Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Hallo lieber PH,
tolle News - ich bekomme meine Tür frühestens in 10 Tagen zurück, weil nämlich die eine Scheibe doch einen Riss quer rüber hat und die muss erst bestellt werden. Ich bin so fertig... und dann war gestern gegen 20:30 auch noch der Strom weg. Mein armer Magen bzw meine Bauchspeicheldrüse, die mal entzündet war, nimmt das richtig, richtig übel und so werde ich mich, ob ich will oder nicht, einige Tage mit dünner Gemüsebrühe zufrieden geben und mit Kräutertee ohne allem. 
Meine Enkelin rief mich dann heute auch an und ich wunderte mich schon, warum sie denn so überschwenglich ist - achja, sie hat nicht nur viel an der Uni zu tun sondern will auch ins Studentenheim ziehen und da darf schnitzelchen nicht mit. Ich habe sehr mit ihr geschimpft, wegen Schnitzel. Aber die kleine Mopsdame scheint ihr jugendliches Frauchen nicht wirklich zu vermissen und ist bei mir sehr fröhlich, Na gut, so habe ich auch noch ein Dauerpflegekind, das schnarcht und pupst und verfressen ist - aber das ich schon sehr in mein Herz geschlossen habe. Der Deal ist aber, dass sie in den Semesterferien hier wohnt, wenn ich verreise. So haben wir alles davon. Heute ist meine ReHa erst um 15h , vorher schaffe ich es hoffentlich noch in meinen Lieblingshofladen, denn ich brauche dringend frisches Gemüse. Zum Reimen habe ich heute so gar keinen Nerv.
Vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem 1. Platz im Quiz, den ich mir mit @Gillian teile. Ich werde auch noch einen ausgeben :-)
@Old_go, Deine Urenkelchen sind wirklich zauberhaft!  Meine sind leider auch weit weg und ich sehe zurzeit nur Bilder. Bitte entschuldigt, wenn ich hier öffentlich keine Fotos von meiner Familie einstelle und ich deren Privatleben schützen möchte. Es wird so viel Schlimmes mit Kinderfotos angestellt. 

Meine Frage an alle PHler und sonstigen Leser wäre noch, ob Ihr Lust auf eine Art Online-Schnitzeljagd habt? Die würde so aussehen, dass ich euch eine bestimmte Zahl von Suchaufgaben stelle, es gilt, bestimmte Dinge zu finden und zu erraten, aus dem jeweiligen Begriff muss man sich einen bestimmten Buchstaben suchen und wer am Ende das Lösungswort hat, bekommt einen virtuellen Preis :-)

Bei dem spiel würde ich jeden Tag eine Aufgabe stellen , so haben alle relativ viel Zeit. ich sage aber gleich, dass es "verflixt" wird :-) Ich muss nur alles ausarbeiten und Montag geht es los?

Wenn es auf diesen beitrag mehr als 10 Herzchen (gefällt-mir) gibt, dann machen wir das :-)
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 13:01:27

Auch wenn du die Herzchen nicht alle sehen kannst, ich habe eben 10 Stück gegeben Tränen lachen.
Ja, da bist du auch nicht zu beneiden. Hütte kaputt, Reparatur dauert länger, einen Pflegemops, eine Bauspeicheldrüse die mimosenhaft ist usw.......

Ich will euch jetzt nur schnell erzählen, was mir heute widerfahren ist. Ein 100%iger Vollpfosten ist mit überzogener Geschwindigkeit in einen Kreisel gefahren. Ich fuhr auf der rechten Spur weil ich bei der nächsten Ausfahrt raus wollte. Ich weiß nicht was diesen Idioten geritten hat, aber er hat mich überholt und wollte dann auf meine Spur. Rechts von mir nur eine überdimensionale Leitplanke ohne Platz zum ausweichen, also blieb mir nur eine Vollbremsung. Die Buttermilch, welche im Getränkehalter war, hat es aus der Halterung gezogen, die Abdeckung wurde beschädigt und die Buttermilch ergoss sich über mich, die Ledersitze, das Dashboard, die Automatikschaltung und den Fußteppich. Obwohl ich mich auf ein Tortilla und  einen Pfefferminztee gefreut habe, konnze ich jetzt erst mal das Auto putzen, denn den Geruch von saurer Milch in der Hitze will keiner haben.
Könnt ihr euch vorstellen wie ich geflucht habe Lachender Teufel?
Hasta pronto .......
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 14.03.2019, 13:25:02

Du meine Güte, Bruny, ich glaube, du nimmst nur noch reines Wasser mit, wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Und Woschi, du bekommst von mir auch 10 Herzchen, da ich ja unten nur eins geben konnte. Heute ist mir auch nicht zum Reimen zumute, es regnet wie aus Wasserwerfern und stürmt. Sogar Julchen möchte keinen Schritt nach draussen gehen. Aber das Frühstück hab ich mir schmecken lassen und sage Danke!
Wie wärs mit einer Gemüsesuppe am renerischen, kalten Tag? Ich hab noch keine Gewürze drin, Woschi und Bruny kann sie ja an ihrem warmen Tag auch kalt essen. Es sind Griesnockerln drin. Wer sonst noch so in den PH kommt, kann gerne etwas abhaben. Ich hab noch genug im Topf, das Bild stammt zwar von 'Toprezepte', denn mein Handy ist grad leer, aber ich kann nur sagen: Meine Suppe sieht genau so aus. Eure Tine 
Bildergebnis für Gemüsesuppe


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 14.03.2019, 13:38:27

Von der Suppe nehme ich mir gerne ein paar Löffel, Grießnockerl gehören zu meiner bevorzugten Suppeneinlage.

