Mitgliederübersicht zwergi

Benutzerprofil von zwergi

zwergi
zwergi
offline
Dabei seit: 25.09.2010

Sympathie-Punkte
18
Besucher: 395
Freunde: 2
Forum: 189

zwergi .

hat auf das Thema Re: zurück zum jiddischen Witz im Forum Sonstiges geantwortet
Die Eigenart des jiddischen Witzes, von einem Juden erzählt, liegt darin, dass der Jude sich und das jiddische Wesen auf die Schippe nimmt.
hat auf das Thema Re: Ein literarisches Rätsel im Forum Literatur geantwortet
Gestatte, dass ich noch mal auf Kästner komme. Dieser brillante Schriftsteller hatte bei den Nazis Schreibverbot, blieb dennoch in Deutschland. Schon dies schließt eine Konfrontation mit den Franzosen aus. Kästner war Dresdner, lebte jedoch ab 1945 bis zu seinem Tode in München.
hat auf das Thema Re: Ein Mißverständnis..... im Forum Plaudereien geantwortet
Köstlich geschrieben, gerry!
hat auf das Thema Re: Verzwicktes Worträtsel im Forum Wortspiele online geantwortet
Wenn ich jetzt alle Hinweise aufnehme (am ulkigsten gefiel mir dabei "nix zum Essen", jedoch auch "Grundnahrungsmittel", so würde ich mal auf "Apple-TV" kommen, weil ja auch die Jugend angesprochen wird.
Auf der Gorch Fock werden Offiziersanwärter für ihren Führungsberuf ausgebildet. Das geschieht nicht auf einem "Segel-Frachter", wie ich hier lesen musste, sondern auf einem Kriegsschiff der Bundesmarine. Wie in jeder Ausbildung müssen diese jungen Menschen etwas Besonderes lernen, hier explizit die eigene Einstellung zur Gemeinschaft und die Führung von jungen Menschen. Das ist der weiter oben in Zweifel gezogene Sinn dieses Tuns. Was den bedauernswerten Unfall vom Herbst vergangenen Jahres betrifft, so erschienen schon damals Zeitungsberichte, wonach die junge Frau bei einer Übung am Mast beide Hände losgelassen haben soll. An Bord, gleich ob Kriegs- oder Handelschiff, gilt immer: "Eine Hand für Dich, eine Hand für´s Schiff!"
Spricht heute noch jemand von humanitären Leistungen? Originalton Guttenberg aus einer Rede am 9.11.10 in Berlin: „Die Sicherung der Handelswege und der Rohstoffquellen sind ohne Zweifel unter militärischen und globalstrategischen Gesichtspunkten zu betrachten“.
Als erstes war mich aufgefallen, dass niemals von der Meinung der Mitarbeiter des Jugendamtes die Rede war. Und das sind die wichtigsten Zeugen für ein Vormundschaftsgericht.
hat auf das Thema Re: Chat-Reise nach Mallorca im Forum Chatterforum geantwortet
Ich nehme an, dass diese Indios fast das ganze Jahr auf Mallorca zu finden sind. Wir trafen sie im Herbst in Paguera, wo sie fast jeden Abend an wechselnden Plätzen zu finden waren.
hat auf das Thema Re: Seniorenprodukte im Forum Plaudereien geantwortet
Nun ja, ich sehe das nicht ganz so eng. Natürlich ist es völliger Quatsch, wenn z. B. Lebensmittel in Abpackungen für Senioren angeboten, wo es sich einfach nur um Kleinpackungen für Singles handelt, die ich widerum teilweise für vernünftig halte. Problematisch ist für mich der Weg von Babykost-Hestellern, die in Ermanglung von genügend Kinder-Kunden plötzlich auf die Alten gekommen sind und "Senioren-Kost" anbieten. Als nützliches Seniorenangebot jedoch halte ich z.B. das Telefon mit extra großen Tasten oder auch Spiele wie z.B. "scrabble" mit großen Spielsteinen.
hat auf das Thema Re: Bilderrätsel im Forum Wettbewerbe geantwortet
Nr. 9 Stielkasserole Nr. 10 Hokaido-Kürbis Nr. 11 Sieb Nr. 12 Küchenreibe. Gratuliere zu diesem schönen Einfall.

Anzeige