Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Kein Sauerkraut

    Wer ist der Schnellere? Halbeins! „Ich wollte Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelbrei machen. Und nun, schau‘ mal - in der Packung ist Rotkohl drin. Was mache ich nun?“ – „Wir gehen essen! Weißt Du was...

    Autor: ortwin
  • Erfahrungen mit dem Chatten

    Erfahrungen mit dem Chatten Für Zahlen hab ich kein Gedächtnis; drum weiß ich nicht, wie lange ich schon einen PC habe; schätze: etwa seit 6 Jahren. Davor hab ich aber schon “computert” und auch “internettet”, und zwar anderswo *hüstel*...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Tausend Möglichkeiten

    Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein. (Christian Morgenstern) ALLEN den notwendigen Weitblick um die unzähligen sich bietenten..

    Autor: lapaloma
  • Wir sind im neuen Jahr.

    Nun sind wir in das neue Jahr hineingerutscht. Wir müssen dabei ein großes Loch aufgerissen haben, denn … es schneit und schneit und schneit noch weiter. Wir haben schon geahnt, daß es nun kräftig Winter wird: Die Krähen und Raben durchstreifen unser Rin

    Autor: ortwin
  • Berlin hat Schnee!

    Ist das nicht einmalig schön? Zum Schnee kam auch noch Kälte, so daß uns die weiße Pracht nicht gleich wieder dahin schmilzt. Der Baum vor’m Fenster hat schwer zu tragen, vielleicht zum letzten Mal, denn er soll, weil zu hoch gewachsen, im Frühjahr wird

    Autor: ortwin
  • Für Roncalli muß man keine Reklame machen!

    Für Roncalli muß man keine Reklame machen! Etwa fünfundzwanzig Jahre muß es her sein, als ich mit meiner jüngsten Tochter in Köln auf dem Heumarkt eine Vorstellung im Circus Roncalli besuchte. Für mich, der in den letzten Kriegsjahren noch den „Zirkus Sau

    Autor: ortwin
  • Die"Schlechte Zeit".

    Zu essen gab es in der sogenannten "schlechten Zeit" auch den Mais, fast zu jeder kargen Hauptmahlzeit. Ob gelber Pudding, Suppe oder geröstet Brot, gegessen wurde alles, herrschte doch große Not...

    Autor: paddel
  • Da war ich nun umgestiegen

    Da war ich nun umgestiegen. Umgestiegen von der vierten Klasse der Volksschule in die nebenan beherbergte Oberschule für Jungen. Die Durchgänge auf den Etagen der aneinandergereihten Bau-komplexe waren durch Pendeltüren getrennt, und die waren grundsätzli

    Autor: ortwin
  • Minus fünfzehn Grad Celsius

    Es war gestern, am vierten Adventsonntag in diesem Jahr, lausig kalt, minus fünfzehn Grad, so kalt war es so vor Weihnachten schon lange nicht mehr. Sollten wir … sollten wir da hinaus? Wir überwanden uns, zogen uns warm an...

    Autor: ortwin
  • kindheit in der nachkriegszeit.

    EIN WIRKLICHES MÄRCHEN. Es war zur Weihnachtszeit, genauer gesagt, der Heiligabend war da, an einem kalten Abend in Nachkiegsdeutschland, in Hamburg. Wie immer war die Tür zur "Guten Stube" der Wohnung im 3...

    Autor: paddel

Anzeige