Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf weserstern vom 08.09.2014, 22:00:30
Moin moin in die Runde,

schicke euch heute mal ... Sonnenschein





im Doppelpack ( Jugendversion und Original )

Schönen Tag allen ... sternchen
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 09.09.2014, 07:50:05
Guten Morgen Sternchen und @ Alle,
mich hat die Sonne aus dem Bett geschmissen,
half auch kein Verstecken hinter dem Kissen.
Wollt Euch nur noch schnell Hallo sagen,
dann geht es auch schon los, denn in diesen Tagen
kann ich Freizeit geniessen pur
und mich treibt es hinaus in die Natur.
Heut bin ich mit dem Fahrrad unterwegs,
weil das schneller als per pedes geht.
Ich will nach Abanilla fahren,
zur Jesus Statur kraxeln und Grüß Gott sagen,
und wenn danach die Kraft noch reicht,
soll es weiter gehen nach Fortuna, vielleicht.
Jetzt trink ich noch schnell eine Tasse Kaffee
und dann geht es los und ich sage Ade

Liebe Grüsse sendet Eure radelnde Bruny
old_go
old_go
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von old_go
als Antwort auf Bruny vom 09.09.2014, 08:38:46
Guten Morgen in die Runde
ruf ich euch zu in dieser Stunde!
Und ich lache,lache,lache im Sauseschritt
denn mein Waschmaschinchen macht wieder mit!

Es lag gar nicht an der Maschine,
das sag ich euch mit froher Mine!!

Der Wasserhahn,der blöde "Dinger" (sagen die Schwaben)
war der unwillige Finger!
Vermutlich Kalk hat ihn verschlossen,
sodaß er ziemlich war verdrossen
kein Tröpfchen Wasser ließ mehr fliessen,
das war nicht nett von diesem Fiesen
er wurde einfach ausgetauscht
und nun das Wasser wieder rauscht

ld Gudrun

Anzeige

val
val
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von val
als Antwort auf old_go vom 09.09.2014, 08:53:12
Das sind die Dinge, die uns Freude machen
wenn wieder funktionieren solche Sachen
uns Fallen ja nur jene auf
die gestört sind in ihrem Lauf
drum denke ich jetzt mit Vergnügen
an den Kaffee, den ich gleich werde kriegen (war kaputt)
Einen heiteren, sorgenkosen Tag wünscht Euch allen
Val
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf val vom 09.09.2014, 09:38:45
Nun komm ich nicht wie Grudrun im glücklichen Sauseschritt,
dafür bringe ich statt einer Waschmaschine gute Laune mit.
Sternchen hat Nana mit Sonnenschein geschickt,
da wäre erst mal der Tagesauftakt geglückt.
Und –hurraaa- ich bekomme bald alle Adressen,
noch bevor mich die Kinder haben vergessen.
Am Morgen rief mich von sich aus die Heimleitung an,
und bot mir ihre Unterstützung an.
Ende gut, alles gut,
solche Dinge machen wieder Mut!

Bruny schon wieder die Gegend per Fahrrad erforscht,
das ist nicht nur für die Glieder gesund.
auch die kleinen Ecken ihres Wohnorts tun sich dabei kund.

Nur Witta macht mir langsam Sorgen,
wo hat sie sich denn nur verborgen?
Hat sie wieder den Rucksack gepackt
und ab nach Mallorca mit dem ganzen "sixpack"?
Ich hoffe nur, sie ist nicht krank geworden,
und taucht noch auf an diesem Morgen.

Val, mein Kaffee kam heute auch recht spät am Morgen,
aber nicht die Kaffeemaschine, sondern anderes machte mit Sorgen.
Doch die sind nun glücklich auch (fast) vorbei,
jetzt fange ich an zu singen, laut oder schräg, das ist einerlei.

Viel Spass wünsche ich für den heutigen Tag,
den ich nun halbwegs frohgemut beginnen mag …Luchs
youngster
youngster
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von youngster
als Antwort auf luchs35 vom 09.09.2014, 10:42:26
Liebe Luchs und ihr alle hier;

euch zu lesen macht mir großes Plaisir;

um Witta mache ich mir auch schon Sorgen;

wo hat sie sich denn blos verborgen;

das ist youngster gar nicht gewohnt von ihr;

dass sie sich versteckt in diesem Thread hier;

es wird ihr doch nichts zu gestossen sein;

der lieben Wittalein?

heute Morgen ist das Wetter auch wieder sonnig hier;

und Sterni hat ja schon besingen lassen;

die überall so sonnigen Gassen;

Bruny macht nun Fahrradausflüge;

das lässt vermuten die große Hitze ist nun auch vorrüber;

an spaniens Küsten und darüber;

und Sterni du hast ganz richtig geschrieben;

Paris hat uns nicht nur zu Stadbesichtigungen getrieben;

die "Stadt der Liebe" hat uns wieder erinnern lassen;

an die Zeiten vor Jahrzehnten als wir noch waren frisch, jung und sehr verliebt;

da wurde getestet was davon übrig blieb;

nun machde ich aber schluss mit dem erzählen;

denn etwas Fanatasie darf auch nicht fehlen!


