Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf nixe44 vom 01.09.2017, 13:37:06

Mut und Geld, liebe Nixe, ist fast alles, was man braucht auf der Welt,
zum Leben und Streben und tun, was gefällt.  emoji_grinning

@Omaria, das ist ein wunderschönes Foto von Lindau. Man möchte sich doch am liebsten in den nächsten Zug setzen und hinfahren. Von mir ist es ja gar nicht weit. Ganz klar würde ich auch Meersburg besuchen.



Nun muß ich sitzen so fein und klar
Gleich einem artigen Kinde,
Und darf nur heimlich lösen mein Haar
Und lassen es flattern im Winde.

Annette von Droste-Hülshoff
 
 


Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag


Roxanna
nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von nixe44
als Antwort auf nixe44 vom 01.09.2017, 13:37:06
Außer Mut und Geld hab ich nichts besessen.
geschrieben von nixe44

ach nee, Geld spielte keine Rolle, da keins vorhanden. emoji_joy
nixeemoji_thumbsup
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf nixe44 vom 01.09.2017, 14:07:29

Nur für den Fall, dass jemand möchteemoji_wink
 




Roxanna

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 01.09.2017, 16:05:59

Jahaaaaaa, ich will und ich kann emoji_joy, das Tortenstück ist somit history emoji_laughing.
Ich sage vielen Dank für Speis und Trank, Bruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 01.09.2017, 16:14:14

 Bruny,von Roxys süßem Gaben
sollst Du gerne das Tortenstück haben.
Dafür nehme ich nur den Kaffee,
vor allem ,wenn ich obendrauf das Sahnehäubchen seh. emoji_yum

Noch immer "laufe ich im Kreis" herum,
der Klimawechsel erwischte mich richtig dumm.
Gestern Morgen 32 Grad ...oh wie ich mich erhitzte,
heute nur noch 18° - ich wirklich nicht mehr schwitzte.

Langsam meldet sich wieder das normale Gleichgewicht
und bringt wieder Farbe ins Gesicht.
Nun meckere ich still vor mich hin,
weil ich doch lieber in der Wärme bin. emoji_wink

Auch in Lindau oder Meersburg wäre ich gerne,
für mich liegt es ja nicht in weiter Ferne.
Doch erst ist ist die Dahlienpracht auf der Mainau vorgesehen,
es wäre schön, könnten wir uns alle da mal sehen emoji_sunny ..Luchs

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Shenaya vom 01.09.2017, 11:37:19


Normalerweise überlese ich die täglichen Hinweise/Tipps/Fragen auf meinem
-Browser,
aber die folgende Frage fiel mir heute ins Auge:




Die Zeit habe ich mir zwar genommen, allerdings nicht FF meine Meinung mitgeteilt ... emoji_wink

Ja, 30 Milliarden weltweit mögliche Internetverbindungen beunruhigen mich doch eher,
als dass sie mich begeistern.



 
___________________________________________________________________________


 
 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 01.09.2017, 18:25:34

Ach Luchsi, auch bei mir ist so ein eigenartiger Tag
ich weiß auch nicht so richtig was ich mag,
zuerst habe ich mir ein Magnum Eis genommen,
doch das Süße ist mir nicht bekommen,
dann habe ich mich über einen Friesentopf hergemacht
doch da habe ich nur vorübergehend gelacht
denn der Magen hat mir sofort gesagt,
dass er solche Experimente gar nicht mag.
Auch das Wetter ist zur Zeit nicht nach meinem Geschmack,
weil ich hohe Luftfeuchtigkeit irgendwie nicht pack.
Ja zum Bodensee würde ich auch gerne kommen,
wenn ihr euch trefft, dann habe ich mir vorgenommen
auch dabei zu sein,
ich glaube das wäre doch wirklich fein.
So aber nun blödes Wetter hin oder her,
Morena wartet ja schon sehr
das Campo zu besuchen
um dort nach den Hasen zu suchen.
Grüßle sag ich darum auf die Schnelle,
ich komme wieder an diese Stelle.
Bruny

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Shenaya vom 01.09.2017, 18:45:49

Begeistert bin ich auf keinen Fall, aber ich bin selbst ein Nutzer und Benutzer von solchen Geräten und eine Welt ohne Internet wäre für mich nicht denkbar - trotzdem bin ich beunruhigt ob dieser gigantischen Zahl.
So und nun geht es raus in das Campo und ich lasse mein Handy zu Hause emoji_laughing.
Bruny

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von nixe44
Meersburg ist wunderscheeen, hab ich vor Jahren auch gesehn. Die Videos gut verstaut im Schrank, kann sie ansehen, ein Leben lang.
Lindau, Friedrichshafen, Bregenz und noch mehr, gefielen mir auch sehr.
Auf den Pfänder bin ich gekraxelt, danach taten mir weh die Haxelt.

Hab auch schon in Salem den Affen Futter gegeben, einige waren so frech und taten es aus Gögas Hemdentaschen nehmen.
Aus war der Spaß, als auf der Stange einer saß. Er fletschte die Zähne und meinte, wir sollen uns benehme.
Er sah in der Kamera sein Spiegelbild, meinte wohl es wäre ein Fremder, oh wei wenn der mich killt.

Mit Affen kann man was erleben, man soll ihn keinesfalls Spiegel geben.
Ich hatte mal Tochters Plüschaffen unterm Arm, erst war der Affe im Käfig zahm.
Hatte er den Plüschaffen gesichtet, hat er auf jeden Anstand verzichtet.
Er sprang zum Käfiggitter, fletschte die Zähne, hoch stand seine Mähne.

Ja, ja, mit Tieren kann man was erleben, manchmal tut auch die Erde beben.

Tschüss zur abendlichen Stunde, ich komme heute nicht mehr in diese Runde.

nixe zieht von dannen und muß noch schleppen viele Gießkannen. Kein Regen kam von oben, kann den Regenmann gar nicht loben.
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 01.09.2017, 18:45:49

Shen, kurz und schmerzlos: Die Verbindungen ängstigen mich weder noch begeistern sie mich, da ich kaum etwas dagegen unternehmen kann. Internet-Verbindungen können sehr positiv für den Austausch unter Menschen sein, aber natürlich bergen sie auch Gefahren bei Missbrauch. Aber wo ist dies nicht der Fall, es hat immer alles seine zwei Seiten, denke ich mal...Luchs
  


Anzeige