Forum ST Internes Neuvorstellungen Leben in den Rhodopen Bulgariens

Neuvorstellungen Leben in den Rhodopen Bulgariens

ThomasNatur
Mitglied
Profil

Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von ThomasNatur
Gerne gebe ich Tipps und Information, wie das Leben als Rentner in Bulgarien sein kann oder nicht geeignet ist. Ich lebe in den Wäldern der Rhodopen nahe der griechischen Grenze. Eben nicht in den bekannten Provinzen am Schwarzen Meer. Wer Fragen hat, bitte melden.
schorsch
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von schorsch als Antwort auf ThomasNatur vom 19.06.2017 14:48:21
Provision oder fest angestellt?
chris33
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von chris33 als Antwort auf schorsch vom 19.06.2017 16:35:02
Schorsch, den Gedanken könnte man haben....

Nachdem ich die Hp von ThomasNatur las, war ich angenehm überrascht und habe meine Meinung flugs geändert...

@ThomasN.
Ich kann mir vorstellen, dass Du eine nette Person finden wirst, mit der du gemeinsam dort das Leben geniessen kannst.

Wäre schön, wenn du auch ein wenig mit uns im Forum "plauschen" würdest...

Chris33
olga64
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von olga64 als Antwort auf chris33 vom 19.06.2017 17:00:35
Ich habe die HP jetzt auch gelesen; er sucht halt eine Frau, die mit ihm dort an der griechischen Grenze in Bulgarien lebt, kocht, lacht usw.usw.
Wünsche ihm viel Glück.
ABer es ist schon interessant, dass uns Odies mehr und mehr Bulgarien schmackthaft gemacht werden soll. Ich erkläre mir das so, dass die Bulgaren selbst ihr Land in Scharen verlassen und jetzt viel Platz dort ist für uns alte Leut.
Bleibe aber trotzdem lieber an meinem oberbayerischen See... Olga
Bruny
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von Bruny als Antwort auf ThomasNatur vom 19.06.2017 14:48:21
Ich wünsche Dir. Dass Du findest was Du suchst. Deine Wahlheimat scheinst Du ja schon gefunden zu haben.
Alles Gute wünscht, Bruny
ThomasNatur
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von ThomasNatur als Antwort auf schorsch vom 19.06.2017 16:35:02
Blödsinn. Bist Du geschädigter Vertreter? Unglaublich niveaulos.
ThomasNatur
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von ThomasNatur als Antwort auf chris33 vom 19.06.2017 17:00:35
Danke für den netten Beitrag. Mein Gott, wir alle wollen doch nur noch vernünftig leben. Zeit wird kürzer, Erfahrung länger. BG kenne ich noch von vor 50 Jahren. Mag halt Kultur, Menschen und Natur. 50% der Guten haben BG verlassen. Ich mache halt *reverse engineering*, falls das jemand versteht. Und viele denken BG ist billig, kann man gut als H4-Rentner leben. Da will ich nur helfen. Geht nicht. Thomas
ThomasNatur
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von ThomasNatur als Antwort auf Bruny vom 19.06.2017 17:16:14
Danke Dir für die guten Wünsche. Das klappt schon, man muss halt den Zufall suchen. Gutes ergibt sich. Gruss Thomas
ThomasNatur
Mitglied
Profil

Re: Leben in den Rhodopen Bulgariens
geschrieben von ThomasNatur als Antwort auf chris33 vom 19.06.2017 17:00:35
Loriot: Wo, was, wie - laufen sie schon?

Also: WO?
ThomasNatur
Mitglied
Profil

Oberbayerische Seen
geschrieben von ThomasNatur als Antwort auf olga64 vom 19.06.2017 17:13:15
Ich habe lange in MU bei dem Propeller-Logo-Betrieb SW Projekte geleitet. Es ist nicht mir gelungen, ein Haus ohne Fensterläden im Baumeister-Stil verblödeter Genehmiger zu finden. "Bayerisch" was ist das? Gibt's doch nur noch in der Imagination. Selbst mehr als 10 Jahre in CH kehre ich da nicht mehr in die kaputt kultivierten Landschaften zurück. Ist ziemlich direkt, aber als Duitscher spricht man doch direkt, Oderr. Ein Herkunftsdeutscher. Nehmt's gelassen. Thomas