Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ich las ein Gästebuch

Plaudereien Ich las ein Gästebuch

monja
monja
Mitglied

Ich las ein Gästebuch
geschrieben von monja
und sehe das Gästebücher auch Lästerbücher sind.
Warum lassen manche User ihren Frust dort ab?
Ich glaubte immer, in Gästebüchern schreibt man nur nette Sachen, sonst läßt man es bleiben. Aber hier sind die Menschen anonym und können ihren Frust super los werden. Es gab schon immer Sonne und sonne..
--
monja
pilli
pilli
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von pilli
als Antwort auf monja vom 14.06.2008, 19:04:19
nun monja

- vielleicht haben ja manche keinen frust abgelassen und nur du möchtest das gelesene als "Frust" interpretieren?

- wenn dem oder der einen etwas lästerlich erscheint, könnte es...nur mal so angedacht, eventuell sein, dass anderen das spass bereitet?

dein glaube, monja,

nur nettes sollte geschrieben sein ist eben nur dein glaube? *zwinker*; andere glauben halt anderes, möchtest du ihnen das nicht zugestehen oder magst sie lieber am pranger sehen? und ob "man" es bleiben lässt, entscheidet das nicht jeder selbst?

so anonym, monja sind manche nicht; dein argument überzeugt nicht jeden!

--
pilli , die nicht nur "nett" sein möchte, denn mal ehrlich, ist nett sein nicht entsetzlich langweilig?
margit
margit
Administrator

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von margit
als Antwort auf monja vom 14.06.2008, 19:04:19
Nach solchen Einträgen musst du aber suchen. Ich bin eher davon überwältigt, wie freundlich die meisten Einträge sind. Auch bei dir konnte ich nichts anderes lesen.
--
margit

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von astrid
als Antwort auf monja vom 14.06.2008, 19:04:19
Hallo Monja,
ich sehe es auch so,man muß nicht in Gästebücher
über andere User lästern. Wenn man das unbedingt will,
kann man auch PN's schreiben.

Mir persönlich liegt beides nicht.
Bin aber auch schon in meinem Gästebuch angegangen
worden. Zum Glück kann man löschen.

Liebe Grüße,Astrid
weingut
weingut
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von weingut
als Antwort auf margit vom 14.06.2008, 19:20:23
Dann muss ich auch mal kopieren und hier einsetzen...
Auszug aus einem Gästebuch!

warum ich immer noch so naiv und nachsichtig mit so manch altem Schraubendampfer hier im ST bin, deren Kiel schon lange von kleinen Ekelwürmern zerfressen und deren Edelmetalle längst von Patina blind sind - ha! Man muss nur die Gästebücher seiner - nennen wir es mal "Kritiker" genauer lesen und siehe da, da treffen se sich all, die kleinen Gottesanbeterinnen und Giftspritzen und beweihräuchern sich auf das Feinste Du hattest mich immer gewarnt, bist mir aber da in Sachen Durchblick um Lichtjahre voraus ) Wahrscheinlich war Nachsicht und drüber Hinwegsehen zu lange Bestandteil meiner jahrelangen kundenorientierten Verbindlichkeit, die ich auch zur Wahrung der Interessen meiner Firma und meines Jobs unbedingt gebraucht habe ... inzwischen weiss ich, dass man nicht einmal so viele Jahre im Servicejob braucht , um
fürs Restleben gestählt zu werden - 2 Jahre ST tuns auch ) Da lernt man alle Abgründe und Untiefen kennen ))

Zum Glück gibts auch einige, die eben keine Arschkriecher sind und deren Profil sich im Mastdarm der anderen, von denen sie meinen, profitieren zu können, noch lange nicht abgeschliffen hat

Es leben die Eckigen und Kantigen in diesem Forum, die Polarisierenden, Unangepassten und Kritischen, die vielleicht auch mal übers Ziel hinausschreiben, aber sich nicht verbiegen.

Auf die 6 - 10 "Hartneckischen" hier im ST, also auch auf Dich und mich )

angelika

PS Du lieeebe Zeit... heute Uschi Glas im TV gesehen? Die sieht sich ja selbst nicht mehr ähnlich und ihr zubetoniertes Gesicht erinnert irgendwie immer mehr einer Mumie

Arschkriecherballade
--

...und das ist nur ein Beispiel.
Seid froh, wenn Ihr noch Wert auf freundlichen Umgang legt.

horwein
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf astrid vom 14.06.2008, 19:27:43
geschrieben vor horweins beitrag:

solch einen schmierigen gästebucheintrag würde ich nicht löschen. die lästerzungen disqualifizieren sich doch selbst. diese kleingeister sind lächerlich, aber doch nicht ernst zu nehmen.

@horwein: ...und was ist an diesem eintrag schlimm?

Anzeige

monja
monja
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von monja
als Antwort auf pilli vom 14.06.2008, 19:18:43
@ Pilli
dich hatte ich auch nicht gemeint, das du in deinem Gästebuch Frust abgelassen hast.
An den Pranger...Pilli wir leben im Jahre 2000, das hab damals schon schrecklich gefunden.
Jeder kann von mir aus seine Meinung äußern, auch wenn sie bissig ist, nur mein Gästebuch bleibt sauber. so.....
Im übrigen war es kein Argument von mir, sondern meine Meinung und die darf ich wohl äußern oder zählen hier nur Argumente?
Gruß Monja
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von eleonore
als Antwort auf monja vom 14.06.2008, 19:35:50
ich möchte nicht wissen, in wie viele gästebücher inzwischen mit eifer gefegt wurde.
--
eleonore
monja
monja
Mitglied

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von monja
als Antwort auf margit vom 14.06.2008, 19:20:23
Sorry Margit,
der Titel hieß "Ich las ein Gästebuch" und auf dieses bezieht sich mein Schreiben.
Ich habe gar keine Zeit alle Gästebücher und Lästerbücher zu lesen.
Bis bald .....
--
monja
karl
karl
Administrator

Re: Ich las ein Gästebuch
geschrieben von karl
als Antwort auf weingut vom 14.06.2008, 19:30:03
Ich halte es für sehr unfein aus den Gästebüchern Dritter zu zitieren. Die Sprache des Beitrags finde ich auch nicht nachahmenswert, aber was um alles in der Welt soll das Zitieren hier? Es steht nicht in deinem Gästebuch. Hast du die Autorin und die Besitzerin des Gästebuchs um Zustimmung nachgesucht?

--
karl

Anzeige