Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Einen wunderschönen guten Morgen,
wünsche ich euch, fernab von allen Sorgen.
Frühstück steht für euch bereit
ich hoffe ihr habt ein wenig Zeit
47E3A2F6-F839-476C-A605-8AB9CA6F81D2.jpegBruny

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 01.11.2019, 08:24:47
DSC04080.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof,
ich hab zwar wenig Zeit und das ist doof!
Danke für das Frühstück, Bruny, soviel Zeit muss aber sein,
da hau ich dann gleich nochmal vor der Abfahrt rein.

Heute ist ein arg frostiger Tag,
da hat meine Autostandheizung mal wieder gezeigt, was sie vermag!
Sie ist schon eine große Erleichterung,
denn morgens hab ich meist zum Kratzen noch nicht den nötigen Schwung!

Ich wünsche allen einen schönen Allerheiligen-Tag,
tue jeder, was er gern mag.
Und Old_go drücke ich ganz fest die Daumen und wünsche ihr viel Kraft,
dass sie heute auch alles gut schafft!

Bis später
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 01.11.2019, 09:39:20
Frühstück im Freien,@Bruny, kann mich heute nicht erfreuen,
denn ich fürchte, das würde ich dann doch schnell bereuen.
Die Temperaturen laden dazu heute überhaupt nicht ein,
da lasse ich sogar mein Frühstücksei draußen allein.

Da kann mich auch Klaras schöne rote Blüte nicht locken,
denn hier beginnt leider der Tag der warmen Socken,
obwohl ganz in der Ferne ein Strählchen Sonne blinkt,
sieht es eher aus, also ob ein kalter Feiertag winkt....Luchs

@Bruny
 

 

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 01.11.2019, 10:14:36
Liebe Grüße von hier nach da... Vom Münsterland in den Ponyhof:

NOVEMBER.jpg

Habt einen GUTEN TAG! 

*o*Maria
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 01.11.2019, 08:24:47
Vor einer halben Stunde wollte ich nicht mal vor die Tür- und jetzt sieht es von Balkonien aus betrachtet - so aus:

IMG_2280.JPG

...kann man doch akzeptieren...oder? 😉..Luchs
 

 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Klara39 vom 01.11.2019, 09:39:20

Hallo Ponyhoffreunde,
also mit Frühstück im Freien ist hier nichts, ich komm ja kaum aus dem Bett, so tun mir die Knochen weh - meine linke Seite entwickelt sich zu einem Mörderhämathom und wird mich sicher ein paar Wochen begleiten, trotzdem ich Arnika von innen und aussen nehme, brav Heparin draufschmiere und mein Curcumin schlucke. Umd mit war auch selten so schwindelig wie in den letzten Tagen- so ein Mist. Aber meine Kleinen und ihre Freunde hatten riesigen Spass. Mein Sohn hatte aus dem PX zwei so schreckliche Wackelpuddingformen mitgebracht ..



das Erbegnis sah dann in etwa  so aus, dazu noch "Eitersosse" aus Vanille ....


ehrlich, ich hätte davon nichts herunterbekommen, aber ihr glaubt nicht, was die Kinder gerade daran für einen Spass hatten - 6 Stück hatten wir gemacht und die 12 Kinder haben alles weggeputzt, genauso wie die Hot Dogs, die wie abgeschnittene Finger aussahen (vorme mit ner blanchierten Mandel als Fingernagel) und dann noch all die kleinen Monsterkekse und Spinnenknabbereien - die Kinder hatten am Vortag fleissig mitgemacht

sowas hier konnte auch die 5Jährige schon.



So, ich werde menie kaputten Knochen pflegen, der Oberarm und die Rippen haben auch was abgekriegt .

Meine Gedanken sind bei Yamo und der fürsorglichen old_go - ich hoffe, er hat nur einen oder zwei schlechte Tage, weil die Kälteihm in die Knochen gefahren ist und ich drücker alle Daumen, dass es beiden schnell wieder besser geht.


