Plaudereien Fall Marco

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Fall Marco
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 20.08.2007, 21:13:39
soso..auch die jungen leute beteuerten aber auch ihre unschuld.. und wenn sie es sind, dann ist es egal, ob es ein paar gramm oder ein kilo oder mehr ist ... mir scheint, du misst mit 2erlei mass..
--
angelottchen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Fall Marco
geschrieben von eleonore
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 20.08.2007, 21:13:39
@donaldd,

nur eine kleine hinweis.
diese film hat mich lange beschäftigt.
--
eleonore
pucki
pucki
Mitglied

Re: Fall Marco
geschrieben von pucki
als Antwort auf adam vom 20.08.2007, 19:45:39

--Adam, damals waren die Zeiten ja wohl auch ganz
andere! Aufklärung gleich null!! Heute ist es schon
normal, wenn 15jährige ihre ersten sexuellen Erfahrungen
hinter sich haben. Ich vergesse nie, wie ein 14jähriger
Junge heulend zu meinem Mann kam und meinte, seine
Freundin sei schwanger. "Mein Vater schlägt mich tot",
meinte er. Nur gut, daß die Angst unbegründet war. Jetzt
ist dieser Junge 16 und mit Einwilligung seiner Eltern
verbringt er eine Woche bei seiner Freundin (deren Eltern
ebenfalls damit einverstanden sind). Kein Mensch regt
sich darüber auf.

Marco kann ich nur wünschen, möglichst bald nach Hause
entlassen zu werden. So schnell wird er wohl kein
Mädchen mehr anrühren. Für etwas Normales so bestraft
zu werden wird ihm wohl erst einmal alle Lust genommen
haben.
pucki

Anzeige

maggy
maggy
Mitglied

Re: Fall Marco
geschrieben von maggy
als Antwort auf schorsch vom 20.08.2007, 20:46:09
so ist es schorsch und somit ist es mir unverständlich,
dass die Mutter ihre so junge Tochter abends machen lässt,
was sie möchte. Wie schon von anderen angesprochen:
Wo blieb die Aufsichtspflicht der Mutter?
Oder gibt es in der Türkei dafür kein Gesetz?

Land hin, Land her, sobald der Junge frei ist, würde ich mir
überlegen, ob man der Mutter bzw. den Eltern des Mädchens
nicht auch Schuld zuweisen kann.

--
maggy
Oha Pucki !!!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pucki vom 21.08.2007, 09:56:31
Pucki,

du schreibst:
"Für etwas Normales so bestraft
zu werden wird ihm wohl erst einmal alle Lust genommen
haben."
Ist es für dich normal das "Männer" Sex mit minderjährigen haben???Also für mich ganz und gar nicht.Irgendwo ist die Grenze und die ist gesetzlich ganz klar festgelegt.
--
aussie62
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Oha Pucki !!!
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 21.08.2007, 10:47:42
@aussie,

entschuldige, aber nach meine kenntniss hatten die maximal petting.dass mädchen ist nach wie vor jungfrau.

wenn hier in deutschland 13-14 jährige kinder bekommen, von ihre 15-16 jährige freund,regt sich niemand auf.
und die hatten dann auch sex, oder?
die parthenogenese hat meines wissens vor 2000 jahren letztesmal funktioniert.

--
eleonore

Anzeige

Mal ne Frage
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 21.08.2007, 10:47:42
Ich lese hier immer nur das Euch der Junge leid tut und das dass Mädchen doch an der Sache Schuld ist und es gibt auch ne Menge Vorwürfe in Richtung ihrer Eltern.
Dazu habe ich dann jetzt mal ein paar Fragen.
1.Hat der junge nicht genausoviel Schuld an dieser ganze Sache wie das Mädchen??oder vielleicht sogar noch mehr,da er ja doch 4 Jahre älter ist und in dieser "Entwicklungsphase" ist das sehr viel.
2.Haben denn nicht auch die Eltern des Jungen ihre Aufsichtspflicht verletzt????Immerhin ist er ja noch nicht volljährig.
3.Woher wisst ihr eigentlich alle so genau was passiert ist,wer von Euch war denn dabei???
4.Seid ihr nicht alle nur auf der Seite des Jungen weil er aus Deutschland kommt????
Wäre es umgekehrt und das Mädchen wäre ne deutsche,dann wäre es nämlich genau umgekehrt-----davon bin ich fest überzeugt.Ihr müsst die ganze sache mal von mehreren Seiten sehen und die Nationalitäten weglassen.
--
aussie62
tschuldigung.....
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eleonore vom 21.08.2007, 10:50:31
aber ist Petting kein Sex?????

Das 13 oder 14 jährige Kinder kriegen,dass ist mir bekannt----und es ist genauso eine "straftat"----aber du kennst doch den Spruch: Wo kein kläger da ist auch kein Richter.
--
aussie62
Re: Mal ne Frage
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 21.08.2007, 11:03:07
Nein, aussie, ich denke, da liegst du falsch mit deiner Meinung.
Ein Junge mit 17 ist noch längst kein Mann, denke ich. Er wollte Spass, das Mädchen, wohl etwas frühreif, wollte wohl auch Spass. Es gehören zwei dazu. Und auf der Stirn ist nicht das Alter eintätowiert. Was kommt dabei raus, wenn zwei in dem Alter rumflirten, rumknutschen? Beide sind unreif und unüberlegt...
--
Eher ist wohl das Mädchen der treibende Keil gewesen, der Junge (nach den Bildern ein schüchternes, schmächtiges Kerlchen) wird wohl auf eine kleine Lolita reingefallen sein. Fahr mal nach Mallorca, sieh dich mal um in den Touristenhotels, Arenal und soooo....ich glaube, dann hast du ganz schnell eine andere Meinung.



karin2
Re: Mal ne Frage
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 21.08.2007, 11:12:49
woher weisst du denn das alles???
du beurteilst den jungen nach einem foto und vom dem mädchen weisst du gar nicht-----aber schreibst hier sie wäre eine frühreife lolita.
ich finde das toll wie ihr leute nach fotos und/oder medienberichte beurteilt.
--
aussie62

Anzeige