Lebensbereiche: Ratgeber Gesundheit

  • Online Apotheken im Vergleich - darauf kommt es an

    Gerade mobilitätseingeschränkten Senioren fällt es mit zunehmendem Alter immer schwerer ihre Medikamente in einer Apotheke persönlich abzuholen. Als Alternative bestellen viele Menschen die Medikamente heute online und lassen sich die Präparate nach Hause liefern. Doch Vorsicht, nicht jeder Anbieter ist seriös und arbeitet zuverlässig.

  • Beckenbodentraining gegen Blasenschwäche

    Beim Beckenboden handelt es sich um die wichtigste Muskelpartie in Zusammenhang mit Blasenschwäche und Inkontinenz. Daher ist es umso wichtiger diesen Muskel regelmäßig zu trainieren, denn verschiedene Einflüsse können ihn schwächen und somit zu einer Inkontinenz führen.

  • Zahnpflege für Senioren – Ausreichende Mundhygiene erhält Zahngesundheit

    Im Alter ist stark auf eine gesunde Mundhygiene zu achten. Nicht nur der natürliche Alterungsprozess setzt den Zähnen zu, sondern auch der viele Zucker und die Säure, die in vielen Lebensmitteln enthalten sind, schädigen die Zahnoberfläche ...

  • Orthopädische Maßnahmen und Therapieformen bei Fußfehlstellungen

    Mit zunehmendem Alter kann der Bedarf an orthopädischen Maßnahmen steigen. Durch altersbedingte Fehlstellungen der Füße können beispielsweise Einlagen oder spezielle Schuhe notwendig werden, welche nach Maß angefertigt werden. Welche Fußprobleme im Alter entstehen können und wie die therapeutischen Mittel angewandt werden, erklärt dieser Beitrag.

  • Die Patientenverfügung - selbstbestimmt Vorsorgen

    Wir machen uns in jungen Jahren Gedanken um die finanzielle Vorsorge im Alter und zahlen in private Rentenversicherungen ein. Wir träumen von Enkelkindern, einer Weltreise und vielleicht auch von einem schönen Seniorenheim, in dem wir liebevoll versorgt und umsorgt werden. Wir machen uns viele Gedanken um das Alter. Aber machen wir uns auch Gedanken um das Alter, wenn es nicht "rund läuft"?

  • PETA50Plus über pflanzliche Ernährung gegen Brustkrebs

    Brustkrebs ist eine Angst-Diagnose. Doch man kann einiges dazu beitragen, um nicht zu erkranken. Lesen Sie hier das Neueste aus der Wissenschaft.

  • PETA50Plus: Cholesterin – Ein Grund zur Sorge?

    Ein vor kurzem veröffentlichter Bericht des "Dietary Guidelines Advisory Committee" des Jahres 2015 hat bei vielen Menschen die Frage aufgeworfen, ob man sich vielleicht doch darüber Sorgen machen sollte, wie viel Cholesterin man zu sich nimmt.
    Ernährungsbedingtes Cholesterin ist noch immer Grund zur Sorge.

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf dem Vormarsch

    Wenn das Essen unerwünschte Nebenwirkungen zeigt
    Essen kann die Lebensqualität einschränken. Nämlich dann, wenn eine vorliegt. Besonders heimtückisch: diese schleicht sich oft erst im Laufe des Lebens ein - langsam und für viele Jahre unbemerkt.

  • Inkontinenz im Alter – Ursachen und Möglichkeiten zur Linderung

    Viele Betroffene von Harn- oder Stuhlinkontinenz, die im Alter vermehrt auftreten, sprechen nicht über ihr Problem. Selbst mit dem Hausarzt, der als Vertrauensperson und Facharzt Hilfestellung leisten könne, fällt es vielen schwer, ehrlich über das Tabuthema der Gesellschaft zu reden. Welche Ursachen die Inkontinenz im Alter haben kann, welche Formen der Linderung es gibt und welche Übungen es zur Wiedererlangung der Kontrolle über Blase und Darm gibt, folgt hier in einem kurzen Überblick.

  • 5 Tipps für mehr Elan im Winter

    Der Alltag stellt hohe Anforderungen an jeden von uns. Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche und Kopfschmerzen sind oftmals die Folge. Doch das muss nicht sein: Mit diesen fünf Tipps kommen Sie voller Energie durch den Tag.


Anzeige