Mein Schnitzelchen geniesst die Zeit im Familienkreis, denn meine Schwiegertochter hat vor kurzem einen kloeinen Mopsjungen adoptiert, der nur ein gutes Jahr bei seinem Frauchen hatte, dann heiratete sie und bekam schnell ein baby und seitdem  musste er im Keller leben, ich erzählte davon. Jetzt ist der kleine Bube ganz glücklich , dass er endlich beschmust wird und dann auch noch eine Freundin, bzw zeitweise 2 Freundinnen hat, wenn Schnitzelchen da ist - Möpschen lieben sich unter einander und streiten sich fast nie - nur wenn es ums Futter geht



 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 01.11.2019, 11:22:38
Sei dankbar, Woschi, dass es noch mal so halbwegs glimpflich abgelaufen ist. Du hättest Dir auch einige Knochen brechen können, denn die sind leider nicht mehr so elastisch wie in unserer Jugendzeit. Lädiert sind sie nun trotzdem, was auch Schmerzen bereitet. Du hast im Moment sowieso keine gute Zeit, da musste das nicht auch noch sein!

Heiter war es bei euch jedenfalls trotzdem, wie an der "Puddingspende" Deines Sohnes zu erkennen ist. Und die Kinder hatten sicher jede Menge Spaß mit ihren Spinnen. Waren die eigentlich salzig-süß? 💩Ich denke dabei an die Salzstangen

An old_Go muss ich auch denken, ich werde nachher mal anrufen.
Dir wünsche ich gute Besserung , aber flott 😉....Luchs
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
halloween-2870607__340.jpg
Vorsichtig schaue ich hier rein
und sehe-o,wie fein!-
der Spuk von gestern ist vorbei.....
wie ich mich freu!😊

Aber,nicht nur aus diesem Grund,
Yamo ist zwar nicht gesund,
hat aber nach 30 Stunden
den Weg zum Futternapf gefunden!

In der Nacht,so gegen "drei"
kam er tatsächlich herbei
und schnupperte am Futternapf
und ich hörte: schlapf,schlapf,schlapf..

portionsweise dann  in Etappen
nahm er seine Futterhappen,
Wasser schlabberte er auch,
dann war gefüllt sein alter Bauch!

Beruhigt zog ich mich dann an,
denn um 5 Uhr musst' er dann
natürlich eine Runde dreh'n.....
es war einfach wunderschön!

Ich weiß ja,dass gezählt die Stunden,
in denen geh'n wir uns're Runden ........
froh bin ich für jeden Augenblick,
den er mich anschaut-------diesen Blick

werde ich niemals vergessen!

old_go fährt nun zum Wald





 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 01.11.2019, 12:36:41

Ich freue mich sehr dich hier zu seh'n @old_Go und natürlich auch dass Yamo an deiner Seite ist 🤗🐕👍.

Heute muss es bei mir in Prosa gehen, denn ich bin nach der Gartenarbeit fix und fertig. Ich bin zwar nicht so wie unsere @WoSchi gefallen, aber vor Erschöpfung kann ich nur noch lallen.
Guckt euch mal unsere Gartenabfälle an, wobei wir noch nicht einmal fertig sind.

31EC3050-EAF6-447A-9B23-1563FA4C3FDB.jpeg
Die Kokospalmen haben ein "Peeling" bekommen, sodass nun der schöne Farbverlauf am Stamm sichtbar wurde.
045CD267-25FB-4651-B441-A91C07669EC2.jpeg
F64AF33D-C14D-41D8-9437-CE083B0BC84C.jpeg
Und auch die Washingtonias sind geschält. Nun müssen wir noch schauen wie wir dem Palmrüssler den Garaus machen können. Er sitzt leider in meinen letzten zwei Phoenix canariensis. Vier hat er ja bereits gekillt 😡. 
Der Fikus wurde sehr zurückgestutzt und wir wurden tüchtig von den Vögeln ausgeschimpft, weil sie ihre Wohnung verloren haben.
Jetzt werde ich erstmal meine Knochen sortieren und morgen, sofern wir uns dann noch rühren können, geht es weiter mit der Schinderei 🥺.

Die Gruselgestalten sind gestern Abend nicht erschienen und Männe hat sich darüber gefreut, weil er nun in die Schüssel greifen kann 😁.
 

Pinky
Pinky
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Pinky
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.images.jpg

Anzeige