Anzeige

youngster
youngster
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von youngster
als Antwort auf old_go vom 09.09.2014, 08:53:12
Liebe Gudrun,

du kannst dich jetzt sehr freuen dass dein Maschinchen läuft wieder rund;

und nur der Wasserhahn tat kund;

dass er verkalkt ist wohl ein bisschen;

und du konntest dich nun damit trösten;

besser der Kalk rieselt nur im Wasserhahn;

und verschont uns selber noch Jahre davor;

so können wir reimen nach wie vor;

und das mit kalkfreien Adern und Venen;

so sind wir weiterhin zugetan allem Schönen;

ich freue mich mit dir, dass dein Maschinchen nun wieder springt;

und dir saubere Wäsche bringt!
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
hallo ihr lieben freunde von lebensleben-freude,
ich hab an euch gedacht, auch mitten in der nacht,
mein ipad blieb zu hause, es brauchte eine pause,
ich war im sauerland, wo alles mir verwandt,
wir feierten in einem landgasthof den achtzigsten
geburtstag von walter, oh my God, Walter!
wir hatten volles programm und stellten auch lebende
bilder dar:
In der geschichte und der klassischen literatur gibt es eine
fülle von echten und fiktiven liebespaaren,
die gemeinsam berühmt wurden -!!!!!!!!!!!!!!!
und deren liebesgeschichte meist tragisch ausging:

adam und eva, antonius und kleopatra, romeo und julia,
der fischer und seine frau, tristan und isolde, wir kennen
ihre geschichten, und könnten damit schon einen neuen
thread einrichten.

um mich macht euch keine sorgen (mach dir doch keinen kopf),
da sorgt der liebe gott, und freiheit, die verankert ist in
diesem thread, wir sind zu nichts verpflichtet, wir müssen ja
nicht schreiben, können es lassen bleiben. wenn ihr mal nichts
von mir hört, bin ich anderweitig beschäftigt, aber werde euch
immer gern a bissele von meinen sternstunden berichten.
kleine mosaiksteinchen! und denkt daran, meine gedanken, die
ich hab, sind schon hunderttausendmal vorher gedacht worden,
spezies mensch.

mein dank an die webmeisterei, die so viel möglich macht im
seniorentreff. wir lernen voneinander, wir halten uns den spiegel
vor, und werden immer publiziert, alles kostenlos, den ärger
haben die webmeister nur, das finde ich ungerecht.
jetzt komme ich vom thema ab, hab so viele anrufe zwischendurch
gehabt, a bissele tratschen schadet nicht und biste mal a tiny bit
verrückt?

was ist schon norm und normalität? - grüße

witta
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Adoma
Sprudeln Euch die Gedanken so,
während Ihr sitzt auf dem Klo
oder anderswo?
Muss Ich doch erst wühlen!
Nicht im Klo
sondern anderswo.

Dort oben im Kopfe
unter dem Schopfe!

Wenn ich mal anklopfe?

Adoma (im Augenblick soooo viel zu tun)
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Adoma vom 09.09.2014, 12:37:39
Nein,nein, Adoma, auf dem stillen Örtchen fällt mir nie was ein,
ich muss dazu hier vor Orte sein.
Da wühle ich wie wild in meinem Kopf,
doch dabei fällt auch manches in den Topf.
"Budzillus" machte Schwung,
so bringen wir auch den Dienstag mit Bewegung rum.

Youngster, Du darfst noch eifrig von der Seinestadt träumen,
das ist besser, als schöne Gedanken versäumen.
Und nun ist ja auch unsere Witta wieder da,
sie war auch beim Feiern - nicht ganz nah.

Auch Beresina, Malinda und andere tu ich vermissen,
ich hoffe, sie liegen nicht angeschlagen auf einem Kissen

Man soll ja die Feste feiern wie sie fallen,
wir hören leider aus der Ferne nur die Korken knallen.

Bis denne...Luchs

Anzeige