Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf meli vom 24.07.2014, 12:02:15
so dreiviertel ist absolviert

ich war aber noch im duftschuppen so einiges shoppen, weil wir morgen zum geburtstag meiner freundin fahren... ihr glaubt gar nicht wie schnell das geld da verduftet

es ist bewölkt, schlappe 22 grad warm und der wind weht wunderbar, so kann der sommer bleiben

zum infoabend fahre ich erst gegen 17.45 uhr los, darum wohl auch infoabend

jetzt werde ich meine nägel mal mit farbe bestreichen, die sind schön gewachsen und nicht abgebrochen, ich mach ja nix, außer essen kochen

f.o.
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
Grad lach ich mich schlapp über eine besondere PN -
vielleicht habt ihr die auch bekommen???
Hallo Liebster, ich bin David ein Maschinenbauingenieur / Auftragnehmer, groß, blond und sehr gut aussehend anständigen jungen Mann, die das Reisen liebt, Tanz, Sport und liebt es, geliebt zu werden. Ich bin neu in dieser Dating werde ich gerne eine gute Freundschaft mit Ihnen, weil Sie schöner als ein samtig rosa Rose, schöner als ein Sternenhimmel sind, schöner als ein Magenta-Sonnenuntergang, schöner als die frühen Morgenstrahlen die Sonne. Ich liebe nichts mehr, als mit Ihnen. wenn Sie mir eine E-Mail schreiben mit meiner privaten ID {david******.c/o/m}, so kann ich Ihnen von meinem Leben erzählen und Ihnen meine Fotos zu, wie wir uns gegenseitig besser kennen lernen können. Meine Liebe, ich liebe wirklich, dass Ihr Profil der Grund, ich mit Ihnen war. Ich warte auf Ihre antwortet.

Mit freundlichen Grüßen,
David!
geschrieben von unbekannt


omaria informiert die webmaster
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 24.07.2014, 15:10:28
Ooooooh Maria,

pass auf, dass GöGA nicht eifersüchtig wird...

So eine habe ich noch nie bekommen,

Meli, gelb vor Neid

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf FrauOberschlau vom 24.07.2014, 14:37:34
ich mach ja nix, außer essen kochen
geschrieben von f.o.


Hast Du es gut...

Ich bin fassungslos, die eine bekommt Liebesbriefe und die andere tut nix...
Chris ist unterwegs zum Kaffee, anjeli ist irgendwo in den Schuttwolken in ihrem Mauerdurchbruch wohl verschwunden... oder verhandelt wegen frischer Wohnzimmerfarben ... oder bei den Bäckerblumen ... weiß der Geier...

Und wo sind alle anderen????

Da halte ich hier mal die Stellung, bis es klingelt...

Dann aber lege ich den Schlüssel an die unbekannte Stelle im Blumenpott.

Meli
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 24.07.2014, 15:18:08
Dieser Typ ist immer noch hier im ST unterwegs... habe gerade auch eine PN bekommen...

sie sollten mal einen anderen Text nehmen und nicht immer den gleichen Schmus schreiben...

anjeli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 24.07.2014, 15:18:08


Hach meli - ich bin ganz aufgeregt; so'ne PN baut auf!!!

Und dann weiß ich jetzt auch noch endlich,
was mein Name (eigentlich ? nicht ?) bedeutet -
wenn ich nur ENGLISCH lesen könnte...


omaria

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf FrauOberschlau vom 24.07.2014, 11:27:54
Du hast doch von mir so schöne Maikäfer bekommen. Sind die schon alle vertilgt???
geschrieben von Frau Oberschlau


Frau O.

du meinst die Kartoffelkäfer... ja... die habe ich nach und nach genüsslich vertilgt...



Das sind übrigens die Maikäfer... vor denen meine Kinder Angst hatten... es gibt sie immer noch...

anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
An ein schoenes Maedchen

Wie die Ros' in deinem Haare,
Mädchen, bist du bald verblüht;
Schönes Mädchen, o bewahre
Vor dem Welken dein Gemüth!

Mädchen, wenn dein Herbst gekommen,
Und das ganze Paradies
Deiner Blüthe dir genommen,
Und dich ans dir selbst verwies;

Wenn du in des Welkens Tagen
Nicht den frohen Muth mehr hast,
Rosen in dem Haar zu tragen,
Weil den Wangen sie verblaßt;

O dann zaubert dein Gemüthe,
Wenn du's vor dem Frost bewacht,
Auf dein Antlitz eine Blüthe,
Leuchtend durch die Todesnacht.

Nikolaus Lenau

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heute Nachmittag bekam ich einen alten Gedichtband
geschenkt mit Gedichten von Nikolaus Lenau.
Einen herzlichen Dank an die Spenderin. Hab mich
sehr drüber gefreut. Ich weiss ja, sie liest hier.

Chris

Omaria,

ist dieser Liebesbrief von deinem heimlichen Verhältnis???
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von gitti66
als Antwort auf chris vom 24.07.2014, 08:05:12
Gitti,

das ist überhaupt kein Problem,

Danke für dein Frühstück- Morgen früh stelle ich keines ein,
dann stellst du Frühstück her und ich kann länger schlafen!!!

Chris


Hallo Chris,
tut mir leid, aber darauf kannst Du nicht vertrauen.
Aber Du kannst mein Frühstück und Brezeln gern kopieren.
Freitag ist bei mir Wochenend Einkaufs Tag.

Schönen Abend wünsche ich Allen

Gitti
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 24.07.2014, 16:56:11
Chris,

da freue ich mich auch für Dich.
Schön, wenn solche Dinge so unverhofft passieren.

Ich hatte einen prima Nachmittag - lange geratscht mit meiner Freundin, Termine für die nächsten Treffen, Essen, Fahrten etc. gemacht.

Bis später dann...

Meli

Anzeige