Digitale Fotografie Der erste Schnee

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von bongoline
Ich habe das Gefühl, dass jedes Jahr der verfrührte kurzfristige Wintereinbruch dazu dient, dass die Leut daran erinnert werden - jessas na, es muss ja dies und das noch winterfest gemacht werden

Heute beim Spaziergang im Bereich der Wildmoosalm aufgenommene Bilder





mein Sohn genießt die Aussicht vom Hochstand aus










bongoline
Edita
Edita
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von Edita
als Antwort auf bongoline vom 29.10.2012, 17:33:46
Boooaaah Bongoline, trrraaauuumhaft !!!

Edita
herra
herra
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von herra
als Antwort auf digizar vom 29.10.2012, 17:02:28
Bei uns scheint heute Morgen die Sonne, der Schnee kann meinetwegen auch weg bleiben. Ich liebe die wärmenden Sonnenstrahlen im Sommer. Aber ein Spaziergang im verschneiten Wald hat auch was. Na,nehmen wirs eben wies kommt.
Das Frühjahr hat seine Zeit, der Sommer hat seine Zeit, der Herbst hat seine Zeit und auch der Winter hat seine Zeit (hofffentlich nicht so lange ggg)

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von olga64
als Antwort auf herra vom 30.10.2012, 10:33:33
In München war es wieder richtig warm - an den ersten Spuk mit dem Schnee erinnerte man sich fast nicht mehr, wenn im Strassencafé der Drink schmeckt und die jungen Mädchen und Jungs schon wieder im T-Shirt rumlaufen, allerdings mit Mütze auf dem Kopf (aber die tragen diese Kids ja mittlerweile das ganze Jahr). Olga
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von silhouette
als Antwort auf bongoline vom 29.10.2012, 17:33:46
Oohhh, Bongoline,
das ist das schönste Langlaufgebiet, das ich kenne. Und da machst du eben mal so einen Spaziergang? Neid!
loretta
loretta
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von loretta
als Antwort auf bongoline vom 29.10.2012, 17:33:46
Huhu bongo, atemberaubend schön sind deine Impressionen aus Tirol und beim letzten Bild glaubte ich fast, dass Ziggy für die Wolke Modell gestanden hat (siehe vorletztes Bild)

Während ich mich hier als Flachlandtiroler abstrampel, schöne Landshaftsfotos hinzukriegen - brauchst du hingehen einfach nur vor die Türe zu gehen und abzudrücken ......

Du weißt ja, ich bin ein Fan deiner Tiroler Impressionen - jedes Jahr von Neuem - kann ich gar nicht genug von bekommen.

loretta

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von bongoline
So, also nach dem ersten Wintereinbruch ist bei uns auf 1200 m nicht mehr viel übrig vom Schnee, allerdings auf den Kalkkögeln - über's Inntal hin von meinem Balkon fotografiert - da hält er sich noch.
Allerdings - die Schneekanonen sind bei uns schon voll im Einsatz, um 1,5 km Langlaufloipe anbieten zu können und nebenbei im Schanzenareal einen Schneevorrat anzulegen.

Blödsinn in meinen Augen, aber was soll's - der Gast schätzt das eben, da fällt die Meinung einer Einheimischen nicht ins Gewicht

Aber der Blick heute war einfach schön und am Himmel war auch allerhand los



bongoline
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von Klara39
als Antwort auf bongoline vom 03.11.2012, 17:00:25
Es geht auch mit wenig Schnee!
Klara
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von gitti66
als Antwort auf Klara39 vom 16.11.2012, 21:22:50
Das Bild ist ja richtig süss. Schon mal so eine Idee zu
haben super

L.G. Gitti
aurora
aurora
Mitglied

Re: Der erste Schnee
geschrieben von aurora
Eine kleine Erinnerung an den ersten Schnee, der hier unten nicht so üppig ausgefallen ist (zum Glück) wie am Rennsteig...aber das Überzuckern des bunten Laubes hat so seine Reize ...(die beiden unteren Bilder)
...die oberen entstanden am Sonnabend bei Raureif, Nebeltreiben und Sonnenschein, da ist es gut, wenn man aus dichtem Nebel "hoch"fahren kann -leider war die Batterie nach den 2 Bildern leer, dabei gab es noch soooo herrliche Motive








Anzeige