Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 19.09.2019, 13:42:27

Nein nein, ich habe es im Moment nicht leicht,
der Pampaboden ist gänzlich aufgeweicht
und an meinen Fersen prangen Wasserblasen
von den Gummistiefeln, den gänzlich nassen Müde.
Ich darf jetzt eine Pause machen
für ein Käffchen und ein paar süßen Sachen.
Nun wird Männes Kraft gebraucht,
wobei er wohl mehr auf unseren Rancherito vertraut.
Die Wetterstation zeigt 41 Grad,
aber guckt mal was ich für euch hier hab
E8B18416-8F2F-4CD6-9F82-0A6BE051246B.png
93F7698C-8781-422C-BB79-ADEBFCE62515.jpegBruny

 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf WoSchi vom 19.09.2019, 14:01:36
DSC02442.JPG
Bei uns sind es nur noch 16°.
Wohl dem, der eine warme Stube hat.
Heute morgen schien die Sonne noch schön,
das gefiel auch den jungen Schwänen.
Von buntem Herbst ist allerdings noch nicht viel zu sehn.
Aber ich muss zum Aquafitness ja auch nicht ins kalte Wasser gehn!

Luchsi, ein Stückchen Kuchen für Dich -
vielleicht brummt der Schädel dann etwas weniger - hoffentlich!


Kuchen+Kaffee.JPG

Das leckere Eis von Bruny hab ich jetzt erst entdeckt -
ich schnapp mir schnell eins und bin wieder weg!

Allen einen schönen Nachmittag
wünscht
Klara
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 19.09.2019, 13:52:47

So @Roxanna, das haste nun davon, denn weil ich ohnehin zur Zeit nah am Wasser gebaut habe (wie wahr Überrascht) hab ich jetzt auch noch ein paar Tränchen vergossen Weinen.
Dein Gedicht erzählt vom wahren Leben Rose

Es grüßt dich ganz lieb
Bruny


Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Roxanna vom 19.09.2019, 13:52:47

Hallo Roxanna,
dein Gedicht trifft den Nagel auf den Kopf und entspricht auch der Einstellung die ich mit dir teile.
Irgendwie paßt es im Moment besonders hier hin.

@Bruny

Oh bei dem leckeren Eis sag ich nicht nein, schlage zu und setz mich damit wieder auf den Balkon um es zusammen mit der Sonne zu geniessen; danke dir!

a-k-J

images (6).jpg
für alle Kaffeetanten stell ich auch noch was dazu.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 19.09.2019, 14:04:59
 
 

Jetzt,Bruny, hast Du mir richtig Appetit auf Eis  gemacht,
das sich in meinem Tiefkühler zuvor ganz klein gemacht.
Doch dazu einen heißen Kaffee und ein wenig Kuchen,
ich möchte das jetzt mal mit euch allen gerne versuchen :P..Luchs 



682615_1_graz14.jpg
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 19.09.2019, 14:17:06

Ja Kaffee und Kuchen und dazu ein Eis
kommt gerade recht, denn mir ist heiß.
Der TÜV Termin wurde abgesagt,
warum das so sei habe ich Männe gefragt.
Nun weil die Strecke immer noch geschlossen ist,
kann man nicht ändern, aber das ist ganz großer Mist.
Also ich lasse mich jetzt am Kaffeetisch nieder,
hoffentlich haben wir Wasser bald wieder,
bevor ich rieche wie ein Eichelbär,
dann gebt ihr bestimmt keinen Kuchen mehr her C748AEF9-4BFA-4CAF-A3DB-D8B298142C88.gifBruny


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 19.09.2019, 14:01:36
 Irgendwie haben wir im Moment eine komische Zeit,
vielleicht macht der Herbstblues sich schon bereit? 
Denn der Spätsommer macht sich weg auf leisen Socken,
aber @Woschis Wäsche bläst er sicher noch trocken.

Obwohl auch der Matjes köstlich schmecken kann,
bei mir ist gerade "süße Zeit", aber nur so dann und wann.
Mein Schädel brummt mit Deinem um die Wette,
deshalb krieche ich alle halbe Stunde mal aufs Bette.

@Roxanna, Dein Gedicht sagt sehr viel Kluges,
aber es gibt  viele Menschen, die tun uns auch Gutes,
doch manchmal schlägt das Schicksal einem ins Gesicht,
und fragt auch nicht, ob man es will oder doch lieber nicht....Luchs

@Bruny, auch Eichelbären werden gefüttert Errötet

 IMG_3351.JPG

Machen wir es wie die Sonnenblumen und wenden unser Gesicht der Sonne zu 
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 19.09.2019, 14:10:02
Autsch, Klara, irgendwie bist Du mir samt Deiner Supertorte entgangen , ich tippsle einfach noch in Zeitlupe.
Aber deshalb lass ich mir Deine Torte nicht entgehen, vor allem sind aber auch die stolzen Schwäne ein Hingucker - zum Glück färben die sich im Herbst nicht bunt, obwohl sie da womöglich auch ein erfreulicher Anblick wären.

Viel Spaß beim Aquafittraining...Luchs 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Roxanna vom 19.09.2019, 13:52:47
Liebe Roxanna

hab nun mehrere Male deine Reime gelesen....

RosedankeRose

 old_go
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie

Ein schoenes, sonniges und harmonisches Wochenende an alle Pony's, wuensche ich Euch.

Und esst nicht all den lecker aussehenden Kuchen weg - ich warte nur noch auf meine Fluegel
und dann komme ich uebers Meer in einer Kopflandung, um mich an den Leckereien
zu laben Lachen.
Seid alle ganz lieb gegruesst und 'So long',
Ruth

DSC02130.JPG'Melancholie im September' - vor Jahren war ich hier so gluecklich mit meinem verstorbenen Mann.
Heute war ich an dergleichen Stelle mit einer sehr netten alten Dame, die ich ab und zu 'entfuehre',
da sie alleine lebt und nicht flexibel ist.
Es war wunderschoen dort; aber die Erinnerungen an die Zeit mit meinem Mann (der meine Welt war)
trafen mich wie ein Hammer.
Ich versuche dann immer wieder , mich an den Dingen zu erfreuen die mir noch geblieben sind,
und dazu gehoert zu erleben, wie gluecklich einsame alte Menschen sind wenn sie wissen,
da ist jemand der an sie denkt und sie nicht vergisst.

@ old-go: Du schriebst mir, dass es auch im ST einsame alte Menschen gibt, die sich ueber jedes
freundliche Wort freuen. Natuerlich ist das so. Aber wo und wer sind diese Menschen?
In einem derartig grossen Club findet man die 'Stecknadel im Heuhaufen' nicht so leicht.

Und hier habe ich viele dieser Menschen vor der Nase; daher ist es naheliegend, dass ich mich
ihnen widme im persoenlichen Kontakt.
Dir danke ich fuer Deine -wie immer- lieben Zeilen. Du bist fuer mich eine Inspiration: Du faellst,
stehst wieder auf und machst weiter, und das recht heiter. Ich wuensche fuer Dich und alle anderen,
dass Du uns noch lange erhalten bleibst - und noch eine lange Zeit mit Deinem Freund Yamo
(hoffentlich habe ich den Namen jetzt richtig geschrieben?) ver- und erleben kannst.

'So long' aus der Ferne
 


Anzeige