Plaudereien 575 tage im st

baerliner
baerliner
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von baerliner
als Antwort auf susannchen vom 28.10.2008, 12:13:58
Ich habe es schon in deinem Tagebuch gelesen und kann dir da nur zustimmen.
Eine Anmerkung sei mir erlaubt, Klartext liest Mann/Frau nicht gerne im ST.
Trotzdem werde ich mich nicht verbiegen lassen und schreiben wie es mir in den Sinn kommt.
--
susannchen


Dieses Recht (auf Kritik) billigst Du aber auch andern zu

--
baerliner
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von eleonore
als Antwort auf baerliner vom 28.10.2008, 13:17:56
@baeliner,

was, wo und warum ich schreibe, bleibt immer noch mir überlassen.
diese ewige genöle und besserwisserei deinerseits ist kein deut besser, wie irgend tagebuch einträge.
der einziger hier, der was offiziell beanstaden kann, wenn er möchte, ebenso löschen oder massregeln, ist immer noch Karl.
--
eleonore
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von susannchen
als Antwort auf baerliner vom 28.10.2008, 14:24:22
Zweifellos!

Um eines zu erwähnen,das Kommentieren von Tagebucheinträgen begann Eleonore, weil sie sich angesprochen fühlte (es ist schon einige Zeit her),ohne dass Namen da standen.

Wie sagt man so schön, was ich darf dürfen andere noch lange nicht, das Motto von Eleonore!
--
susannchen

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von adam
als Antwort auf vitaraw vom 28.10.2008, 11:04:04
Hallo vitara,

Federelfchen und Rätselabendtandemmitraterin,

zuerst wollte ich in einem längeren Beitrag antworten, denn Du hast ja recht. Da wäre dann viel von Psychologie die Rede gewesen, von Seelen, die im Forum Sprünge machen, die sie sich sonst nicht erlauben können und von zwischenmenschlichen Beziehungen. Aber dann hörte ich draußen lautes Lachen und es fiel mir das hier ein.

So ist das Forum, schon manchmal ein verrückter Haufen, aber doch irgendwie liebenswert, oder? Ich hoffe, daß ich Dir trotzdem wieder unter die Augen treten darf.

--

adam ist dabei seit 576 Tagen und war das letzte mal aktiv vor 18 Sekunden.
adam hat bereits 1524 Forumsbeiträge geschrieben, 3 x ist ihm der Kragen geplatzt, er hat 175 Privatnachrichten gesendet, 162 Privatnachrichten empfangen und 119 Gästebucheinträge erhalten.
uki
uki
Mitglied

off topic, ja oder nein
geschrieben von uki
als Antwort auf vitaraw vom 28.10.2008, 11:04:04
Gedanken vor der Eröffnung eines Blogtagebuchs

Liebes Blogtagebuch oder wie du auch immer heißen magst, sollte ich dir vielleicht doch erst einen Namen geben, bevor ich überhaupt in dich hineinschreibe? Gefällt dir einfach „blog“ oder „blota“ oder lieber „blotabu“?
Wie meinst du, habe ich dich richtig verstanden? –Blotabu- gefällt dir von diesen 3 albernen Namen, wenn schon einer herhalten soll, am ehesten? Na gut, bleiben wir bei blotabu, wobei ich aus dem Gefühl heraus, die erste Silbe betone. Für heute jedenfalls. Sollte mir der Inhalt meiner Gedanken mal zu gruselig vorkommen, verlege ich die Betonung auf die letzte Silbe und ziehe sie noch außerdem lang hinaus. Etwa so: blotabuuuu. Hoffentlich muss niemals ein blotabuuuhuuuhu draus werden. Aber, du bist ja hart im Nehmen und wirst es ertragen können.
Mach dir keine Sorgen, hier kann ich dich auch wieder total löschen.
Andererseits, wenn ich schon jetzt in Betracht ziehe, dich wieder zu löschen, soll ich dich dann erst überhaupt anlegen? Warum sollte ich überhaupt meine Gedanken zu irgendwelchen Beiträgen anderer schriftlich festhalten und dir anvertrauen. Du musst wissen, blotabu, ich kann dich wohl wieder löschen aber nicht schon vorher abschließen. Du bist also streng genommen gar kein Tagebuch, denn das sollte doch eigentlich eine geheime Sache sein, die niemanden was angeht.
Weißt du was, liebes blotabu, ich muss es mir doch noch reiflich überlegen, ob ich es dir zumuten soll, dich der Öffentlichkeit preiszugeben. Nun sei mal nicht traurig, glaub mir, es gibt Schlimmeres. Der alberne Name bleibt dir dann übrigens auch erspart.
Good by, blotabu


