Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 02.10.2019, 00:27:44

DANKE! Lieber Wolfgang:  


Bildergebnis für mohnbrötchen küsst wasserweck
Deine Tine
Und guten Morgen; Tomorrow
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Tine1948 vom 02.10.2019, 00:42:01

Moin moin zusammen

AKJ -- hat schon das Frühstück gemacht Daumen hoch

phpThumb_generated_thumbnailjpg.jpeg

Ich hab noch ein wenig Brot mitgemacht -Brotkorb1.jpg
die Mohnbrötchen sollen ja für Tine sein Zwinkern   so schmeckt es allen sicher fein.

LG weserstern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 02.10.2019, 07:05:28
Gelbblaue Eier schauen mich schon listig an,
ob da noch etwas von ihnen übrig bleiben kann?
Gleich werde die Hungrigen den Ponyhof stürmen,
und ich werde mich schnell bedienen - und türmen.

Doch ein fröhliches guten Morgen muss noch sein,
dann lasse ich euch wieder für eine Weile allein Zwinkern..Luchs

cat-comic-guten-morgen.jpg



 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2019, 08:41:27
DSC02931.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!
Das Wetter ist immer noch oberdoof,
da müssen gelbe Blüten sein -
als schwacher Ersatz für fehlenden Sonnenschein!

Danke für das Frühstück, das ist gut wie immer.
Wie der Tag weitergeht, davon hab ich noch keinen Schimmer.
Eigentlich wollte ich Fenster putzen,
das wär aber vergebliche Müh - also werde ich die Zeit anders nutzen.

Im Forum gibt es viel zu lesen -
frohes und trauriges, bei manchem wär man gern dabeigewesen.
Ich wünsche old_go, dass sie bald wieder was essen kann
und denke an Drachenmutter, dass sie die schwere Zeit
durchstehen kann!
Im realen Leben liegen Freud und Leid dicht bei -
hoffen wir, dass uns die Freude näher sei!

Einen erträglichen Tag wünscht
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 02.10.2019, 09:09:14
Täusche ich mich, Klara, oder holst Du mit den gelben Blümchen schon den Frühling ins Haus? Zwinkern Ich habe ja nichts dagegen, denn ich erfreue mich am Winter nur, wenn das Holz im Kamin prasselt-  und ich aus dem Fenster die weiße Pracht (falls überhaupt) aus sicherer und warmen Distanz betrachten kann. Mit Schlitten fahren ist es eh nix mehr, höchstens noch, wenn Pferde davor gespannt sind und ich unter einer warmen Decke geborgen sitzen kann Errötet.

Nää, jetzt ist bunter Herbst, und das nicht mehr lange. Dann werde die letzten Trauben gelesen, und spätestens dann haben wir die Melancholie am Hals...Luchs



IMG_0151.JPG
Die Tiere kommen von der Alp herunter und dürfen wieder das ruhige Stallleben "genießen"

IMG_0220.JPG
Meine nahe Umgebung, wo es guten Wein gibt

IMG_0230.JPG
Unser Naturschutzgebiet im milden Herbstabend
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2019, 10:44:44
DSC02933.JPG

Ja, liebe Luchsi, Du täuschst Dich!
Die gelben Blüten habe ich in der vergangenen Woche fotografiert.
Sie gehören zu einer Vietnamesischen Gurke, deren einheimischen
Namen mir der vietn. Besitzer gesagt hat, den ich mir aber nicht merken
konnte. Die schöne Pflanze wächst vor seinem Imbiss.
Deine tollen Fotos gefallen mir sehr!!

Es regnet immer noch und für Schnee ist es GsD noch viel zu warm.
(Außerdem hab ich erst in der letzten Oktoberwoche einen Termin
für die Winterreifen!)
Sorry, aber manchmal muss es auch ohne Reimen sein!
Grüßle
Klara

NS.: Gerade habe ich gelesen, dass Karel Gott gestern im Alter
von 80 Jahren an Leukämie gestorben ist. Das tut mir sehr leid
und ich wünsche ihm den ewigen Frieden!
Wenn ich seinen Namen höre, muss ich immer an das Lied von der
Biene Maja denken!
d.o.

Karel Gott

Anzeige

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija

Mein Hausfriseur war heute da.
ich strahle in einer Schönheit, das ist einfach wunderbarUnschuldig.
Nun kann der Regen mich auch nicht mehr verdrießen,
diesen Tag werde ich genießenSmiley.
Man muss sich freuen an den kleinen Dingen,
nur so kann das Leben gelingen.
In diesem Sinne
mach ich mich von hinnen.
Seija

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
Nix Neues in Wüstenrot......
is "halbläbig" auh scho "tot"?

Mir träumte von leckeren Frühstücksecken,
da tat mich das blöde Telefon weckenWütend

völlig umsonst,ich kann doch nix hören,
auf beiden Ohren Hörsturz und Tinnitus störenWeinen

nu streikt auh noch meine Emailgeschichte
und keiner is da,der mir das richte(t)

hab viele Stunden selber versucht,
Mozilla Thunderbird ..oh,verflucht....

wieder zum Arbeiten zu animieren,
zu sehen ist's,will mich nur anschmierenSchreien

Abgestürzt war der blöde "PEZEH",
danach sehe ich plötzlich,oweh

dass der "Feuervogel" sich breit gemacht,
den hab ich verscheucht,es wär doch gelacht

wenn irgendwer irgendwo was er will
im Hintergrund machen kann,heimlich und stillZornig

am besten geh ich jetzt in die Abstellkammer
und hole mir einen großen Hammer...........

old_go ist geladen,so und auch so!!
...ob sie je wieder lachen kann von Herzen froh?????????


 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2019, 10:44:44

Alpabtrieb - oh da habe ich so schöne Bilder und  Erinnerungen im Kopf .. wir haben uns das einige Mal mit grosser Begeisterung angesehen und in Aeschiried bin ich einmal mitgelaufen, zwei tage zuvor oben zur Sennhütte und noch ordentlich beim Packen und winterfest machen der Hütte geholfen, gut gegessen mit den alten Freunden, beim Schmücken der Kühe geholfen und dann den Weg nach unten angetreten, das war einmalig schön und die amerikanischen Touristen am Wegesrand fotografierte mich und meinen Sohn und Schwiegertochter als einheimische...hihi. Was so ein Trachtenjäckchen doch alles verändert. Schade, ich hab keine Fotos mehr von dem Ereignis. Aber irgendwie waren und sindmir solche auf Pixel gebannte Augenblicke nie so wichtig.

Och werd mal nicht so viel schreiben, sonst ist gleich wieder alles weg und einmal am Tag so richtig ärgern sollte reichen.

Heute gibts Kürbis ..schon dafür liebe ich diese JAhreszeit

Aber nun kommt die Sonne gerade heraus, da will ich schnell mit Schnitzelchen ins Grüne




 

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf old_go vom 02.10.2019, 11:30:18


old_go ist geladen,so und auch so!!
...ob sie je wieder lachen kann von Herzen froh?????????


 
old-go, das will ich aber schwer hoffen....
Humor ist, wenn man trotzdem lacht (und davon haste doch jede Menge.....)
Seija

Anzeige