Schaut mal, was mir heute ganz früh gelungen ist. Ich hatte @Roxanna mal versprochen, die schwarzen Reiher aufzunehmen, wenn sie mir vor das Handy fliegen Errötet und es ist tatsächlich gelungen. Ihr Gefieder schillert in der Sonne grün und sie sind sehr scheu. Im Moment werden die Zitronenplantagen geflutet und ich denke sie holen sich ihre Nahrung aus dem Wasser. 

C10E08BD-D39D-4847-9D4B-A8E493E22FB4.jpeg
Bruny

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 14.03.2019, 14:07:06
Schön, liebe Bruny, das Foto. Manchmal wäre es doch nicht schlecht, wenn man auch abheben und davon fliegen könnte Zwinkern?

Aus dem Musical "Elisabeth"

 



So sieht Frühling aus und wenn dann noch die Sonne dazu scheint Lachen

DSC02242.JPG

Ich winke mal müde in die Runde und grüße euch alle sehr herzlich

Roxanna
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 14.03.2019, 14:14:10
DSC04270.JPG

Das Foto ist von vorgestern, heute kann man nicht fotografieren.
Es regnet den ganzen Tag wie bei Tine!
Ihr habt soviel berichtet, dass ich gar nicht weiß, worauf ich
eingehen könnte.
Das mit dem Vollpfosten habe ich gestern erlebt, als mich ein riesiger LKW
nicht reinlassen wollte, als die Straße wieder einspurig wurde (Reißverschluss-
prinzip), Aber die Vollbremsung hat er dann gemacht (oder ich wäre jetzt
Matsch!) Zum Glück hatte ich weder Milch noch Eier geladen.
Das Foto mit den schwarzen Reihern ist wirklich toll gelungen.
Hier saßen gestern jede Menge weiße Reiher auf den Feldern, aber ich
kann entweder fahren oder fotografieren, was mir oft leid tut.
WoSchi, viel Freude mit dem Schnitzelchen, Deine Felltiger vertragen sich
ja mit ihr. (Bei der Genderei muss man ja wohl jedem Hund erst unter den
Schwanz gucken, ob es ein er oder eine sie ist!? Ich werde von meiner
Sparkasse auch immer mit "Kunde" betitelt und das ist mir sowas von egal,
wenn das stimmt, was sie von mir wollen.)
Das mit der Schnitzeljagd hab ich noch nicht so ganz verstanden. Ich bin dafür,
wenn ich dazu nicht den ganzen Tag am Laptop sitzen muss. Es ist ja hoffentlich
nicht immer Regenwetter!

WoSchi, ich würde hier auch keine Kinderbilder einstellen, so gern wie ich sie
ansehe. Aber es wird immer wieder gewarnt, zuviel in der Öffentlichkeit zu
zeigen.
Die Suppe mit den Grießnockerln sieht lecker aus. Bei mir gab es heute Suppenmaultaschen mit Salat.
Jetzt "schwimme" ich erstmal zum Kaffeetrinken zu meiner Freundin - man muss ja
wenigstens einmal am Tag an die frische Luft.
Einen entspannten Nachmittag wünscht ringsum
Klara

 

Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf Klara39 vom 14.03.2019, 14:29:53
100_1081.jpg
Schnitzelchen ist viel schöner

Es regnet und es stürmt gewaltig,
dafür ist es nicht pollenhaltig,
Allergiker die freuen sich,
doch ich ärger mich fürchterlich.

Bei Klara sprießen tolle Blüten,
bei Bruny Reiher in der Sonne glühten,
bei Roxy blüht bereits der Baum,
was man bei uns kann glauben kaum.

Bei Bruny stinkt’s im Auto sauer,
was war das denn für’n rüder Bauer?
Ein Möpschen ist dagegen froh,
ich glaube WoSchi ebenso.

Noch mehr zu reimen, fällt mir schwer,
drum grüß ich all die andren sehr.
Vom Harz ist fast nichts mehr zu sehn,
und ich werde nun auch mal gehn.
Pippa
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf pippa vom 14.03.2019, 16:12:22

Dieses nasse, graue Wetter schlägt mir auf`s Gemüt,
irgendwie bin ich nur noch müd`,

Zum Reimen fällt mir gar nichts ein,
aber eine Tasse Kaffee und was dazu  - das muß einfach sein  !

xkcv1cwi1a4.gif
Momentan geht bei mir grad ein Gewitter mit Starkregen nieder...................
o, Leute, ich komm erst später mal wieder ! ! !
Charlie

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 14.03.2019, 16:23:15
DSC04351.JPG

Hallo Charlie,
hier kommt was für Dein Gemüt:
bei meiner Freundin die Clivie blüht!
Danke für Kaffee und Kuchen -
das werd ich beides gleich versuchen Rose
Grüßle
Klara
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 14.03.2019, 16:23:15

Leider kann ich Euch keine Sonne bringen,Sonne
dass will mir einfach nicht gelingen.Enttäuscht
Man kann es sich nur zu Hause gemütlich machen,
dazu gibt es ja auch ganz schöne Sachen.Lächeln
Ich habe Tee gekocht,
der wird von Euch doch auch gemocht.
Ich kuschel mich auf dem Sofa ein,
das ist jetzt richtig fein.
Macht et joot
Seija


Anzeige