Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Kantrunde - ein Neuanfang - - Immanuel Kant - henryk und traumvergessen

    Nun wird es aber Zeit. Kant zieht an seinem hochgezogenen Kragen und bittet Sturm geschüttelt um Einlass. Henryk und traumvergessen hatten bei einem steifen Grog lange da gesessn und über henryks Sternengedicht gesprochen...

  • ....die Schonkost oder verbrannter Nudeltopf

    Was koche ich ohne zu lange auf den Füßen zu stehen? Ach, ein paar Spaghetti mit Sugo tuen es auch. Das Wasser aufgesetzt und die Spaghetti in das Gebrodel rein - die Eieruhr geschnappt und mich wieder auf die Couch verzogen...

    Autor: finchen
  • Dicker Hals und gebrochener Fuß..........

    Man kann es nicht fassen und schon gar nicht glauben............. Heute war ich schon wieder in der Ambulanz im Krankenhaus, da mein Fuß trotz Zehen "einrenken" keine Besserung zeigte. Dick und groß ...

    Autor: finchen
  • Kinder, Kinder

    Ich hatte mich so gefreut: Mein Sohn (30) hatte sich zum Weihnachtsbesuch bei mir angesagt. Seit Jahren konnten wir nun das Weihnachtsfest gemeinsam verbringen. Ich bin ziemlich fertig, hatte er bei dieser Ankündigung noch gesagt, und muss unbedingt mal n

    Autor: Koperni-kuss
  • an alle Geburtstags-Kinder

    :-) Herzliche Glückwünsche - und teilt sie auf. Diese Liste war noch nie so lang - jedenfalls habe ich das noch nie erlebt. Aber ich darf verraten, daß ich auch eine der betroffenen Mütter war, die an einem 1...

    Autor: finchen
  • wie ich kochen lernte.......................

    :-) fast ein Kinderspiel! Es war zu einer Zeit, als meine Mutter mehr im Krankenhaus lag, als zu Hause war. In den Zwischenphasen stand ich immer neben ihr am Herd und half ihr wo ich konnte und sah ihr zu...

    Autor: finchen
  • Mut und Wut im Quadrat.............

    ...Ich habe mich überwunden, ein Taxi bestellt und nach Anruf in die Ambulanz zum KKH gefahren. Es schneite wie verrückt und ich in den Gesundheits-Sommerlatschen mit den Riemen über den Spann auf dem letzten Loch, ins Taxi eingestiegen...

    Autor: finchen
  • Von kötergrau bis fussig

    Von kötergrau bis fussig (hellrot ins orange gehend) Kötergrau und stumpf das Haar Wenn ich mich im Spiegel sah Ne, ich wollt mich nicht mehr seh´n So, konnte es nicht weitergeh´n Die Frisöre sind so teuer Dieses ist mir ungeheuer „Selbst ist der Ma

    Autor: ladybird
  • der Fuß....................

    der echte und der Rechte. Es war schönes Wetter, aber kalt - macht ja nichts - ich fahre in die Stadt um mein Bankkonto zu überfallen, denn mein Geldbeutel war leer. Mit dem Bus dort angekommen ging ich zuerst auf die Bank und kurz davor machte es in me

    Autor: finchen
  • Hoppla, stopp mal

    Ja hoppla, stopp mal --- wer wohnt hier, wem gehört diese Wohnung?! Es ist so erquickend, so aufregend, wenn Spatz … Die Wohnung für mich wird von der Wohnungsgenossenschaft renoviert...

    Autor: ortwin

Anzeige