Schwarzes Brett Späte Liebe

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von susannchen
als Antwort auf cecile vom 10.11.2008, 21:11:04
Wird sie das oft heftig? So wie hier in der Art geht das schon Monate, da muss sie sich nicht wundern wenn es Contra gibt, und das zu recht!
--
susannchen
cariha
cariha
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von cariha
als Antwort auf susannchen vom 10.11.2008, 21:14:44

Sorry Susannchen, wenn ich mal mit einem Zitat antworte, aber mir fiel es eben ein und ich meine es paßt gut hierzu.

Beleidigungen = Die Argumente derer, die unrecht haben.
Jean-Jacques Rousseau


Conny
nachtigall
nachtigall
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von nachtigall
als Antwort auf cecile vom 10.11.2008, 21:11:04
Cecile, bleiben wir sachlich und verzichten auf Ausdrücke wie Jammertanten etc.
Was mir an den Beiträgen von Angelottchen missfällt ist ihre Ausdrucksweise. Wer im Recht ist braucht nicht beleidigend zu schreiben. Für mich ist das eine Charakterschwäche.

Dass sie oft angegriffen wird, daran ist sie nicht unschuldig.

Aber ich denke, dass es uns nicht zusteht über sie zu diskutieren… soll sie sich selber melden wenn sie auf meinen Beitrag etwas zu ihrer Rechtfertigung beitragen möchte……………………….Wobei ich keinen Wert mehr auf ihre Meinung lege.

Und die hochspirituelle und gefühlvolle Blogwelt steht hier wohl nicht zur Diskussion.
Larissa

--
nachtigall

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Späte Liebe
geschrieben von karl
als Antwort auf angelottchen vom 10.11.2008, 19:54:15
Das Thema war zu schade, als das man es zum virtuellen Kaffeeeklatsch verkommen lassen sollte und ich hoffe, wolfgang wagt noch einmal einen Versuch - ohne die Sabbeltaschen.


[ironie]Gratuliere zur Niveauanhebung.[/ironie]

Dein Niveau beschämt mich oft, ich will es nicht erreichen.

--
karl
cecile
cecile
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von cecile
als Antwort auf nachtigall vom 10.11.2008, 21:52:00
@ nachtigall

Ich bin kein Mensch, der so schnell ausflippt - weder im Reden noch im Schreiben.
Und wenn ich "Jammertanten" schreibe - dann habe ich mir das überlegt und meine es auch so.

--
cecile
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf cecile vom 10.11.2008, 21:11:04
Hallo cecil - glaube mir, ich bin mir durchaus bewusst, was ich geschrieben habe und wahrscheinlich kannst Du Dir denken, dass ich das nicht gedankenlos getan habe - durch das krasse Überzeichnen und Karrikieren kann man bestimmte Dinge verdeutlichen und wie man an den Reaktionen merkt, ist das offenbar gelungen. Wer diesen Thread noch einmal von Anbeginn liest und aufmerkt, ab welchem Zeitpunkt das eigentlich doch sehr diskussionswürdige Thema abglitt, wer darüber hinaus mich ein wenig einschätzen kann, der wird verstehen. Dazu verlasse ich auch mal das hier so hoch gepriesene Niveau.....
Thema ist für mich gegessen. Nur bei Margit und Karl entschuldige ich mich - und bei Wolfgang. Bei keinem sonst.

--
angelottchen

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von nasti
als Antwort auf nachtigall vom 10.11.2008, 20:56:22


Nachtigal,

finde ich dein Beitrag sehr treffend, danke, muss ich mich nicht bemühen das gleiche formulieren.
Das wühlen in private Sphäre einer User empfinde ich als letzte Dreck. Ich gehöre nicht zum die „feinfühligen“ und romantisierten User, aber so einen Absicht mit jede Wort oder Defizit aus der Vergangenheit triumphieren ist krank, krank, abscheulich, kann man denken wie auch will. So was machen die „Waschweiber“, es ist auch egal wie gut können Sie sich dabei ausdrucken.

Nasti

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von pilli †
als Antwort auf angelottchen vom 11.11.2008, 11:05:29
Das ist nun wirklich kein Diskussionsverlauf, der eines Seniorentreffs würdig ist.
Solche Beleidigungen sind schlicht unterste Liga...



erhabene worte leuchten mir da vom waechter der worte entgegen aber dann...

was mag er wohl gedacht haben, als dann nach seinem mahnenden auftritt fast sechs (!!!) seiten diesem aufruf folgten, die tatsächlich nicht des Seniorentreffs würdig sind. dass so oft leutz die wahre bedeutung von worten und redewendungen nicht kennen, habe ich nicht nur einmal erlebt.

nun hat die liga der wortschwallenden blogsusen ihn eines anderen belehrt....tja so kann es geschehen!


--
pilli
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 11.11.2008, 11:19:14
Das wühlen in private Sphäre einer User empfinde ich als letzte Dreck. Ich gehöre nicht zum die „feinfühligen“ und romantisierten User, aber so einen Absicht mit jede Wort oder Defizit aus der Vergangenheit triumphieren ist krank, krank, abscheulich, kann man denken wie auch will. So was machen die „Waschweiber“, es ist auch egal wie gut können Sie sich dabei ausdrucken.


Bravo nasti - denn genau DAS habe ich angeprangert!
Du hast es nur nicht richtig verstanden .
--
angelottchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Späte Liebe
geschrieben von nasti
als Antwort auf angelottchen vom 11.11.2008, 11:26:31
Das bringt die angebliche „nähe“ zum User, diese kranke Versuch sich in die Privatsphäre eindringen, und nur das schlechte, was haftet in einem kranken Kopf hier so präsentieren.
Ich habe 10 Jährige online Freundschaften in Foren, so tief sind wir nie einmal gesunken.

Anzeige