Forum Allgemeine Themen Plaudereien Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...

Plaudereien Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...

pippa
pippa
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von pippa
als Antwort auf Clematis vom 30.07.2014, 09:34:48
Da muss ich Dir beipflichten, clematis.

Die Ausführung ist wunderbar korrekt und verrät den Könner.

Allerdings wirkt so etwas ja nur, wenn man es von oben betrachten kann.

Ob die Bauern wohl rings herum Hochsitze aufgebaut haben?

Pippa
gilla2003
gilla2003
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von gilla2003
als Antwort auf Clematis vom 30.07.2014, 09:34:48
Wartet, wartet nur ein Weilchen,
dann kommt Olga und erklärt es uns allen.
Sie wohnt ja in der Nähe. Bin gespannt !
...gilla
olga64
olga64
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von olga64
als Antwort auf gilla2003 vom 30.07.2014, 14:13:40
Es stimmt - ich wohne in der Nähe, würde aber dorthin nicht fahren, weil mir dieses Gesums von Esoterikern zu viel wäre. Die blockieren dort alle Parkplätze (Auto muss ja sein!) und legen sich dann in die Felder und Wiesen, weil sie verstärkt Energie verspüren.
Die Bauern verlangen Eintrittsgelder, die ohne Murren bezahlt werden - auch Parkgebühren werden demnächst kassiert, weil sich die Anlieger beschweren, bzw. ihren Anteil an diesem Kuchen haben wollen, der ja bald wieder gegessen sein wird.
Es geht allerdings das Gerücht,dass besonders clevere Bauern diese "Kornkreise" geschickt mit ihrem Mäher angebracht haben und sich nun in die Bauernfäustchen lachen - ich lache indirekt gerne mit. Olga

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von Clematis
als Antwort auf olga64 vom 30.07.2014, 15:48:35
Ausgeschlossen, dass ein oder zwei Bauern diese exakten
Gebilde machen könnten!
"Praktisch" wird es ja oft erklärt, mit Brettchen und
das Korn quertreten, aber - schaut doch hin! Um solche Formen
zu gestalten in dieser Größe muss man erst mal Geometrie
studiert haben. Außerdem, man sieht nie zertretene Halme
außerhalb des Gebildes, man muss doch immerhin erst mal
mitten ins Feld kommen, um zu beginnen. Man müsste Schnüre
spannen, um dies zu bewerkstellen.

Vielleicht sind es Dinge, die in unsere sachliche Computerwelt kommen,um uns das Staunen zu lehren.

Ingeborg-Clematis
olga64
olga64
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von olga64
als Antwort auf Clematis vom 30.07.2014, 16:06:17
Warum trauen Sie eigentlich oberbayerischen Bauern so wenig zu? Und evtl. deren Freunden, die über ungeahnte Talente verfügen? Es kommt der Tag, wo diese Leute feixend in irgendeiner Talkshow sitzen und uns erzählen, welche Mehreinnahmen sie mit dieser Aktion erzielt haben. Oder sie schweigen und wiederholen im nächsten Jahr, womit dann auch die Pensionen und Restaurants in der Nähe ein Geschäft machen werden. Die Gegend ist ja ein wenig weg vom See und touristisch nicht so überlaufen wie dieser. Ja, Hund samma scho - mia Bayern. Olga
geli
geli
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von geli
als Antwort auf Clematis vom 30.07.2014, 16:06:17
Ausgeschlossen, dass ein oder zwei Bauern diese exakten
Gebilde machen könnten!
"Praktisch" wird es ja oft erklärt, mit Brettchen und
das Korn quertreten, aber - schaut doch hin! Um solche Formen
zu gestalten in dieser Größe muss man erst mal Geometrie
studiert haben. Außerdem, man sieht nie zertretene Halme
außerhalb des Gebildes, man muss doch immerhin erst mal
mitten ins Feld kommen, um zu beginnen. Man müsste Schnüre
spannen, um dies zu bewerkstellen.

Vielleicht sind es Dinge, die in unsere sachliche Computerwelt kommen,um uns das Staunen zu lehren.

Ingeborg-Clematis


Hier ein paar Beispiele, wie solche Gebilde entstehen können:
Kornkreise

Oder die Erklärungen bei Wikipedia:
Wikipedia, besonders der Abschnitt über "Künstliche Entstehung"

Man kann sich diesem Phänomen natürlich auch "wissenschaftlich" nähern:
Kornkreiswelt

Schön sind diese Muster, die man meistens leider nur aus der Höhe richtig erkennen kann, allemal!

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von eleonore
dieses Thema eignet sich wunderbar zu sommerliche saure gurkenzeit, wie die immer wiederkehrende unerklärliche Krokodil Meldungen in Baggerseen.
gestern hab ich Bilder gesehen von irgend Esoterik heiopeis, die irgendwas von super Energien gefaselt haben, und mit entrückt verzückten Gesicht mit unnerbux bekleidet in Kornfeld hockten, und hab herzhaft gegrinst. Aber wenn es schön macht, bittschön.
eine knüller wenn die Aliens in Berlin am besten vor den Bundestag landen würden. die Konkurrenz besuchen die drin sitzen.
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von Clematis
als Antwort auf olga64 vom 30.07.2014, 16:09:33
liebe Olga,

was ich schrieb, ist keineswegs gegen unsere Bauern und deren
Intelligenz.

Ich schrieb, dass man für solche Gebilde ein Geometrie-
Studium haben müsste.....

Schon zum Aufzeichnen auf einem Blatt Papier bedarfs
ein hohes Maß an Können.

Liebe Bauern in Bayern und sonstwo:
Ihr könnt das alles, welch ein Wunder!
(Dass auch immer gleich jemand beleidigt sein muss,
wenn man seine Gedanken offenbart.)

Hiermit ist für mich dieses Thema in diesem Thread
abgeschnlossen.

Ingeborg-Clematis
Svenlars
Svenlars
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von Svenlars
als Antwort auf Clematis vom 31.07.2014, 08:03:24
Ich finde das trotzdem unglaublich und weiss nicht so Recht was ich davon halten soll.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Kornkreis südlich des Ammersees entdeckt ...
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Clematis vom 31.07.2014, 08:03:24
Ich habe mal gesehen, dass man solche Figuren auch mit dem Navi programmieren kann.

Anzeige