistram
floravonbistram
Mitglied

Lieber hade,
geschrieben von floravonbistram
Weißt du nicht, wer dann und wann,
zieht sich Pantoffelblumen an?
Es sind die Elfen, glaube mir,
die nach getanzten Nächten hier
die Füße darin sanft erholen,
denn puschelig und ohne Sohlen
sind sie ein wahrer Hochgenuss
und heilen jeden wunden Fuß.
FvB

Liebe Lächelgrüße
Flo
ladybird
ladybird
Mitglied

Hallo HaDe
geschrieben von ladybird
In PANTOFFELN schlappen Helden,
bei ihrer Frau haben sie nix zu melden,
nur ducken, kuschen, halten still,
und müssen tun, was sie nur will.

ihnen hilft kein Bitten und kein Klagen,
Frau bleibt dabei, sie hat das Sagen.

Dann habe ich aber lieber Pantoffel-blumen,
herzlichst ladybird, mit einem Lachen

Anzeige

Bruno32
Bruno32
Mitglied

Und die Erde die macht schlap
geschrieben von Bruno32
und noch ein Gedicht, das ist toll,
Man kann es nicht lassen.

Grüße von uns Bruno
Tina1
Tina1
Mitglied

An Hade
geschrieben von Tina1
Recht hast du.
LG Tina
protes
protes
Mitglied

danke
geschrieben von protes
fürs lesen und kommentar
lieber Syrdal

einen verregneten gruß aus karlsruhe
sendet dir
hade
protes
protes
Mitglied

an Moni und Carola
geschrieben von protes
danke euch beiden dass ihr da wart und das gedicht kommentiert habt
da ihr beide im grunde festgestellt habt:
"ja geschieht schon ab und an"
wars ein guter anlass
es zu lesen
liebe grüße
hade

Anzeige