--
uki
Medea
Medea
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von Medea
als Antwort auf susannchen vom 28.10.2008, 14:49:19
Morgen bin ich hier im "neuen ST"
600 Tage dabei - und mich gibt es immer noch - sfg
in dieser Zeit 1.513 Beiträge geschrieben, 1.381 wurde mein
Gästebuch "bedacht", über jeden Eintrag konnte ich mich
freuen und 27.513 mal klick gemacht, um zu sehen, wer denn
diese "Medea" überhaupt ist.
Die Zahl der "persönlichen Angriffe" habe ich mir nicht gemerkt,
denn diese Frauchen (komischerweise niemals Männer) kann ich nicht
recht für ernst nehmen, da kam dann häufig so viel Frust rüber, also ab in die Tonne damit.

Auch deinen Beitrag, Vitara, sehe ich ein wenig kritischer, daher auch nur bedingt meine Zustimmung, Nachtigall hat den unverstellten Blick, denke ähnlich wie sie, und es ist doch auch nicht wegzudiskutieren, daß aus so manchem posting Häme, Spott, Beleidigung, Halbwahrheiten, Stichelei und Piekserei und manchmal auch noch Schlimmeres geschickt
rüberkommt und den Adressaten treffen soll.
Pastorentöchter sind auch nicht mehr das, was sie mal waren .... sfg
(damit meine ich jetzt niemanden Bestimmtes gg, nur dieser alte Schnack fiel mir gerade so ein.)

Aber so langsam glaube ich selber daran, nach all den vielen heldenhaften Stellungnahmen hier, daß in die ST-Diskussionskultur ein moderaterer Ton Einzug hält - mich als altes Schlachtroß kann das nur freuen.


Medea


Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von eleonore
als Antwort auf susannchen vom 28.10.2008, 14:49:19
susanne,

von mir aus kannst du tagebuch blogs schreiben, (was du auch machst) bis dir die finger wund werden.
ich kann mich nicht entsinnen, jemals irgend jemanden was verboten oder empfohlen haben.
also lassen wir die kirche in dorf, ok?
--
eleonore
baerliner
baerliner
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von baerliner
als Antwort auf Medea vom 28.10.2008, 15:23:26
...
Aber so langsam glaube ich selber daran, nach all den vielen Stellungnahmen hier, daß in die ST-Diskussionskultur ein moderaterer Ton Einzug hält - mich als altes Schlachtroß kann das nur freuen.


Medea



Mich juckt es ja in den Fingern, aber die Moderation überlasse ich andern *gg*
Diese Diskussion steht ja unter dem Thema "Plaudereien".

Ich werde mir mal Glossen und Musikvorstellungen im Blog von niederrhein ansehen. Das sind eher Plaudereien, die nach meinem Geschmack sind.

--
baerliner
Medea
Medea
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von Medea
als Antwort auf baerliner vom 28.10.2008, 15:33:54
Lache Baerliner -
behalte mal deine Fingerchen hübsch bei dir .... sfg

Und "Bertha vom Niederrhein" ist sowieso die Größte -
fast "juckt es mich in den Fingern" , sie abzuwerben,
aber so etwas Unfeines tut ja Medea nie nich.

M.

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: 575 tage im st
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Medea vom 28.10.2008, 15:37:23

OFF Topic

Herrschaftszeiten Baerliner und Medea, wieviel Sülze
eßt ihr beiden eigentlich so täglich???????

Mit einem Schmunzeln
n.

Anzeige