Forum Computer, Internet und Fotos Digitale Fotografie Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen

Digitale Fotografie Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen

hedi
hedi
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von hedi
als Antwort auf Gartenfreundin vom 12.06.2015, 18:49:17
Im Durchgang des Bahnhofs Lichterfelde Ost in Berlin
Liebe Grüße Hedi

ramires
ramires
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von ramires
als Antwort auf hedi vom 12.06.2015, 22:20:08
Das ist wohl einer der interessantesten Bilder-Threads überhaupt, wenn auch inhaltlich ganz anders ausgerichtet als z. B. ein "Rosensommer".

Hier von mir drei "Festhaltungen" von meiner Prag-Tour im (leider) vergangenen Mai:



jacare4
jacare4
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von jacare4
als Antwort auf ramires vom 13.06.2015, 08:52:41
Hallo Ramires, Deine Besonderheiten von Prag gefallen mir sehr gut. Besonders das obere Foto mit dem Dom als oberen Hintergrund.

---

Im Stadtpark von Riga gibt es eine kleine Brücke, deren Geländer über und über mit Schlössern behängt ist. Ob es wirklich so viele Liebespaare in Riga gibt, die sich ewige Treue versprechen?




Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von ramires
als Antwort auf jacare4 vom 13.06.2015, 16:29:03
Danke, Jacare4!
Gestern kam im TV, dass man ähnliche Schlossmengen (tonnenweise) in Paris vom Brückengeländer entfern hat.
Gartenfreundin
Gartenfreundin
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von Gartenfreundin
als Antwort auf ramires vom 13.06.2015, 16:42:30


Ein Teehäuschen steht in Mitten unserer Stadt.

Sieglinde die Gartenfreundin
pippa
pippa
Mitglied

Re: Unterwegs in den Städten
geschrieben von pippa
als Antwort auf Karin_46 vom 18.02.2013, 22:11:38








Eigentlich ist dies ja ein Brunnen. Das Wasser fließt aber nur ganz unscheinbar.
Schöner ist der Spruch. (Kann man ihn lesen?) (Gesehen in Halle)

Wer den Flügelschlag der Erde nicht empfindet der bleibt Kreatur dieser Welt

Pippa

Anzeige

tina50
tina50
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von tina50


Eines der vielen schönen Trafohäuschen im Kreis Plön.
Dieses steht am Ortsausgang von Ascheberg.

Liebe Grüße von Tina
hedi
hedi
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von hedi
als Antwort auf tina50 vom 21.06.2015, 08:25:31
Die lustigen Gesellen machen für einen Film Reklame.
LG Hedi

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von JuergenS
Jetzt kann ich zu euren tollen!!! Beiträgen endlich auch mal was beitragen, was kurioses.

In Großgmain bei Salzburg erschrak ich, als ich zur Predikt-Kanzel emporschaute: da streckte ein Arm, weisses Hemd, ein dunkles Kreuz heraus, wie eine Mahnung, ich finde furchterregend, wahrscheinlich auch beabsichtigt.

Von oben betrachtet stellte sich heraus, dass man einen Arm dorthingehängt hat! Natürlich nicht echt, aber täuschend.



brrrrrrrrrrrrrrrr
Karin_46
Karin_46
Mitglied

Re: Interessante Nebensächlichkeiten bei Stadt-Besichtigungen
geschrieben von Karin_46
@ Pippa, da hast du einen gut gestalteten Brunnen aufgenommen.

@ Heigl, der Arm kann einen wirklich erschrecken. Ich forschte im Internet: Predigerarme mit Kruzifix an Kanzeln in Kirchen waren vor allem auf Kanzeln aus der Barockzeit im Ostalpenraum zu finden. Mehr war nicht zu erfahren . . . sehr spannend.

Die Hohenzollernbrücke (Eisenbahnbrücke) zu Köln ist wohl mit zehntausenden Schlössern bestückt. Es wird über eine Lösung nachgedacht. Der Vorschlag, die Gitter oberhalb der neuen Freitreppe anzusiedeln, gefällt mir sehr gut.

So gehen sie nicht verloren - es ist wirklich ein Touristenmagnet!!



Macht es euch kühl . . .
VG Karin

Anzeige