Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 07.07.2020, 16:45:58

Muchísimas gracias, querida Luchs
da bedanke ich mich bei dir ganz flugs.
Ein paar dieser alten Lappen habe ich auch noch hier herumliegen,
Drachmen, die tat ich einst in Griechenland kriegen 😂.
 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 07.07.2020, 16:29:37
Wie heisst es so schoen Bruny? "Geteiltes Leid ist halbes Leid".

Aber wie bei all diesen Weisheiten macht man besser Abstriche.

Seit Tagen schlage ich mich mit dem Kapitel 'Steuern' rum, sowohl hueben als auch drueben.

Meine Energie und Ideen sind aufgebraucht, und mein Anwalt macht alles Weitere.
Dann klappt es - das ist sicher.

Meine Oma pflegte immer zu sagen:"Man kann auch einen guten Hund hetzen, und dann beisst er".

Daumen_druecken.jpg
               Liebe Gruesse,
                  Majorie





 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf nixe44 vom 07.07.2020, 12:15:32
Nur Mut Nixe - bist mit Rollator nicht ganz so fixe,
aber er reicht um damit zu laufen,
und was man braucht, auch dann einzukaufen.

Beladen kannst Du ihn, er traegt,
kein Wind Dich dann hinweg mehr fegt.

Und Du wirst auch nicht mehr hinfallen,
das wuensch' an sich im Ernst uns Allen.

Ich hoff' die Laeden haben eine Rampe,
sonst sitzt Du wieder in der Pampe.

Denn Treppensteigen macht der nicht,
auch nicht wenn man dann mit ihm spricht.

Das hab' ich Alles schon versucht,
und nun endgueltig abgebucht.

Doch auch ein Rolli ist kein Ende,
solang' man hofft auf eine Wende.

Doch arbeiten muss man dran, auch ganz alleine,
damit man schneller kommt auf die Beine.

Jeden Tag ein Schrittchen mehr,
glaub' mir, das hebt die Stimmung sehr.

                                        🐞

Schildkroeten_und_der_Weg.jpg
Liebe Gruesse und gute und baldige Besserung, wuenscht
                                        Majorie








 

Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf weserstern vom 07.07.2020, 09:43:10
Ja Weserstern, es ist heute hier der Tag der Schokolade bei uns.
Und daher habe ich mir mal ein von Dir angebotenes Pralinchen genommen.

Danke Dir dafuer - obschon ich an sich taeglich einen teilw. Schokoladentag habe.
Ich bringe sie ueberall ein, wo eben sie hineinpasst. Zum Glueck habe ich keine
Gewichtsprobleme 😅.

Ich fand hier eine Anzeige bei einem Bauernhof und dachte, das waere vielleicht
auch eine Anregung fuer Dich?

Bitte genau lesen, sonst verfehlt es seinen Zweck 😰.

Einen schoenen restlichen Tag noch und eine friedliche Nacht!
                                 Beste Gruesse, Majorie

Dienstag.jpg


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 07.07.2020, 17:52:25
Ja, Majorie, wir würden unsere Nixe auf Händen tragen,
da müsste sei keinen der "starken" Männer fragen,
denn die haben sich ganz schnell wieder verdrückt,
sie sind von den "wilden" Frauen nicht so entzückt 😊.

Der Rollator ist für Nixe hoffentlich bald Geschichte,
dann stemmt sie zur Stärkung wieder Gewichte,
und geht dann mit Freude und Neugier auf Reisen,
so wird sie ihre "Wiederaufstehung" gerne beweisen. 

Du hast es ja auch wieder mit viel Mut geschafft,
hast Dich nach der Verbrühung wieder aufgerafft.
Ich habe Dich bewundert für Deinen großen Mut,
es hat sich gelohnt, vieles ist auch wieder gut.

So ist es eben: Starke Frauen braucht das Land,
sie schaffen so vieles mit Mut und Verstand👍....Luchs

 

beautiful-arch-rose-garden-ideas.jpg
Für euch sollen tausend Rosen blühen..





 













 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 07.07.2020, 18:24:23
Soo hier ist nun gerade Ruhe eingekehrt,

so komme ich jetzt zu euch ganz unbeschwert, dir liebe nixe wünsche, das es bald wieder aufwärts geht und Majorie danke ich für die lieben Grüße über den großen Teich.

Bruny wurden nach dem Steuertermin von Luchs schon gut versorgt , doch ich habe auch für zum Abend noch vorgesorgt.

Vielleicht kommt die kleine  "Raupe Seija " noch vorbei und vernichtet so Schnitten eins, zwei, drei


1.jpg

Vermisse aber unseren Weltenbummler  SAM, wo treibt der sich nun wieder rum, oder hat er seine häuslichen Künste entdeckt und bruzzelt für sich und für uns zum guten Zweck 😉

Vielleicht ist er ja auch wieder hoch über den Wolken

 


LG weserstern

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 07.07.2020, 18:52:00
Das Heringsbrötchen habe ich im Visier,
das ist aber eine Ausnahme, glaub es mir.
Aber irgendwie ist mir danach der Sinn,
obwohl ich sonst keine Heringstante bin.

Sam bummelte vor 2 Tagen noch durch den ST,
vielleicht singt er nun in der Luft sein Juchee😏.
Und Raupe @Seija liebäugelt mit dem Glas Wein,
so zieht sich jeder etwas Leckeres in sich rein. 

So bekommt sicher jeder das, was nach seinem Sinn,
 Sternchen, Du bekommst die Lockangebote hin,
da kann doch keiner von uns widerstehen ,
Du wirst es in der Nacht an den leeren Platten sehen😉...Luchs

@SamuelVimes
 
Felix1941
Felix1941
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Felix1941

Hallo Ponyhof.

Der Tag des Kusses ist vorüber wir freuen uns heute alle deshalb auf gute Schokolade wieder die esse ich gerne ich habe ja noch keine Kilo zu viel auf den Rippen denn dann würden sie jetzt nicht mehr so arg zwicken mit etwas mehr Speck unter der Schwarte .
Nur die Frauen verstehe ich immer noch nicht sie sind und bleiben für einen richtigen Mann immer ein unbekanntes Wesen. Nur " Warum " ?
Felix1941.  

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Felix1941 vom 07.07.2020, 20:14:29
Ach, weißt du lieber Felix, es gibt solche und solche. Von einer auf alle anderen zu schließen, das kann man nicht unbedingt. Im großen und ganzen sind es doch hier nur nette, gelle 😄?
 

Ich wünsche allen einen schönen Abend

Roxanna
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 07.07.2020, 20:00:12

@Luchs: Ich glaub, mich tritt ein Pferd und kein Pony,
das Fischbrötchen (extra für mich) ist schon dahie!
Dann muss ich mich an anderen Leckereien laben,
ich bedanke mich auch artig für die vielfältigen Gaben.
Aber Luchsie, wenn ich dich noch einmal erwisch,
dann hau ich vor Zorn hier mal auf den Tisch.
ärgerlich.pnggrün vor Wut.pngTine


Anzeige